Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.10.2020 Auktion 283 'Europäisches Glas & Studioglas' & bedeutende Barock-Glas Sammlung Dr. Röhl

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Vorbericht

David Wolff, Kelchglas mit dem Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker, um 1786

David Wolff, Kelchglas mit dem Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker, um 1786

Mit rund 1250 Objekten aus Glas startet das Heilbronner Auktionshaus Fischer in seine Herbstrunde. Brillant ist dabei die Sammlung Wolf-Horst Röhl

Glück und Glas, wie rätselhaft ist das?

„Symmetrisch – bei flüchtigem Hinsehen – von perfekter Gestalt, rund oder quadratisch geordnet und trotzdem chaotisch, Labyrinthischer Schatten, irrweggleich, Abbild des Lebens wir sind Deine Bewohner. … Ariadnes Faden? Der war schon immer zu kurz.“ Mit diesem Gedicht beschrieb der promovierte Physiker Wolf-Horst Röhl 1998 das Labyrinth des Daidalos. Der Inhalt dieser Verse charakterisiert allerdings auch das Leben des 2005 verstorbenen passionierten Sammlers barocker Schnittgläser. Denn der Patentanwalt Röhl beschäftigte sich nicht nur mit dem weiten Feld Glas, sondern schrieb auch Gedichte, schuf selbst vielgestaltige Kunstwerke unterschiedlicher Materialität, setzte sich mit der japanischen Kultur, der Psychoanalyse sowie der Ur-, Früh- und Kunstgeschichte auseinander und beherrschte zahlreiche Sprachen. Mit seiner Frau betrieb Röhl einen Antiquitätenhandel im Nebenerwerb, besuchte die einschlägigen Kunstmessen, stand in Kontakt mit den bekannten Glashändlern seiner Zeit und besuchte die Auktionen großer Häuser, um seine Sammlung auszubauen. Selbst als Glaskünstler versuchte sich Röhl, nahm dafür gängige Haushaltswaren her und gestaltete sie um. ...mehr


Ausstellung

Max Beckmann, Adam und Eva, 1917

Die Hamburger Kunsthalle zeigt Max Beckmann als malenden Erforscher beider Geschlechter

Das männlich-weibliche Prinzip

Max Beckmann gilt als Jahrhundertmaler. Seine auf Leinwand realisierten Landschaften, Gesellschaftsbilder und bühnenhaften Triptychen werden regelmäßig in groß angelegten Ausstellungen und Retrospektiven präsentiert. Rund 850 Gemälde hat der Künstler im Laufe seines Lebens geschaffen. Beckmanns ebenso expressive wie realistische Gemälde, aber auch seine oft feinsinnigen ...mehr


Auktions-Vorbericht

Wilhelm Busch, Selbstbildnis mit Hut im Halbprofil, 1894

Das Dorotheum in Wien wartet bei seiner Auktion von Arbeiten auf Papier mit einer besonderen Wiederentdeckung auf

Amor in der Rast

Schon auf dem Katalogtitel positioniert er sich markant und nimmt den Betrachter eindringlich in den Blick. Tatsächlich soll Wilhelm Busch ein ernster und verschlossener Mensch gewesen sein, der an den eigenen Maßstäben, ein anerkannter Maler zu werden, scheiterte und viele Jahre seines Lebens zurückgezogen verbrachte. ...mehr


Auktions-Nachbericht

Elefantenleuchter, Meißen, um 1733

Vor allem mit zwei Privatsammlungen konnte Koller bei seiner Versteigerung von Möbeln und Antiquitäten die Kauflaune des Publikums anstacheln

Porzellan kann teuer werden

Siegfried Ducret war ein ausgewiesener Porzellanspezialist. Der 1972 verstorbene Züricher Arzt hatte sich als passionierter Sammler und kundiger Autor den europäischen Manufakturen verschrieben und Standardwerke über die Porzellanfabriken in Zürich, Fürstenberg, Kassel und Würzburg sowie über die Augsburger Hausmaler vorgelegt. Es war daher kein Wunder, ...mehr


Ausstellung

Forensic Architecture, Ape Law, 2016

Die Kunsthalle Mainz geht in ihrer aktuellen Schau vom Begriff „Leere“ aus und behandelt Fehlstellen in rechtlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Belangen aus künstlerischer Sicht

Zur Stille verdammt

Ende August 2010 kam der französische Spielfilm „Enter the Void“ in die deutschen Kinos. In dem Streifen ging es um ein traumatisches Erlebnis eines Drogendealers, der in einer Kneipe namens „The Void“, die Leere, in einen Hinterhalt gerät und bei einer Schießerei mit der Polizei ...mehr


Auktions-Nachbericht

Carl Spitzweg, Scharwache (Nächtliche Runde)

Die Nachfrage in der Auktion Alte Kunst bei Neumeister ging getrennte Wege. Während sie das Kunsthandwerk hofierte, ließ sie den Schmuck links liegen

Spitzweg in seinem Element

Er hat es wieder einmal geschafft: Carl Spitzweg setzte sich in der Eröffnungsrunde der Herbstsaison bei Neumeister an die Spitze der Offerte. Dafür schickte der Münchner Maler eine seiner beschaulichen Idyllen ins Rennen, die es bei genauerer Betrachtung aber in sich hat. Denn „Die Scharwache“, ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Gerhard Richter. Landschaft“

Das Kunstforum Wien präsentiert die malerische Entwicklung Gerhard Richters und hat sich dafür das Sujet der Landschaft ausgesucht

Natur ohne Abbild

Dafür dass Gerhard Richter ein Künstler von kaum zu überschätzendem Einfluss ist, dessen Schaffen mehr als 60 Jahre umspannt, war er erstaunlich wenig in institutionellen österreichischen Ausstellungen präsent. Zwar zeigten die Albertina, das Leopold Museum, das Belvedere und das MUMOK wiederholt Werke des Kölners in ...mehr



News vom 16.10.2020

Claude Lalanne, Candélabre, 1994

Christie’s-Auktion zur Biennale Paris floppt

Nachdem die Messe Biennale Paris coronabedingt im September abgesagt wurde, haben die Veranstalter gemeinsam mit Christie’s eine Online-Auktion zusammengestellt, um so den Ausstellern wenigstens einen digitalen Absatzkanal zu bieten. Doch die Offerte aus alter bis ...mehr


Neuerwerbungen von Hans Hofmann in München

Shakespeare-Erstausgabe für fast 10 Millionen Dollar versteigert

Französischer Impressionismus in der Staatsgalerie Stuttgart

Gerhard Richter führt wieder den Kunstkompass an

Elfriede Mejchar gestorben


News vom 15.10.2020

Herbert Ploberger, Auf dem Tisch unter dem Tisch, 1925

Art Austria trotzt Corona

Heute starten in Wien die Art Austria Highlights. Mit ihrer 13. Ausgabe trotzt die Kunstmesse der Corona-Pandemie und möchte „ein klares Signal am Kunstmarkt setzen“, wie es vom Veranstalter heißt; hatte der Virus doch im ...mehr


Alicja Knast leitet die Nationalgalerie in Prag


News vom 14.10.2020

Jankel Adler, Selbstbildnis, um 1940

Wuppertal erweitert Jankel Adler-Bestand

Das Wuppertaler Von der Heydt-Museum konnte ein umfassendes Konvolut von Kunstwerken Jankel Adlers erwerben. 548 Grafiken und vier Gemälde erweitern nun den Bestand des Hauses. Den Ankauf finanzierten die Von der Heydt-Stiftung, das Ministerium für ...mehr


Chris Killip gestorben

Lebenswirklichkeiten von Harald Hauswald in Berlin

Die Architekturmaschine in München


News vom 13.10.2020

Mischa Kuball, ...a critical approach!, 2019

Mischa Kuball reflektiert Noldes Werk

Die Draiflessen Collection in Mettingen bei Osnabrück zeigt aktuell Videoinstallationen und Bildserien Mischa Kuballs, in denen sich der Konzeptkünstler mit dem Werk Emil Noldes auseinandersetzt. Als Mitglied der Künstlergruppe „Die Brücke“ prägte Nolde maßgeblich den ...mehr


Covent Gardens Hockney bei Christie’s

Ernst Kreidolfs Pflanzenwelten in Bern

Witte de With Center benennt sich neu


News vom 12.10.2020

Albrecht Fuchs, John Baldessari, Los Angeles 2004

Albrecht Fuchs’ Künstlerbildnisse in Braunschweig

Das Museum für Photographie in Braunschweig widmet sich aktuell den Portraits, die Albrecht Fuchs zwischen 1989 und 2020 von Künstlerkollegen geschossen hat. Dafür hat Kuratorin Barbara Hofmann-Johnson neben Bildnissen von Künstlern wie Isa Genzken, Franz ...mehr


Trauer um Franz Joseph van der Grinten

Sudetendeutsches Museum in München eröffnet

Preisträger des Vonovia Award stehen fest


News vom 09.10.2020

Willi Sitte, Angela Davis und ihre Richter, 1971

Rosenregen für Angela Davis in Dresden

Mit der Schau „1 Million Rosen für Angela Davis“ thematisieren die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden die besondere Beziehung zwischen der afroamerikanischen Philosophin und der ehemaligen DDR. Mit 52 Kunstwerken und umfangreichem Archivmaterial stellt Kuratorin Kathleen Reinhardt ...mehr


Dom Museum Wien ausgezeichnet

TEFAF Maastricht verschoben

Georg Nothelfer gestorben

Monica Bonvicini reagiert in Bielefeld auf Philip Johnson


News vom 08.10.2020

Bernhard Heisig, Porträt Helmut Schmidt (Studie zum Kanzlerbild), 1986

Ernst Barlach Haus zeigt Kanzlers Kunst

Das Hamburger Ernst Barlach Haus präsentiert einen Querschnitt durch die Kunstsammlung von Helmut und Loki Schmidt. Zu sehen sind rund 150 Gemälde, Plastiken und kunstgewerbliche Objekte, die die Schmidts im Laufe ihres langen Lebens zusammengetragen ...mehr


Holger Kempkens leitet das Diözesanmuseum Paderborn

Raphael Hefti in der Kunsthalle Basel


News vom 07.10.2020

Marcel Odenbach, Es brennt, 2019

Marcel Odenbach in Nürnberg

Die Kunsthalle Nürnberg zeigt aktuell die Ausstellung „Marcel Odenbach: Es Brennt“ und gibt mit einer Auswahl von mehr als 30 Collagen einen konzentrierten Einblick in das vielfältige Werk des Videokünstlers, darunter auch mit vier frühen ...mehr


Frühkeltisches Prunkgrab geborgen

Martin Neubert mit Keramikpreis ausgezeichnet

300. Geburtstag von Piranesi in Berlin

Jeppe Hein in Kiel



Auktionshäuser



Auktionen

Mit guten Ergebnissen für die moderne und zeitgenössische Kunst sind Beurret Bailly Widmer Auktionen in die Herbstsaison gestartet

Werefkins Weltdeutung



Museumsausstellung

Wie Kunst mit ökonomischen Realitäten verschmilzt, demonstriert die Schau „Boom“ in Zwickau und an sechs weiteren Schauplätzen im Erzgebirge

Barock und Bergbau im Gleichklang

Das Städel Museum in Frankfurt fragt nach dem Augenblicksmoment in der Skulptur und präsentiert fünf große Impressionisten der Bildhauerei

Das Flüchtige formen



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Eugen Napoleon Neureuther

Künstlerbiographie:

Yafeng Duan

 >> Galerien






News vom 16.10.2020

Elfriede Mejchar gestorben

Elfriede Mejchar gestorben

Französischer Impressionismus in der Staatsgalerie Stuttgart

Französischer Impressionismus in der Staatsgalerie Stuttgart

Gerhard Richter führt wieder den Kunstkompass an

Gerhard Richter führt wieder den Kunstkompass an

Shakespeare-Erstausgabe für fast 10 Millionen Dollar versteigert

Shakespeare-Erstausgabe für fast 10 Millionen Dollar versteigert

Neuerwerbungen von Hans Hofmann in München

Neuerwerbungen von Hans Hofmann in München

Christie’s-Auktion zur Biennale Paris floppt

Christie’s-Auktion zur Biennale Paris floppt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Abend vor Schlüttsiel

Neue Ausstellung: 'Frauke Gloyer - Bilder'
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Vorbericht Russische Kunst, Antiquitäten, Schmuck

Vorbericht Auktion Russische Kunst, Antiquitäten, Schmuck
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Ketterer Kunst Auktionen - Tina Haase, Ürmchen, 2019. Metall, Holz, Gummi, Kunststoff. Höhe: 170 cm Durchmesser: 185 cm

TINA HAASE – Ketterer Kunst Ausstellung in Berlin: Von der Selbstoptimierung der Dinge
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - K. Hagemeister, Bewegte See mit gischtenden Wellenkämmen. Öl/Lwd., um 1912. € 30.000-40.000

Naturgewalten – Herbstauktion mit Kunst des 19. Jahrhunderts
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - K. Hagemeister, Bewegte See mit gischtenden Wellenkämmen. Oil/canvas, around 1912. € 30,000-40,000.

Forces of Nature – Ketterer Kunst Autumn Auction With 19th Century Art
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX Hermes Yellow

NEW IN: XOOOOX - Hermes Yellow
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Emil Schumacher, Kinabalu. Öl auf Holz, 1990. 170 x 125 cm.

Emil Schumacher – Ausstellung: Aus der Sammlung Hildegard und Ferdinand Kosfeld
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Ernst Ludwig Kirchner, Unser Haus. Öl auf Leinwand, 1918-1922. 91 x 120 cm. € 500.000-700.000

Herbstauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts – GRANDIOS
Ketterer Kunst Auktionen




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen