Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.01.2020 Auktion 1147: Art of Africa, the Pacific and the Americas

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Messe-Vorbericht

Grethe Jürgens, Das wunderliche Bilderbuch, um 1935

Grethe Jürgens, Das wunderliche Bilderbuch, um 1935

Für die Bibliophilen ist das letzte Januarwochenende ein Pflichttermin. Dann starten die Antiquare mit ihren Messen in Stuttgart und Ludwigsburg ins neue Jahr

Hohe Buchkunst

Sind Bilderbücher nur etwas für Kinder? Schaut man sich „Das wunderliche Bilderbuch“ von Grethe Jürgens an, denkt man sofort an das malerische Vokabular des Bauhauses und der Neuen Sachlichkeit. So reduziert und experimentell hat die Hannoveraner Künstlerin ihre neun ganzseitigen Farblithografien gestaltet, etwa die lustige Szene mit einer doch noch unsicheren Maus, die am Halsband eine Spielzeugkatze hinter sich herzieht. Zudem lässt „Das wunderliche Bilderbuch“ das Menschenbild und die Utopien der Weimarer Republik erkennen. Die seltene erste Ausgabe, für die Jürgens auch den jeweils vierzeiligen Text typografisch herausragend aufgearbeitet hat, liegt im Antiquariat Sabine Keune vor. Auf der aktuellen Stuttgarter Antiquariatsmesse stellt die Aachenerin das um 1935 erschienene Werk nun für 4.400 Euro vor und hat ihren Stand auf einen Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ausgerichtet. Denn mit der Sonderschau „Internationale BilderBuchKunst der Gegenwart“ will man in Stuttgart über die pädagogische Zielsetzung dieser Bücher hinaus auch ihre künstlerische Eigenart und die kreative Verbindung von Bild und Text beleuchten. Dafür trennt sich der österreichische Musikwissenschaftler und Buchliebhaber Friedrich C. Heller kurze Zeit von 40 Bilderbücher und spricht am Samstagnachmittag über seine Sammelleidenschaft. ...mehr


Ausstellung

Giovanni Battista Tiepolo, Der heilige Jakobus der Ältere, 1749/50

Die Staatsgalerie Stuttgart widmet dem venezianischen Maler Giovanni Battista Tiepolo, der vor 250 Jahren in Madrid starb, eine Retrospektive

Einer der besten Maler Europas

In voller Lebensgröße thront der junge Ritter auf seinem Schimmel, eine rot-weiße Fahne in der linken Hand, den Degen im Nacken eines entwaffneten Mohren zu seinen Füßen, den Blick jedoch zum Himmel erhoben, als warte er auf göttliche Eingebung, was mit dem Besiegten zu geschehen ...mehr


Künstler-Portrait

Gottfried Böhm

Der Architekt Gottfried Böhm wird 100. Seine skulpturalen Bauwerke zählen zu den Ikonen der deutschen Architektur des 20. Jahrhunderts. Vor allem im Sakralbau hat er sich hervorgetan

Raum und Rahmen menschlicher Würde

Die Liste seiner Bauten, Ehrungen und Funktionen ist lang. Kein Wunder, denn der Kölner Architekt Gottfried Böhm vollendet nun sein 100. Lebensjahr. Als erster Deutscher erhielt er den renommierten Pritzker Prize, den „Nobelpreis für Architektur“. Doch schon gut 20 Jahre zuvor konnte er 1967 den ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Tala Madani – Shit Moms“

Mit verstörenden Bildern hebelt Tala Madani in der Wiener Secession die traditionellen Vorstellungen von Maternität und häuslichem Leben aus

Beschissene Mutterschaft

Die 1981 in Teheran geborene und in Los Angeles lebende Künstlerin Tala Madani folgt in ihren Gemälden und Animationen einem zwitterhaften Konzept. Einerseits bewegt sich ihre Malerei in einem Zwischenbereich von Figuration und Abstraktion, zum anderen gelingt es ihr, thematisch Machtsysteme in intimen Darstellungen offenzulegen, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Tamara de Lempicka, La Tunique rose, 1927

Bei der Auktion „Impressionist & Modern Art“ von Sotheby’s in New York fochten gleich sieben Bieter um einen Giacometti, und eine Dame schwang sich zu einem neuen Weltrekord auf

„Mademoiselle, ich bin eine Malerin und ich möchte, dass sie für mich posieren“

Sie blickt den Betrachter selbstbewusst an und räkelt sich auf einem dunkelbraunen Sofa. Ihre kurzen, pechschwarzen Haare sind feinsäuberlich drapiert, genauso wie ihr knallrotes Kleid, das es gerade eben schafft, ihren Körper zu verhüllen. Alles an der jungen Frau ist geziert in Szene gesetzt, und ...mehr


Ausstellung

Rembrandt, Selbstportrait, um 1628

Das in den Niederlanden gefeierte Rembrandt-Jahr zum 350. Todestag des großen Barockmalers schließt mit einer Ausstellung aus Werken der ersten zehn Schaffensjahre in seiner Geburtsstadt Leiden

Am Ende steht die Jugend

„Schau mir in die Augen….“ Jener Vers eines bekannten rheinischen Karnevalsliedes stößt bei der Betrachtung des braungrau abgetönten Selbstporträts von Rembrandt Harmenszoon van Rijn, so sein vollständiger Name, auf Schwierigkeiten. Man muss schon sehr genau hinschauen, um die konzentriert geradeaus blickenden dunklen Pupillen zu erkennen, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Georg Baselitz, Ohne Titel (Hirte), 1965

Die Kunst des 20. Jahrhundert platzierte der Düsseldorfer Auktionator Andreas Sturies erfolgreich. Vor allem ein Blatt bereitete ihm Freude

Vergangene Heldentage

Ergebnisse im sechsstelligen Bereich sind für das kleine Düsseldorfer Auktionshaus Sturies schon eine Besonderheit. Bei seiner letzten Versteigerung gelang ihm dieses Meisterstück mit einer Rarität. Denn nicht allzu oft schlägt eine frühe Zeichnung Georg Baselitz’ auf dem deutschen Auktionsmarkt auf. Zu der Werkgruppe der „Helden“ ...mehr


Auktions-Nachbericht

Theodoros Vryzakis, Junge Griechin, 1860

Alte Kunst und Kunsthandwerk bei Neumeister: Nicht immer folgten die Kunden den Vorgaben des Münchner Versteigerers. Wenn sie aber in Euphorie ausbrachen, zahlten sie bereitwillig hohe Summen

Bayerisch-griechische Freundschaft

Die erste Strophe der Marseillaise ruft engagiert zu den Kindern des Vaterlandes, da der Tag des Sieges und Ruhmes gekommen sei. Die nachfolgenden Verse sind denkbar blutrünstig und wollen den Aufstand gegen die Tyrannei mobilisieren. Es wundert wenig, dass die französische Nationalhymne während einer Kriegserklärung ...mehr



News vom 24.01.2020

Anna Dziwetzki

Anna Dziwetzki übernimmt die Leitung des Porzellanikons

Das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat Anna Dziwetzki zur neuen Leiterin des Porzellanikons berufen. Ab 1. Februar ist sie Direktorin des Staatlichen Museums für Porzellan mit Standorten in Hohenberg an der Eger und ...mehr


Denise Bertschi bringt Exotisches nach Aarau

Sotheby’s bringt tragbare „Straßenkunst“ unter die Leute

Karlsruhe sagt Perser-Schau ab

Kanada und der Impressionismus in Lausanne

Neu im DHM: George Grosz’ „Cain or Hitler in Hell“


News vom 23.01.2020

Monika Grütters

Raubkunst aus Gurlitt-Sammlung restituiert

Gestern hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Berlin drei Kunstwerke an die Erben Armand Dorvilles zurückgegeben. Das Aquarell „Dame im Abendkleid“ und das Ölgemälde „Porträt einer Dame“ des Impressionisten und Karikaturisten Jean-Louis Forain gehörten zur Sammlung ...mehr


Timm Ulrichs in der AdK Berlin

Datenbank „Proveana“ gestartet


News vom 22.01.2020

in der Ausstellung „Blinky Palermo. Die gesamten Editionen. Schenkung Ulrich Reininghaus“

Blinky Palermos grafisches Werk in Köln

Das Kölner Museum Ludwig zeigt in diesem Frühjahr in einer Überblicksschau das grafische Werk von Blinky Palermo. Der 1943 als Peter Heisterkamp in Leipzig geborene Künstler stellte in seinen Arbeiten immer wieder die Grundpfeiler der ...mehr


Nicole Suzuki erhält Cathrin-Pichler-Preis

Auerbach, Freud und Rego bei Jahn in München

Berlin zeigt das „Leben Raffaels“


News vom 21.01.2020

Olafur Eliasson, Symbiotic seeing, 2020

Olafur Eliasson in Zürich

Das Kunsthaus Zürich widmet sich seit dem Wochenende in der Schau „Symbiotic seeing“ dem Schaffen Olafur Eliassons. Im Zentrum steht eine raumfassende Installation; ihr Thema ist „das Verhältnis und Zusammenspiel von menschlichen und nichtmenschlichen Akteuren ...mehr


Alte Meister bei Sotheby’s: Orazio Borgiannis frühe Rückkehr

Documenta-Archiv verliert Birgit Jooss

Keine Zweifel: Oslo hat ein echtes Van Gogh-Portrait


News vom 20.01.2020

Pablo Picasso, Tête de jeune fille, 1906

Ex-Banker Jaime Botín wegen versuchten Picasso-Verkaufs verurteilt

Zu 18 Monaten Haft und einer Geldstrafe in Höhe von 52,4 Millionen Euro hat ein Madrider Gericht in der vergangenen Woche den spanischen Ex-Banker Jaime Botín verurteilt, weil dieser versucht hat, ein als nationales Kulturgut ...mehr


Adrian Mudder in Delmenhorst

Berlin restituiert Grien-Werk an Erben Hans Purrmanns

Max Ernst Stipendium für Minjae Lee


News vom 17.01.2020

in der Ausstellung „Bunny Rogers. Kind Kingdom“

Bunny Rogers in Bregenz

Als erste Ausstellung des Jahres zeigt das Kunsthaus Bregenz ab morgen die Schau „Bunny Rogers. Kind Kingdom“. Im Haus am Bodensee inszeniert die US-Amerikanerin raumgreifende Installationen über alle vier Geschosse, die sich mit verschiedenen Phasen ...mehr


Oswald Oberhuber gestorben

München wiederholt sich

Trauer um Ben Muthofer

Bilder aus Gothaer Kunstraub kehren heim


News vom 16.01.2020

Karl Friedrich Schinkel, Friedrichswerdersche Kirche

Berliner Schinkel-Kirche öffnet wieder

Die Staatlichen Museen zu Berlin laden am 18. und 19. Januar zu Tagen der offenen Tür in die sanierten Friedrichswerdersche Kirche ein. Das im neogotischen Stil errichtete Gotteshaus ist der einzige Kirchenbau des Architekten Karl ...mehr


Bruno Racine wird Museumsleiter in Venedig


News vom 15.01.2020

Thomas Wrede, Haus im Gebirge, 2007

Naturimitation in der Berliner Ehrhardt Stiftung

Die Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin ist mit der Schau „Modell-Naturen“ am vergangenen Wochenende ins neue Jahr gestartet und geht darin der Imitation der Natur in der zeitgenössischen Fotografie nach. Kuratorin Marie Christine Jádi präsentiert mit ...mehr


Wolfgang Orthmayr neu am Haus der Kunst

Generation Köln mit Passagen Prize ausgezeichnet

Thonet und das Bugholz im Wiener MAK


News vom 14.01.2020

Ernst Ludwig Kirchner, Akt vor dem Spiegel, 1915/20

Frauenakt von Kirchner bei Sotheby’s

Das Auktionshaus Sotheby’s präsentiert das Highlight seiner kommenden Versteigerung in London: Ernst Ludwig Kirchners „Akt vor dem Spiegel“ von 1915/20. Das Gemälde mit einem Schätzpreis von 3 bis 5 Millionen Pfund ist heute bis 17 ...mehr


Neuer Direktor für das Kunstmuseum Ahlen

Bröhan-Museum feiert 2019

Design-Gruppe Pentagon in Köln



Messen

Skulptur von Alex Katz bei „Hors les Mur“ in Paris, 2019

Der Kunstherbst in Paris hat viele Höhepunkte. Nach der erfolgreichen Messewoche mit der FIAC, der Paris Internationale und weiteren Nebenmessen rüstet sich die französische Hauptstadt jetzt für die Paris Photo. Zuwachs auch für die Galerienszene: Der New Yorker Mega-Dealer David Zwirner hat im Oktober seine Pariser Dependance im Marais eröffnet

Ein Magnet für Kunstliebhaber

Es ist kühl in diesen Pariser Herbsttagen. Das Laub fällt langsam von den Bäumen in den Tuilerien unweit des Louvre herab, wo gerade die bedeutende Herbstschau von Leonardo da Vinci eröffnet hat. Doch halt, etwas Ungewöhnliches entdeckte der Passant da Ende Oktober hoch in den ...mehr



Auktionen

Moderne Kunst und Handschriften samt Kriegserklärung bei Hassfurther in Wien

Tierisch viel

Europäische Malerei des 19. Jahrhunderts bei Sotheby’s in London

Morgenstimmung aus Norwegen

Neumeister rückt die Skulptur mit einem frischen Katalog neu in den Fokus, ohne dabei zu vom Kerngeschäft der Klassischen Moderne bis zu den Zeitgenossen abzulenken

Zwei Gesichter der Kunst



Auktionen

Irene Lehr verkaufte zum Jahresende beinahe alles: Ihr Schwerpunkt der Ost-Künstler trug dazu genauso bei wie die beliebte Plastik, Klassiker und kleinere Namen aus dem 20. Jahrhundert

Metro-Kunst

August Sanders Konvolut „Menschen des 20. Jahrhunderts“ bescherte dem Auktionshaus Grisebach den ersten Rekord der Herbstrunde. Insgesamt zeigte die Fotoauktion außergewöhnliche Ausreißer nach oben und unten

Viel Geld für den Blick auf den Menschen



Journal

Als Brückenkopf zwischen Freiburg und Colmar stand Breisach stets im Zentrum von Kulturen und Konflikten. Dies prägte auch die Künste und das wohl bekannteste Produkt der Stadt, den Sekt von Geldermann

Von heißen Vulkanhügeln in kühle Keller

Auf den Spuren von Frida Kahlo: Ballettabend am Theater Hagen

Hinter den Masken






News vom 24.01.2020

Neu im DHM: George Grosz’ „Cain or Hitler in Hell“

Neu im DHM: George Grosz’ „Cain or Hitler in Hell“

Kanada und der Impressionismus in Lausanne

Kanada und der Impressionismus in Lausanne

Karlsruhe sagt Perser-Schau ab

Karlsruhe sagt Perser-Schau ab

Sotheby’s bringt tragbare „Straßenkunst“ unter die Leute

Sotheby’s bringt tragbare „Straßenkunst“ unter die Leute

Denise Bertschi bringt Exotisches nach Aarau

Denise Bertschi bringt Exotisches nach Aarau

Anna Dziwetzki übernimmt die Leitung des Porzellanikons

Anna Dziwetzki übernimmt die Leitung des Porzellanikons

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Shrigley - My artwork is terrible

Ausstelung David Shrigley – „My Artwork Is Terrible“. 12.03.2020
Galerie Frank Fluegel

Stucken Art Consulting - Thomas Wunsch

Thomas Wunsch | Neuer Künstler der Zweigstelle Berlin
Stucken Art Consulting

Galerie Döbele - Dresden - Ernst Wilhelm Nay, Paar am Sund, 1938

Our Classics III
Galerie Döbele - Dresden

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Einstein Love is the Answer.

Mr. Brainwash in Kitzbühel
Galerie Frank Fluegel

Galerie Neher - Essen - Fritz Overbeck, Sommerwolken II, 1904

Kunst aus dem 20. Jahrhundert. Frühjahr 2020
Galerie Neher - Essen

Kunsthaus Lempertz - Malagan-Schnitzerei, Neu-Irland

Aus bedeutenden Sammlungen: Art of Africa, the Pacific and the Americas
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Blue Umbrella

Alex Katz Blue Umbrella II neue Edition
Galerie Frank Fluegel




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen