Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

After eight 2 / Doris Ziegler

After eight 2 / Doris Ziegler
© Galerie Döbele - Mannheim


Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Künstler-Portrait

Raffael, Selbstportrait, um 1504/06

Raffael, Selbstportrait, um 1504/06

Die Kunstwelt gedenkt Raffael und wollte den Vollender der Renaissance groß feiern. Doch der Corona-Virus hat seinen 500. Todestag in den Hintergrund gedrängt

Der Göttliche

Alt ist der „größte Maler aller Zeiten“, als der er bis weit ins 19. Jahrhundert hinein galt, nicht geworden. Heute vor 500 Jahren starb in Rom Raffaello Santi, wohl genau an seinem 37. Geburtstag, wenn man seine Geburt für den 6. April 1483 in Urbino annimmt. Ganz gesichert ist das aber nicht. Neben Leonardo da Vinci und Michelangelo Buonarroti gilt er als das größte Talent der Hochrenaissance, von seinen Bewunderern wurde er in fast mystisch-religiöser Verehrung sogar als „Il divino“ – „Der Göttliche“ – tituliert. Speziell seine Bildnisse von Madonnen prägten sein Schaffen. Sie bezaubern bis heute durch ihr verhaltenes Lächeln mit zarten Gesten. Ihre Ausdruckskraft fußt auf einer einzigartigen Erfassung herzlicher unbeschwerter Innigkeit zwischen Mutter und Kind. Zu den prominentesten Gemälden dieser Gruppe gehört die „Sixtinische Madonna“. Das Glanzstück der Dresdner Gemäldegalerie konnte der Sachsen-Herrscher August III. im Jahr 1754 nach langen Verhandlungen für eine Rekordsumme erwerben. Die zu Füßen Marias liegenden Engel sind weltweit zu den bekanntesten Bilddetails aufgestiegen und tummeln sich allerorten als Phänomen der Populärkultur. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Peter Kuchler III, Deckenlampe „Phönix“

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Grafik steigt der nächste größere Testballon im Wiener Dorotheum mit der Design-Auktion. Wegen der Corona-Pandemie muss auch sie ohne Käufer vor Ort auskommen und ist nun ins Internet verlegt

Seesternlampe

Möglichst schrill und spektakulär muss es zugehen im zeitgenössischen Design, schlanke Funktionalität und edle Materialien wie vor sechzig oder siebzig Jahren reichen da nicht mehr. Das zeigt auch die Versteigerung im Wiener Dorotheum am – respektive wegen Corona als Online-Auktion bis zum – 6. April, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Kuttrolf, Deutschland oder Niederlande, 17. Jahrhundert

Der Heilbronner Glasspezialist Fischer ist in den Beginn der Corona-Epidemie in Deutschland gerutscht und musste unerwartet auf das Publikum im Saal verzichten. Ein Abschwung ist dennoch nicht zu konstatieren

Stier und Zicklein in Blau

Gleich eines der ersten Objekte auf der Versteigerung „Europäisches Glas & Studioglas“ des Auktionshauses Fischer machte einigen Wirbel, nicht nur der Form seines spiralförmig gedrehten Halses wegen, auf dem der wellenförmig geschwungene Ausguss ruht. Der in Deutschland oder in den Niederlanden im 17. Jahrhundert von ...mehr


Journal

Jean Nouvel, Nationalmuseum in Doha

Der kleine Golfstaat Katar will in der oberen Liga mitspielen und setzt dabei auf alte und moderne arabische Kunst. Museumssammlungen und Neubauten greifen heimische Traditionen auf, lassen aber auch internationale Tendenzen nicht außer Acht

Großformate mit Bodenhaftung

Ein merkwürdiges Objekt ist in Katars Hauptstadt Doha gelandet. Ähnlich einem Ufo besteht es aus verschachtelten Rundscheiben. Am Rand des Stadtzentrums steht das vom französischen Stararchitekten Jean Nouvel geplante neue Nationalmuseum. Als Vorbild der bizarren Großform dienten ihm kristalline Sandrosen, die sich in der Wüste ...mehr


Auktions-Vorbericht

Cesare Nebbia, Die Heiligen Johannes und Petrus heilen einen Lahmen

Wegen der Corona-Krise muss das Wiener Dorotheum derzeit auf eine Saalauktion verzichten. Die Zeichnungen, Druckgrafiken und Aquarelle bis 1900 sind daher zu einer reinen Online-Versteigerung mutiert

Italienerin mit Widder

Wenn es um Gegenstände der Kunst geht, waren die Italiener vor einem halben Jahrtausend führend in der Entwicklung von Innovationen. Dazu gehört auch die Etablierung der Zeichnung als eines Mediums, das nicht mehr nur zur Vorbereitung gemalter oder skulpturaler Werke diente, sondern fortan einen künstlerischen ...mehr


Journal

Tim Etchells, Being Free, 2020

Das Corona-Virus hat das kulturelle Leben lahmgelegt. Doch die Museen wollen weiterhin Kontakt mit ihrem Publikum halten. Jacqueline Rugo stellt mehre Angebote im digitalen Raum aus Wien vor

Kulturtipps für daheim

In Wien sind seit nunmehr fast 14 Tagen sämtliche Kultureinrichtungen geschlossen. Die präkere Lebensituation trifft alle. Kulturschaffende bangen um ihre Jobs, Ausstellungen und Festivals wurden abgesagt, Messen verschoben, Theater und Konzerthäuser haben zugesperrt. Was vor zwei Wochen noch undenkbar war, ist jetzt Status quo – ...mehr


Auktions-Nachbericht

David Hockney, The Splash, 1966

Mit einer stärkeren Auswahl hatte Sotheby’s bei der zeitgenössischen Kunst in London die Nase vorn

Veritable Wasserspritzer

Kein Lebewesen ist zu sehen. Eigentlich müsste aber eines da sein. Denn auf David Hockneys Bild „The Splash“ schwappt hinter einem Sprungbrett gerade Wasser in die Höhe. Der Mensch ist wohl eben in das tiefblaue Nass des Swimmingpools abgetaucht. Das Thema ist charakteristisch für den ...mehr



News vom 06.04.2020

Das erweiterte Kunstmuseum Basel mit Neubau (links) und Hauptbau (rechts)

Kunstmuseum Basel einigt sich mit Erben Curt Glasers

Das Kunstmuseum Basel hat sich in einem Restitutionsstreit mit den Erben des Kunsthistorikers Curt Glaser geeinigt. Demnach behält das Kunstmuseum die Kunstwerke, zahlt den Erben nach einer 2019 vorgenommenen Schätzung für die rund 200 Arbeiten ...mehr


Corona-Krise: Auch Lempertz verschiebt Frühjahrsauktionen

Photobastei Zürich sucht Geld über Crowdfunding


News vom 03.04.2020

in der Ausstellung „take me to“

Erste Ausstellung der Galerie Max Goelitz nur digital

Einen denkbar ungewöhnlichen Start hat Max Goelitz mit der ersten Ausstellung seiner Galerie unter eigenem Namen. Nachdem er sieben Jahre lang als Direktor bei Häusler Contemporary München gewirkt hat, führt er diese Galerie seit dem ...mehr


Evelyn Richter erhält Becher-Preis

Der Traum vom Süden im Hamburger Jenisch Haus

Österreichischer Staatspreis für Laurids und Manfred Ortner


News vom 02.04.2020

Stefanie Kreuzer

Stefanie Kreuzer geht ans Kunstmuseum Bonn

Das Kunstmuseum Bonn erhält mit Stefanie Kreuzer eine neue Ausstellungsleiterin und Kuratorin für die Kunst der Moderne. Im Herbst soll die Kunsthistorikerin die Nachfolge von Volker Adolphs antreten, der seit April die Funktion des stellvertretenden ...mehr


Museen der Stadt Dresden trotzen Corona-Virus

Stefanie Hessler wird Kuratorin der Momenta 2021

Corona-Krise: Lehmbruck Museum frei Haus


News vom 01.04.2020

Christina Ludwig

Christina Ludwig übernimmt Dresdner Stadtmuseum

Heute nimmt Christina Ludwig ihre Arbeit als neue Direktorin des Stadtmuseums Dresden auf. Eine Findungskommission unter dem Vorsitz der Beigeordneten für Kultur und Tourismus, Annekatrin Klepsch, sowie des Direktors der Museen der Stadt Dresden, Gisbert ...mehr


100. Geburtstag von Hans Gugelot

Corona-Krise: Louise Lawler produziert Malpausen

Kassel verschiebt Ausstellungsprojekt


News vom 31.03.2020

Vincent van Gogh, Frühlingsgarten. Der Pfarrgarten von Nuenen, 1884

Van Goghs „Frühlingsgarten“ gestohlen

Aus dem Singer Laren Museum nahe Amsterdam haben Einbrecher Vincent van Goghs Gemälde „Frühlingsgarten. Der Pfarrgarten von Nuenen“ von 1884 gestohlen. Da aufgrund der Corona-Krise das Museum derzeit geschlossen ist, zerschlugen die Täter laut Polizei ...mehr


ADKV-Art Cologne Preis für Kunstkritik vergeben

YouTube-Ersatz für Ausstellung über Jeanne Mammen in Stade

Louvre ist das meistbesuchte Museum der Erde


News vom 30.03.2020

Hermann Parzinger

Stiftung Preußischer Kulturbesitz hilft Ärzten

In einem Akt der Solidarität mit medizinischen Einrichtungen, die wegen der Corona-Pandemie unter Materialmangel leiden, hat die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) am gestrigen Sonntag in Berlin ihre Depots geöffnet – allerdings nicht die Kunstdepots, sondern ...mehr


Hans Fischer erhält Preis der Ritter-Stiftung

Ernst von Siemens Kunststiftung will Freiberuflern helfen

Claudia Perren wechselt nach Basel


News vom 27.03.2020

Messeplatz vor der Art Basel

Art Basel auf September verschoben

Wegen der Corona-Krise zieht nun auch eine der größten Kunstmessen der Welt eine terminliche Notbremse: Statt vom 15. bis 20. Juni, wie ursprünglich geplant, wird die Art Basel auf den 17. bis 20. September verschoben. ...mehr


Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Galerie Barbara Gross in München schließt


News vom 26.03.2020

Der alte Hafen von Marseille

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Die 13. Ausgabe der Manifesta muss aufgrund der Corona-Pandemie in Frankreich verschoben werden. Dies haben die Stadt Marseille, der diesjährige Austragungsort der europäischen Biennale für zeitgenössische Kunst, und die Direktorin der Wanderausstellung Hedwig Fijen entschieden. ...mehr


Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte


News vom 25.03.2020

Sebastian Hertrich

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

Sebastian Hertrich wird mit dem diesjährigen „Phönix – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler“ ausgezeichnet. Der Bildhauer erhält die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung für seine figürlichen Werke aus Acrylglas, Gips und Kunststoff. In der Begründung der ...mehr


Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz



Auktionen



Journal

Wie reagiert der Kunsthandel auf die Corona-Pandemie? Einen Vorteil hat aktuell, wer im digitalen Raum gut aufgestellt ist. Das kann einiges abfedern. Aber nicht der ganze Kunstmarkt hat seine Internet-Aktivitäten ausgebaut

Kunstkauf im Krisenmodus



Auktionen

Das Kölner Auktionshaus Venator & Hanstein trotzt der Corona-Krise mit einer Versteigerung von Buchkunst und Grafik – allerdings unter Einschränkungen

Die Apokalypse kommt bestimmt

Trotz Corona-Virus: Das Auktionshaus Fischer in Heilbronn versteigert Glas aus fünf Jahrhunderten und setzt dabei auf die digitale Präsenz

Die orangerote Königin

Koller hat für seine kommende Auktionsrunde in Zürich wieder exquisite Möbel und Einrichtungsgegenstände zusammengetragen und konnte sich die Sammlung Paul und Ursula Müller-Frei sichern

Die Kommode des Ministers



Galerien

Wen die Keramik der Moderne interessiert, der muss noch schnell nach Wien. Nicht ganz 150 Exponate von Künstlern der Wiener Werkstätte aus der Zeit von 1900 bis 1930 präsentiert die Galerie bei der Albertina – Zetter in ihrer derzeitigen Verkaufsausstellung. Ein Top-Stück folgt dem anderen

Best Off der Wiener Keramik

Kräfte bündeln: In München haben sich führende Galerien, Museen und Privatsammlungen zu dem innovativen Format „Various Others“ zusammengeschlossen. Der Ausstellungsreigen im Herbst will auch viele auswärtige und internationale Kunstinteressierte in die bayerische Metropole locken

Wachstum durch Zusammenarbeit






News vom 06.04.2020

Photobastei Zürich sucht Geld über Crowdfunding

Photobastei Zürich sucht Geld über Crowdfunding

Corona-Krise: Auch Lempertz verschiebt Frühjahrsauktionen

Corona-Krise: Auch Lempertz verschiebt Frühjahrsauktionen

Kunstmuseum Basel einigt sich mit Erben Curt Glasers

Kunstmuseum Basel einigt sich mit Erben Curt Glasers

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Jetzt bei Instagram: Ketterer Kunst erzählt die Geschichte zum Bild – Herzkino für daheim
Ketterer Kunst Auktionen

Nachbericht Auktion 74 | 74M
Yves Siebers Auktionen - Stuttgart

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020

Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Hockney - iPad-Drawing ‘No. 281’, 23rd July 2010, 2019

David Hockney: "Do remember they can’t cancel the spring"
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen -  V. Vasarley, DI-AM. Druck. Geprägte Goldfolie, 1973. 48,8 x 48,4 cm. Startpreis: € 100

Jetzt 2 x pro Monat: Online Only-Auktion mit 100 Werken ab € 100 – Stars Go Online
Ketterer Kunst Auktionen

Stucken Art Consulting - Domestic Space | Online Ausstellung

Zweigstelle Berlin | Die digitale Vernissage
Stucken Art Consulting

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Dancer 2 Cutout / Steelcut

Alex Katz Dancer 2 Cutout erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - SITZDENDER BUDDHA-SHAKYAMUNI, China, Ming-Dynastie, Bronze, über Schwarzlack vergoldet. H. 33 cm

Nachbericht: 100. Jubiläumsauktion - Goldene Buddhas und goldenes Porzellan
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - David Hockney My Window Ipad Drawing

Frühling kann nicht gestrichen werden - David Hockney
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht: 101. Auktion - Von mythischen Reitern, mystischen Heiligen und minutiösen Miniaturen
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutendes Schalenobjekt „Intense Apricot“, Frantisek Vizner, D. 30 cm

Nachbericht Auktion 278 'Europäisches Glas & Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen