Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.06.2018 Auktion 1110: Moderne Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Bartholomeus Eggers, Standbild Landgraf Karl, 1686

Bartholomeus Eggers, Standbild Landgraf Karl, 1686

Die Museumslandschaft Hessen-Kassel zeigt eine Ausstellung die Prachtentfaltung des Landgrafen Karl in und um Kassel

Barocker Prunk eines hessischen Sonnenkönigs

Zwei stattliche Figuren bilden den Auftakt in der Rotunde des Kasseler Fridericianums. Bartholomeus Eggers schuf das Standbild des Landgrafen Karl von Hessen-Kassel, einem bedeutenden Fürsten der Barockzeit. Ihm beigesellt ist der Abguss einer römischen Kopie des Herkules Farnese. Er steht kennzeichnend für Karls Politik der Stärke und Orientierung an Wunschbildern. Herkules’ besondere Rolle als Göttersohn, personifizierte Größe und Vollbringer von Heldentaten wird hoch über der Stadt Kassel besonders deutlich. Auf dem Karlsberggipfel steht als Point de vue einer gewaltigen Achse auf einem oktogonalen Schloss seit 1717 die über acht Meter hohe Kolossalstatue des Herkules. Das fast acht Tonnen schwere Konstrukt galt seinerzeit als größte freistehende Ganzmetallplastik weltweit, erst 1875 wurde sie vom Hermannsdenkmal bei Detmold und elf Jahre später von der New Yorker Statue of Liberty übertroffen. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Albrecht Adam, Napoleon vor dem brennenden Smolensk, 1836

Die Malerei des 19. Jahrhunderts bei Ketterer in München listet bekannte Namen und einige unerwartet günstige Objekte

Der Anfang von Napoleons Fall

Da sitzt der siegreiche Napoleon auf seinem Schimmel vor dem brennenden Smolensk. Glücklich schaut er nicht drein. Denn was er mit der Eroberung der westrussischen Stadt am 18. August 1812 hinterlassen hat, sind doch nur Zerstörung und Tod. Einzig die auf einer Anhöhe thronende Kathedrale ...mehr


Auktions-Vorbericht

Hans Hoffmann d.J. zugeschrieben, Kokosnusspokal mit Temperantia, Breslau um 1580

Van Ham versteigert bei der Alten Kunst und dem Kunsthandwerk die Sammlung Friedrich Wilhelm Waffenschmidt. Ein Blick in den Katalog lockt mit viel Silberglanz und Neuentdeckungen

Wir umkreisen den Saturn

Mit zwei prominenten Namen können die beiden großen Kölner Auktionshäuser in der kommenden Versteigerungsrunde aufwarten: Bei Lempertz ist es der Nachlass von Kardinal Joachim Meisner, bei Van Ham lockt die Sammlung des ebenfalls im vergangenen Jahr verstorbenen Kölners Friedrich Wilhelm Waffenschmidt. Zu Geld kam der ...mehr


Auktions-Vorbericht

Johannes Bosschaert, Stillleben mit Blüten und Blättern, Schmetterling und Eidechse, 1624

Aus Kardinals Kunstbesitz: Lempertz versteigert bei der „Alten Kunst“ in Köln Werke aus der Sammlung von Joachim Meisner

Tempus fugit, tempus stat

Die Zeit ist ein eigenwilliges Ding. Mal galoppiert sie hinfort, mal kriecht sie mit der Geschwindigkeit einer Schnecke. Dieser eigenwillige Moment zeigt sich manchmal in Stillleben, etwa in verwelkten Blumen oder überreifem Obst. Der Verweis auf die Vergänglichkeit des Seins, ein im Barock beliebter Topos ...mehr


Auktions-Vorbericht

Lucio Fontana, Concetto Spaziale. Attesa, 1968

Für die traditionell umsatzstarke Auktion zeitgenössischer Kunst wartet das Dorotheum mit großen Namen sowie hoher Qualität auf und setzt einen inhaltlichen Akzent auf Italien

Mit der Malerei in die dritte Dimension

Strahlend grün scheint dem Betrachter Lucio Fontanas „Concetto Spaziale“ von 1968 entgegen. Sein „Räumliches Konzept“ besteht aus einer mit Wasserfarben vollständig und gleichmäßig gefärbten Leinwand. Doch die nur auf die Fläche begrenzte Malerei war dem gebürtigen Argentinier zu wenig. Er suchte Wege, diese in die ...mehr


Auktions-Vorbericht

Amedeo Modigliani, Nu couché (sur le côté gauche), 1917

Mit Modigliani zielt Sotheby’s in New York auf einen neuen Rekordpreis, doch auch sonst wird von Manet bis Giacometti Großes geboten

Nackter, als die Polizei erlaubte

15 Franc am Tag. Davon lebte und arbeitete der aus dem italienischen Livorno stammende Amedeo Modigliani zu Beginn seiner Karriere in Paris. Bezahlt wurde ihm das Geld von dem polnischen Kunsthändler Leopold Zborowski. Im Gegenzug erhielt er vom jungen Künstler eine Serie weiblicher Aktdarstellungen. Innerhalb ...mehr


Auktions-Nachbericht

Giovanni Battista Langetti, Ein Philosoph

Mit seinem Angebot an Malerei Alter Meister traf das Dorotheum weitgehend den Geschmack des Publikums. Doch der Favorit blieb liegen

Ein Philosophendisput

Schwer mit Folianten bepackt, tritt der alte graubärtige Philosoph zu einem Streitgespräch an. Nur mit einer wallenden roten Tunika nach antiker Art bekleidet, hat er eines seiner dicken Bücher aufgeschlagen und scheint daraus zu rezitieren. Sein Gegenüber hat sich auch schon eingestellt. Es ist der ...mehr


Ausstellung

Man Ray, Violon d’Ingres, 1924

Mit der Ausstellung „Man Ray“ feiert das Kunstforum Wien jetzt den wohl experimentierfreudigsten Vordenker der Kunst des 20. Jahrhunderts

Lichtgestalt der Avantgarde

Emmanuel Radnitzky. Mit diesem eher etwas ungeschmeidigen Namen eine internationale künstlerische Karriere zu starten, wäre wohl nicht so leicht gewesen. Doch nimmt man ein paar Buchstaben weg und rückt die verbleibenden eng zusammen, so erhält man eine weitaus griffigere Kurzversion: Man Ray. Der 1890 in ...mehr



News vom 18.05.2018

Galerist Georg Kargl verstorben

Der Wiener Galerist Georg Kargl ist am vergangen Dienstag nach langer schwerer Krankheit verstorben. Seit 1998 war „Georg Kargl Fine Arts“ ein Vorreiter für die Kunstszene im Wiener Schleifmühlviertel. Stationiert in einer ehemaligen Druckerei präsentierte ...mehr


Roman Ondák in Regensburg

Deutsche Börse Photography Prize für Luke Willis Thompson


News vom 17.05.2018

Eduard Schleich d.Ä., Aufziehendes Gewitter, 1850/55

Wechselwirkung von Fotografie und Malerei in Nürnberg

In der aktuellen Schau „Licht und Leinwand“ geht das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg dem Verhältnis zwischen Fotografie und Malerei im 19. Jahrhundert nach. Die etwa 260 Exponate umfassen einen Zeitraum von den 1840er bis in ...mehr


Thomas Foerster übernimmt in Darmstadt das Mittelalter

Dietrich Klinge bei Boisserée in Köln

Frank Auerbach und Lucian Freud im Städel


News vom 16.05.2018

Rembrandt Harmensz van Rijn, Portrait eines jungen Mannes, um 1634

Neuer Rembrandt gefunden

Ab heute präsentiert die Eremitage in Amsterdam ein neu entdecktes Gemälde Rembrandt Harmensz van Rijns. Das „Portrait eines jungen Mannes“ vor taubenblauem Grund hat der niederländische Kunsthändler Jan Six bei einer Auktion aufgestöbert. Damit wird ...mehr


300 Jahre Porzellan in Wien

Günter Aust gestorben

Hans Salentin in Gelsenkirchen

Porzellan total: Sammlung Ziffer bei Neumeister


News vom 15.05.2018

Hermann Parzinger

Hermann Parzinger mit spanischem Orden geehrt

Hermann Parzinger hat das Großkreuz des Ordens Alfons X. des Weisen erhalten. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy überreichte dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestern in Segovia die Ehrung. Parzinger wurde für seine Leistungen als ...mehr


Maurice Funken leitet den Neuen Aachener Kunstverein

Hartmut Dorgerloh neuer Generalintendant des Humboldt-Forums


News vom 14.05.2018

in der Ausstellung „Ei Arakawa. Performance People“

Ei Arakawa in Düsseldorf

Der Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen in Düsseldorf widmet Ei Arakawa mit „Performance People“ die erste institutionelle Ausstellung in Deutschland. Der 1977 geborene japanisch-amerikanische Künstler entwirft seit mehr als zehn Jahren in Interaktionen mit ...mehr


Ernst Caramelle in Herford

Wuppertal sagt Ausstellung ab

„Märchenerzählerin“ für die Otto Modersohn Stiftung


News vom 11.05.2018

Per Kirkeby, Backsteinskulptur für Recklinghausen, 1996

Per Kirkeby gestorben

Per Kirkeby ist tot. Der dänische Maler, Grafiker und Bildhauer starb am Mittwoch in seiner Heimatstadt Kopenhagen. Er wurde 79 Jahre alt. Kirkeby galt als einer der wichtigsten Vertreter der dänischen Gegenwartskunst und war international ...mehr


Konrad-von-Soest-Preis für Tatjana Doll


News vom 09.05.2018

Andreas Golinski, Untitled (Excavation Dust), 2015

Kunst & Kohle: Andreas Golinski in Bochum

In diesem Jahr endet in Deutschland die Förderung der Steinkohle. 17 Museen in 13 Städten des Ruhrgebiets widmen sich diesem Thema im Projekt „Kunst & Kohle“. Andreas Golinski schuf hierfür im Kunstmuseum Bochum die Rauminstallation ...mehr


Renate Bertlmann vertritt Österreich in Venedig

Rekorde in New York: Rockefeller trumpft auf

Pariser Art Déco-Grafik in Hamburg


News vom 08.05.2018

Christiane Möbus

Hannah-Höch-Preis für Christiane Möbus

Das Land Berlin verleiht Christiane Möbus den Hannah-Höch-Preis 2018. Mit der Auszeichnung ehrt die Förderkommission Bildende Kunst der Kulturverwaltung des Berliner Senats das Lebenswerk der 71jährigen Künstlerin. In ihrem Schaffen, das mit Installationen, Performances, Fotoarbeiten, ...mehr


Kunst & Kohle: Gert und Uwe Tobias in Recklinghausen

Mixed Realities im Kunstmuseum Stuttgart



Auktionen



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Sandro Giordano

Künstlerbiographie:

Jörg W. Schirmer

Künstlerbiographie:

JAE YONG KIM

 >> Galerien



Journal

Düsseldorf widmet sich wieder ganz der Fotografie. Unstimmigkeiten um die Leitungskompetenz führten zu zwei getrennten Veranstaltungen. Das freut den Fotofreund, der nun aus dem Vollen schöpfen kann

Zehn Tage Fotokunst am Rhein

Die Ästhetik-Philosophin Juliane Rebentisch hat in Hamburg den Lessing-Preis erhalten

Kunst und Toleranz

Auf der Jahrespressekonferenz der Hamburger Kunsthalle erläuterte Direktor Christoph Martin Vogtherr heute sein Ausstellungsprogramm für 2018. Gemeinsam mit dem neuen Geschäftsführer Norbert Kölle rechtfertigt er rigide Konsolidierungsmaßnahmen

Ist weniger wirklich mehr?

Das barocke Gesamtkunstwerk Schloss Wackerbarth bei Dresden bezaubert durch graziösen Charme und vorzüglichen Sekt

Wenn die Sachsenkeule zuschlägt

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe blickt zurück und nach vorn. Der Nachfolger der scheidenden Direktorin Sabine Schulze wird mit der chronischen Unterfinanzierung seitens der Stadt zu kämpfen haben

Kein leichtes Erbe



Messen

Die Spezialmesse „Paper Positions“ punktete jetzt in Berlin mit einer besonderen Location

Raritäten im Papierformat

Die Entdeckermesse Art Brussels lockte zu ihrem 50. Jubiläum viele internationale Top-Sammler in die europäische Metropole

Rendezvous bei warmem Wetter






News vom 18.05.2018

Deutsche Börse Photography Prize für Luke Willis Thompson

Deutsche Börse Photography Prize für Luke Willis Thompson

Roman Ondák in Regensburg

Roman Ondák in Regensburg

Galerist Georg Kargl verstorben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Meister des Tobias (Maestro die Tobia), Madonna mit Kind und Heiligen und Kreuzigung, 14. Jahrhunderts

Beflügelte Kunst – Nachlass Kardinal Meisner
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Herausragende und museale Sammlung von Pokalen und Deckelhumpen aus Renaissance und Frühbarock

Die Kunstkammer des Friedrich Wilhelm Waffenschmidt
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Francesco Guardi, Capriccio con Arco rovinato e mura di paese

Beeindruckende Fülle
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Meißener Teekanne mit Lackbemalung wohl von dem Dresdener Hoflackierer Martin Schnell, um 1711/15

Außergewöhnliche Sammlerstücke
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - McKee - Usbekistan #14

Fotograf Brian McKee verstorben, April 2018
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Meister des Tobias (Maestro die Tobia), Madonna mit Kind und Heiligen und Kreuzigung, 14. Jahrhunderts

Lempertz versteigert Nachlass Kardinal Meisner
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Collier aus Diamanten und Smaragden, wandelbar in ein Diadem, 19. Jahrhundert

Wandelbare Schmuckstücke
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Jacob van Walscapelle, Stillleben mit Krustentieren und Rettich

Baroque’s Leading Lady
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Johann Heinrich Schröder zugeschrieben, Porträt Kronprinz Friedrich Wilhelm III. von Preußen

Preußen Auktion erzielt mit 1,3 Millionen Euro Rekordergebnis
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen