Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2018 Auktion A186: Bücher

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Vorbericht

Hieronymus Bosch Nachfolger, Nächtliche Landschaft mit der Versuchung des heiligen Antonius, um 1550

Hieronymus Bosch Nachfolger, Nächtliche Landschaft mit der Versuchung des heiligen Antonius, um 1550

Koller startet bei den Gemälden alter und jüngerer Meister mit einer ausgesuchten Vielfalt in die neue Auktionssaison, die mit dem Angebot an Zeichnungen und Grafiken in Zürich kaum Wünsche offen lässt

Versuchungen allenthalben

Laut Legende suchten den heiligen Antonius während des langen Wüstenaufenthalts immer wieder Visionen heim, die ihn von seiner asketischen Lebensweise abbringen wollten. Schon in der mittelalterlichen Buchmalerei und im Buchdruck avancierte seine Geschichte als Beispiel christlicher Standhaftigkeit und Tugend zu einem beliebten Thema. Während die Szene bis ins 16. Jahrhundert zumeist am Tage abgebildet wurde, ist die Darstellung bei Nacht, die ein Nachfolger Hieronymus Boschs in jener Zeit schuf, eine ikonografische Seltenheit. Einzig eine brennende Kirche beleuchtet das Gemälde, das deutlich vom Meister der skurrilen Figuren und Monster inspiriert ist. Den gesamten Raum füllen obskure Gestalten und höllenartige Wesen, fantastische Gebäude und Symbole der Lasterhaftigkeit. Vom infernalen Geschehen unbeeindruckt, sitzt der heilige Antonius unten links im Bild und betet vor einem Kruzifix, während er eine Hand treu auf die Bibel legt. Selbst eine dämonische Kreatur, die ihm über die Schulter blickt, kann ihn nicht vom rechten Weg abbringen. 180.000 bis 250.000 Franken soll das düstere und doch grotesk komische Querformat nun bei Koller einspielen. ...mehr


Ausstellung

Ibrahim Mahama, Fumbisi, 2017

Die Open Art, Münchens Galerienevent zur Eröffnung der Herbstsaison, feiert ihr 30. Jubiläum und hat durch die Initiative „Various Others“ einen Energieschub in puncto Attraktivität bekommen. Das Galerienangebot ist vielversprechend: von Avantgardekunst aus Afrika bis zum konkreten Maler Günter Fruhtrunk, vom Pop Art-Künstler Jim Dine bis zur experimentellen Fotografie Inge Dicks

Horizonterweiterung

Über die kommerziellen Erfolge der Open Art ist nie etwas durchgesickert. Aber als Marketingaktion, zumindest in München den Blick auf die Galerienszene zu lenken, funktioniert der gemeinsame Saisonauftakt bis heute. Wenn an diesem Wochenende die 30. Open Art stattfindet, werden wieder Tausende unterwegs sein. Aber ...mehr


Ausstellung

Hiroyuki Masuyama, 0, 2016

Im Museum im Kulturspeicher Würzburg überwindet der deutsch-japanische Künstler Hiroyuki Masuyama die Grenzen von Zeit und Raum und gewährt einen neuen Blick auf die Welt

Mittags leuchten die Sterne am hellsten

Es ist dunkel, es herrscht völlige Stille, und nur die Sterne spenden am wolkenlosen Himmel ihr zartes Licht. Kein Geräusch ist zu hören; aber sobald man auch nur den kleinsten Atemzug tut, scheint er in der endlosen Weite hundertfach widerzuhallen. Direkt in der Mitte strahlt ...mehr


Ausstellung

Paula Modersohn-Becker, Mutter mit Kind an der Brust (Halbakt), 1906

Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal stellt das Individuelle und Progressive im Schaffen von Paula Modersohn-Becker vor und setzt es in Bezug zu ihrem künstlerischen Umfeld

Auf der Suche nach dem Ich

Die Geschichte der Kunst ist nicht gerade arm an Einzelgängern, die sich schwer mit den jeweiligen gesellschaftlichen Verhältnissen taten. Ihr individuelles Kunstschaffen abseits des Mainstreams erwies sich später aber als richtungweisend. Auch Paula Modersohn-Becker gehört zu dieser Gruppe. Zwar konnte die 1876 in Dresden geborene ...mehr


Messe-Vorbericht

Olivier Mossets Installation auf der Dachterrasse der Cité Radieuse

Die zwölfte Ausgabe der Kunstmesse Art-O-Rama und andere Ausstellungshighlights laden zur Zeit zum Besuch der Kunstmetropole Marseille und ihrer Umgebung ein

Ja, das Meer ist blau, so blau

Auf der Autobahn, die vom Flughafen Marseille Provence hinein ins Zentrum der Stadt führt, reihten sich am vergangenen Wochenende die Autos zu einem endlos langen Stau. Es sind die Tage des „Rentrée“, des Wiedereintritts der Weggefahrenen in die Stadt, das Ende der Sommersaison am Mittelmeer, ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Josef Albers. Interaction“

Form, Proportion und Farbe: Die Villa Hügel in Essen widmet Josef Albers, einem der faszinierendsten und einflussreichsten Künstler und Kunstpädagogen des 20. Jahrhunderts, eine umfangreiche Retrospektive. Sein Weg führte ihn von Bottrop über das Bauhaus bis an die Yale University

Schule des Sehens

Er war Künstler, Pädagoge und Kunsttheoretiker. Und die Behauptung ist wohl nicht übertrieben, dass er, der eher Stille, der einflussreichste Kunsthochschulprofessor überhaupt war, der in der Mitte des 20. Jahrhunderts in den USA gewirkt hat. Der in Bottrop geborene und 1933 in die USA ausgewanderte ...mehr


Museumsportrait

Papiermuseum Düren

Am kommenden Wochenende öffnet das neue Papiermuseum in Düren seine Tore. Ein erster Blick auf Bau und Inhalt

Flatteriges Zwischenstück

Wenn sich im platten Dürener Land sporadisch Wolken vor die Sonne schieben und folglich die Lichtstärke wechselt, kommt die Außenhaut des Papiermuseums ins Schwingen. Ein Knicken, Vor- und Zurückneigen und die scharfkantigen trapezförmigen Einbuchtungen sind nun umso deutlicher sichtbar. Das neue Bindeglied zwischen der mittelalterlichen ...mehr



News vom 18.09.2018

Candice Breitz, TLDR, 2017

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

Sind Künstler die besseren Journalisten? Diese Behauptung stellt zumindest Kurator Lorenzo Benedetti in der Ausstellung „The Humans“ im Kunstmuseum St. Gallen auf. Er hat dazu 18 zeitgenössische Werke zusammengestellt, darunter Videoarbeiten, Fotografien, Installationen und Skulpturen. ...mehr


Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

Yamamoto Masao in Berlin

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien


News vom 17.09.2018

Georgia Gardner Gray, Payment in Butter, 2017

Lingener Kunstpreis für Georgia Gardner Gray

Am vergangenen Freitag hat Georgia Gardner Gray den Lingener Kunstpreis 2018 erhalten. Die 1988 in New York geborene Künstlerin darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro und eine Ausstellung in der ...mehr


Das Konstanzer Konzil schließt seine Pforten

Essener Kohle-Ausstellung erhält Red Dot Award


News vom 14.09.2018

Rainer Eisch, elo_07, 2017

In München fragt man nach dem Geistigen in der Kunst

Die Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst e.V. (DG) zeigt aktuell in ihrer Galerie in München die Schau „Über das Geistige in der Kunst. 100 Jahre nach Kandinsky und Malewitsch“. Die Kuratorinnen Benita Meißner, Simone Schimpf ...mehr


Victoria & Albert Museum eröffnet Dependance in Dundee

Goyas Meisterblätter in der Kieler Kunsthalle

Anthea Hamilton in Wien


News vom 13.09.2018

Plakat zur Ausstellung „Ambitus. Kunst und Musik heute“

Magdeburg zwischen Kunst und zeitgenössischer Musik

Die aktuelle Schau „Ambitus“ im Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg bezieht sich in ihrem Titel auf den Tonumfang bei Stimmen oder Instrumenten und folgt dieser Idee in der Bandbreite von der Klangkunst bis zur ...mehr


Raubkunst bei Gurlitt-Sammlung

Retrospektive zu Klaus Hähner-Springmühl in Leipzig

Paul Wilhelms Aquarelle bei Döbele in Dresden


News vom 12.09.2018

Ulrich Wilmes

Haus der Kunst bald ohne künstlerische Leitung

Ulrich Wilmes, Hauptkurator am Haus der Kunst in München, geht in den Ruhestand. Zum November dieses Jahres verlässt er das renommierte Ausstellungshaus der bayrischen Landeshauptstadt. Dann steht das Haus der Kunst ohne künstlerisch Verantwortlichen da. ...mehr


Rom-Album für Hannover

Positionen der Fotografie im Museum Ludwig Köln


News vom 11.09.2018

Annelise Kretschmer, Junge Frau vor Renaissanceporträt, 1930

Iserlohn erinnert an Annelise Kretschmer

Mit ihrer aktuellen Ausstellung holt die Städtische Galerie Iserlohn Annelise Kretschmer aus dem Dunkel der Geschichte und präsentiert rund 70 Vintages der 1903 in Dortmund geborenen Fotografin. Dabei kann sie sich auf den Nachlass der Künstlerin ...mehr



News vom 10.09.2018

Plakat zur Ausstellung „1913: Die Brücke und Berlin“

Das Jahr 1913 im Brücke Museum Berlin

Sieben Jahr lang bestand die in Dresden gegründete Künstlergruppe „Brücke“ um die Maler Otto Mueller, Karl Schmidt-Rottluff, Hermann Max Pechstein, Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner. Im Mai 1913 jedoch löste sich die Gemeinschaft in ...mehr


Karin Sander in Winterthur


News vom 07.09.2018

Tag des offenen Denkmals 2018

25 Jahre Tag des offenen Denkmals

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Dann findet in Deutschland das größte Kulturereignis des Jahres statt: Der Tag des offenen Denkmals, der 2017 etwa 3,5 Millionen Besucher anlockte und heuer schon auf 25 Jahre ...mehr


Almir Mavignier gestorben

Moritz Wesseler geht ans Fridericianum nach Kassel

Aus für Haubroks „Fahrbereitschaft“ in Berlin


News vom 06.09.2018

Tony Cragg, Point of View, 2018

Tony Cragg in Düsseldorf

Mit einer konzentrierten Doppelschau aus insgesamt vier Großplastiken, drei Kleinplastiken sowie 38 Zeichnungen von Tony Cragg eröffnet das Düsseldorfer Museum Kunst Palast seine herbstliche Ausstellungssaison. „In den letzten acht Monaten war mein Atelier vollauf mit ...mehr


Natur und Stadt: Villa Zanders in Bergisch Gladbach würdigt Walter Lindgens

Mary Boone gesteht Steuerbetrug

Carlo Nayas Venedig in Wien



Auktionshäuser



Museumsausstellung



Messen

Die Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen finden heuer schon zum 23. Mal statt. Und wieder gibt es erlesene Objekte aus sechs Jahrhunderten im Welterbe unter dem Domberg

Antiquitäten sind das einzige Feld, auf dem das Gestern noch Zukunft hat

Die 49. Art Basel will nicht nur Umschlagplatz von millionenteuren Kunstwerken sondern auch Austragungsort von notwendigen Debatten sein

Courage statt Scheuklappen

New Positions, Collaborations und Neumarkt auf der Art Cologne

Dem Nachwuchs eine Bresche!

Zwei Jahre nach der Art Cologne feiert auch die Art Brussels ihren 50. Geburtstag. Doch die Freude ist etwas getrübt. Hat sich der Nachbarn aus dem Rheinland doch auf den angestammten Brüsseler Termin gesetzt. Das birgt Spannungen

Zurück zu den Anfängen



Auktionen

Mit seinem Schwerpunkt auf Glas und Keramik konnte das Heilbronner Auktionshaus Fischer in dieser Saison wieder punkten. Besonders gut kam die New Yorker Privatsammlung mit Keramiken von Emile Gallé an. Für eine kleine Sensation sorgte zudem ein fernöstliches Rollbild

Ein ungleiches Pärchen

Bei Bassenges Fotografieauktion in Berlin triumphierten Werke der Neuen Sachlichkeit. Doch auch der Fotografie des 19. Jahrhunderts waren die Bieter zugetan

Neues Sehen durch ungeschulte Augen






News vom 18.09.2018

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Yamamoto Masao in Berlin

Yamamoto Masao in Berlin

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Aldridge

3. ArtWeekend in Nürnberg 05.-07.10.2018
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Italienischer Meister des 16. Jahrhunderts, Lukretia

Sänger vor einer italienischen Schänke
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Putto mit Kardinalshut, nach Ignaz Günther, Allgäu 1970

Wundersame Vielfalt
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Mel Ramos - Famous Four- Della Monte.

Mel Ramos - Famous Four.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Neher - Essen - Lisel Oppel, Blühender Kirschbaum, 1959

Erlebt – Gesehen – Gemalt
Galerie Neher - Essen

Schmidt Kunstauktionen Dresden - Fritz Beckert, Dresden - Blick von der Brühlschen Terrasse auf die Augustusbrücke. 1916.

Vorbericht der 57. Kunstauktion
Schmidt Kunstauktionen Dresden

Galerie Auktionshaus Hassfurther - Alfons Walde, Tiroler Bergdorf / Aurach bei Kitzbühel, 1932. Ergebnis: 545.500 €

Alfons Walde
Galerie Auktionshaus Hassfurther

Venator & Hanstein - Edvard Munch. Mädchen am Fenster. 1894. Kaltnadelradierung.

Herbstauktionen 2018
Venator & Hanstein

Auktionshaus Stahl - Keith Haring

Vorbericht Kunstauktion 22. September 2018
Auktionshaus Stahl




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen