Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 12.12.2017 Ergebnisse und Nachverkauf Auktion 67: Moderne

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Gerhard Richter, Teyde-Landschaft (Skizze), 1971

Gerhard Richter, Teyde-Landschaft (Skizze), 1971

Lempertz überzeugte bei seiner Zeitgenossen-Auktion in Köln mit der Zusammenstellung von figurativer und abstrakter Kunst, sah sich bei einigen marktgängigen Positionen aber auch einer wählerischen Kundschaft gegenüber

Die bordeauxrote Trias

Schweres dunkles Bordeauxrot mit violettem Unterton macht in Gerhard Richters Skizze der „Teyde-Landschaft“ von 1971 die Erde geradezu olfaktorisch erfahrbar. Der Duft von nassem Herbstlaub scheint sich in die Farbe zu schleichen, der der Maler einen azurblauen Himmel mit bildumspannender strahlend weißer Wolke gegenüber setzt. Diese neoromantische Arbeit, die eine fotografische Wirklichkeit malerisch vermittelt, war Teil der Auktion Zeitgenössischer Kunst bei Lempertz. Schon im Dezember 2002 konnte das Kölner Auktionshaus das stimmungsvolle und geheimnisumwobene Motiv für 290.000 Euro veräußern. Jetzt brachte die „Teyde-Landschaft“, die auf Fotografien Richters rund um den Vulkanberg Pico de Teide auf Teneriffa von 1969 basiert, deutlich mehr ein: 800.000 Euro und damit die untere Erwartung bewilligte nun ein Sammler und machte sie zum kostspieligsten Objekt der Versteigerung. ...mehr


Ausstellung

Edouard Manet, Die Reiterin, um 1882

Der Künstler als Bürger und Demokrat: Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal wirft einen neuen Blick auf Edouard Manet, den großen Unabhängigen der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts

Malerei ohne Zuckerguss

Die Skandal-Bilder sind in Paris geblieben. Edouard Manets provokative Gemälde „Olympia“ und „Das Frühstück im Grünen“ von 1863 sind im Wuppertaler Von der Heydt-Museum nur als Reproduktionen zu sehen. Das liegt allerdings auch daran, dass diese generell nicht ausgeliehen werden. Museumsdirektor Gerhard Finckh, der die ...mehr


Auktions-Nachbericht

Egon Schiele, Liegende Frau, 1917

Rückblick: Das Dorotheum in Wien siegt mit Schiele im österreichischen Auktionsjahr

Millionenschwere Dessous

In der Damenwelt ist es bekannt, dass hochwertige Unterwäsche ihren Preis hat. Natürlich hängt dies mitunter an dem verwendeten Material; so werden Seidendessous per se einen höheren Wert haben. Dennoch hat bisher keine Leibwäsche im Fachhandel die siebenstellige Hürde genommen. Dieses Privileg kann eine rothaarige ...mehr


Auktions-Nachbericht

Paul Emil Jacobs, Szene aus dem Griechischen Freiheitskampf, 1841

Viele Erstkäufer und hohe Verkaufsquoten decken bei Ketterer die starke Attraktivität der Kunst des 19. Jahrhunderts auf

Der „Freiheitskampf“ kommt nach Griechenland

Erschlagen liegt ein Mann am Boden, sein Oberkörper nur von der Frau hinter ihm gestützt. Diese blickt flehend zum Himmel, während ein osmanischer Kämpfer, der prunkvolles Raubgut unter seinem rechten Arm hält, sie an der Hand ergreift und mit sich reißen will. Doch Hilfe naht ...mehr


Ausstellung

Wolfgang Mattheuer, Das zweite Gesicht, 1970

Das Museum Barberini in Potsdam wartet mit einer kunsthistorischen Einordnung der Kunst in der DDR auf

Was verbirgt sich hinter der Maske?

Einen würfelförmigen Pappkarton hat ein nackter Mann über den Kopf gezogen. Vorne lächelt in gelbem Kolorit ein abstrahiertes, asiatisch anmutendes Gesicht. Links klappt der Kubus auf. Das wahre Gesicht blickt missmutig und besorgt heraus. Wolfgang Mattheuer malte 1970 „Das zweite Gesicht“. Es gilt als Dokument ...mehr


Auktions-Nachbericht

Günther Uecker, both, 2011

Van Ham trumpft in Köln bei der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit Günther Uecker auf

Metallene Millionen

Metalle lassen sich bekanntlich in kostbare Materialien wie Gold und Platin und in billigere Versionen wie Aluminium, Eisen und das berüchtigte Katzengold einteilen. Allerdings kann eine künstlerische Überarbeitung auch das geringste Material zur Kostbarkeit werden lassen. Dies erfuhr Aluminium zum Beispiel in der komplexen geometrischen ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Rubens – Kraft der Verwandlung“

Das Kunsthistorische Museum in Wien zeigt, woher Peter Paul Rubens seine Ideen bezog, und macht auf seine geniale Adaptionsfähigkeit aufmerksam

Die Kraft der Verwandlung

Peter Paul Rubens war einer der produktivsten und vielseitigsten Maler des Barock. Sein außerordentliches Lebenswerk umfasst Altarbilder, die in ihrer Farbenpracht und Dynamik vieles übertrafen, was seine Zeitgenossen kannten. Aber auch Historiengemälde, Landschaften, Porträts und Aktdarstellungen verbinden sich mit seinem Namen. Als eine besondere künstlerische ...mehr


Auktions-Nachbericht

Franz Marc, Zwei gelbe Tiere (Zwei gelbe Rehe), 1913

Die Herbstrunde Grisebachs hatte ein zahlungsfreudiges Publikum, das für Rekordpreise sorgte, aber wählerisch nach Qualität und Seltenheitswert suchte

Marc an Heckel: Die Spitzenexpressionisten unter sich

Eine Rarität bot Grisebach zur Herbstauktion in der Kategorie „Small is Beautiful“ an: Drei handbemalte Postkarten von Franz Marc an Erich Heckel aus dem Jahr 1913. Der bis heute ungebrochen beliebte Maler, ein Besuchermagnet in Museen, beschrieb diese mit Grüßen und Notizen zum zeitgenössischen Kunstbetrieb. ...mehr



News vom 16.01.2018

Inés de Castro

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

Inés de Castro, Leiterin des Linden-Museums in Stuttgart, wird wohl die Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin im Humboldt-Forum übernehmen. Dies bestätigte nun die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, deren Stiftungsrat für die Argentinierin stimmte. Die 1968 ...mehr


Yves Tanguys Grafiken in Berlin

Sol Calero gewinnt Publikumspreis in Berlin

Moderne Wandteppiche in Oldenburg


News vom 15.01.2018

Emil Nolde, Christus zu Emmaus, 1904

Gestohlenes Nolde-Gemälde wieder da

Das 2014 aus der Kirche im dänischen Ølstrup gestohlene Gemälde „Christus zu Emmaus“ von Emil Nolde ist wieder aufgetaucht. Kurz vor Weihnachten konnten die Staatsanwaltschaft und die Kriminalinspektion Flensburg das Altarbild aus dem Jahr 1904 ...mehr


Shirin Neshat in Graz

Kulturschaffende sorgen sich um Zukunft der Documenta

Lüpertz-Skulptur in Düsseldorf gestohlen


News vom 12.01.2018

Reinhold Koehler, Plakatdécollage XII, 1959

Reinhold Koehlers Décollagen in Bergisch Gladbach

Zum Jahresbeginn zeigt das Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach den Siegener Künstler Reinhold Koehler (1919-1970). Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen seine destruktiven Décollagen, die im Gegensatz zur Collage, also dem Zusammenfügen verschiedener Elemente, auf ...mehr


Bundeskunsthalle zieht positive Jahresbilanz


News vom 11.01.2018

Anna-Eva Bergman, N° 20-1987, 1987

Leipzig entdeckt Anna-Eva Bergman

Das Museum der bildenden Künste Leipzig widmet seine neue Ausstellung der skandinavischen Künstlerin Anna-Eva Bergman. In Zusammenarbeit mit der Fondation Hartung Bergman in Antibes, die den Nachlass der Malerin verwahrt, ist eine Schau mit insgesamt ...mehr


Emil Cimiotti in Berlin

Berliner Kunstgewerbemuseum feiert 150jähriges Jubiläum


News vom 10.01.2018

Städel Museum in Frankfurt

Schirn, Städel und Liebieghaus ziehen Bilanz

Die Frankfurter Schirn Kunsthalle, das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung haben ihre Besucherzahlen des Jahres 2017 veröffentlicht und dabei zumeist nur Positives zu vermelden. Immerhin 834.025 Besuche konnten die drei zusammengehörigen Häuser verzeichnen. Philipp ...mehr


Neu in Oldenburg: Kunstgewerbe und Design im Landesmuseum

Christina Lehnert wird neue Kuratorin des Portikus

Maria Tackmann arrangiert „Zeichen“ des Alltags


News vom 09.01.2018

Georg Eisler, Abendliche Demo in D. III, 1989

Georg Eisler in Salzburg

Das Museum der Moderne in Salzburg widmet dem Maler Georg Eisler eine Ausstellung. Grund hierfür ist die Schenkung seiner Werke durch den Georg und Alice Eisler-Stiftungsfond für bildende Künstler und Komponisten. Dazu treten im Rupertinum ...mehr


John Portman gestorben

Metropolitan Museum verlangt Eintritt

Mary Bauermeister in Bergisch Gladbach



Auktionen



Journal

Das barocke Gesamtkunstwerk Schloss Wackerbarth bei Dresden bezaubert durch graziösen Charme und vorzüglichen Sekt

Wenn die Sachsenkeule zuschlägt

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe blickt zurück und nach vorn. Der Nachfolger der scheidenden Direktorin Sabine Schulze wird mit der chronischen Unterfinanzierung seitens der Stadt zu kämpfen haben

Kein leichtes Erbe

Martha Rosler und das Künstlerkollektiv Jochen Schmith haben in Hamburg den diesjährigen Lichtwark-Preis erhalten

Auszeichnung für Unangepasste



Auktionen

Nichts für schwache Geldbeutel ist die kommende Auktion europäischer Gemälde des 19. Jahrhunderts bei Sotheby’s in London

Viel Frankreich im Spanier

Wieder ein prominenter Wacker im Wiener Auktionshaus Hassfurther

Heimat Goslar

Weihnachtliche Bescherungsstimmung mit Kostbarkeiten aus Silber und russischem Kunsthandwerk im Dorotheum

Maria Stuart mit Wiener Heimvorteil

Die Sammlung Ellen Sauter ergänzt mit Arbeiten von Graubner, Uecker oder Schoonhoven das reguläre Angebot mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts bei Ketterer in München

Klare Strukturen

Schweizer, Moderne und Zeitgenössische Kunst bei Koller in Zürich

Im Bann der Farbe



Museen

In Bonn hat das Museum August Macke Haus nach Restaurierung und umfassender Erweiterung wieder geöffnet

Geschenk zum 130sten Geburtstag

Anfangs als spektakuläre Eventbude kritisiert, hat das Guggenheim Museum sich in Bilbao als Kulturinstitution etabliert und die Stadt im Baskenland nachhaltig verändert. In diesen Tagen feiert es seinen 20. Geburtstag – eine Ortsbesichtigung

Bauboom unterm Bilbao-Mond






News vom 16.01.2018

Moderne Wandteppiche in Oldenburg

Moderne Wandteppiche in Oldenburg

Sol Calero gewinnt Publikumspreis in Berlin

Sol Calero gewinnt Publikumspreis in Berlin

Yves Tanguys Grafiken in Berlin

Yves Tanguys Grafiken in Berlin

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - Emil Nolde, Holzplastik und Blumen, 1928

Einladung zu den Expertentagen im Frühjahr 2018
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Flügel-Roncak - Mr. Brainwash - Marilyn

GALERIE FRANK FLUEGEL eröffnet zweiten Standort in Kitzbühel/Österreich.
Galerie Flügel-Roncak

Van Ham Kunstauktionen - Günther Uecker, Both. Hommage an Roman Opalka, 2011

Zeitgenossen als Erfolgsgarant bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen