Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.10.2017 Auktion 47

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Museumsportrait

Guggenheim Museum Bilbao

Das Guggenheim Museum in Bilbao feiert 20. Geburtstag

Anfangs als spektakuläre Eventbude kritisiert, hat das Guggenheim Museum sich in Bilbao als Kulturinstitution etabliert und die Stadt im Baskenland nachhaltig verändert. In diesen Tagen feiert es seinen 20. Geburtstag – eine Ortsbesichtigung

Bauboom unterm Bilbao-Mond

Manche vergleichen es mit einem riesigen Reptil, das sich kurz zum Ausruhen ans Flussufer gelegt hat, andere mit einer entblätterten Artischocke. Und sein Architekt, der in den USA lebende Kanadier Frank O. Gehry, Jahrgang 1929, schließlich bemüht gern das Bild eines havarierten Schiffes, um die äußere Form des Guggenheim Museums Bilbao zu charakterisieren. Fest steht jedenfalls, dass der dekonstruktivistische Megabau mit seiner vielfach gekurvten Fassade aus Glas und schuppenartig übereinandergeschichteten Titanplatten am Ufer des Flusses Nervión in der baskischen Hafenstadt Bilbao zu den weltweit signifikantesten Neubauten aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehört. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Giovanni Paolo Castelli, genannt Lo Spadino, Anthropomorphe Allegorie des Herbstes

Wie feiert man in Flandern? Wie sieht ein Philosoph von der Straße aus? Und warum wächst dem Herbst Obst aus der Nase? Viele Fragen werfen die Alten Meister auf, die das Dorotheum in Wien versteigert

Durch die vier Jahreszeiten mit dem Dorotheum

Den Auftakt zur großen Wiener Auktionswoche im Palais Dorotheum macht am kommenden Dienstag die zweiteilige Versteigerung der Werke Alter Meister. Gleich vier Highlights umfasst eine bizarre Stilllebenserie des römischen Spätbarockmalers Giovanni Paolo Castelli, genannt Lo Spadino. Seine anthropomorphen Allegorien der vier Jahreszeiten erinnern an die ...mehr


Ausstellung

Charles Pollock, #99, 1968

Das Museum Pfalzgalerie in Kaiserlautern würdigt derzeit Charles Cecil Pollock und stellt das Schaffen des amerikanischen Farbfeldmalers in der ersten musealen Präsentation in Deutschland vor

Ein großer Name, ein beinahe vergessener Künstler

Die Welt ist nicht immer gerecht, die Kunstwelt schon gar nicht. Kaum irgendwo sonst ist man von Zeitströmungen und Geschmäckern, von Trends und öffentlicher Meinung abhängiger als in der Kunst. Die Mode einmal außen vor gelassen. Charles Cecil Pollock, dem ältesten der fünf Söhne der ...mehr


Auktions-Vorbericht

Antonio Lanave, Das Urteil des Paris

Gemälde des 19. Jahrhunderts mit einigen günstigen Wiedergängern im Wiener Dorotheum

Die Rache einer Frau

Es gibt nichts Schlimmeres, als die Rache einer geschmähten Frau. Ein Beispiel aus der Antike, das zu katastrophalen Folgen für die entsprechenden Parteien führte, ist das „Urteil des Paris“. Der Jüngling sollte unter den Göttinnen Athena, Aphrodite und Hera die schönste küren. Letztlich waren die ...mehr


Ausstellung

Jacopo Tintoretto, Liebeslabyrinth, um 1538 und um 1552

Köln eröffnet den Ausstellungsreigen anlässlich der Geburt Tintorettos vor 500 Jahren. Das Wallraf-Richartz-Museum blickt dazu auf das Frühwerk des großen Venezianers und wartet mit Neuzuschreibungen und Entdeckungen auf

Die vielen Hände eines Genies

Ein anmutiger venezianischer Garten nimmt den Besucher sofort in Beschlag. Etwa von den Inseln Giudecca und St. Giorgio aus sieht er im Hintergrund unter einer Verbindungsbrücke hindurch das Zentrum Venedigs. Inmitten von Teichen, Brücken und Hügeln beherrscht ein leicht in den Vordergrund gerücktes rundes Heckenlabyrinth ...mehr


Ausstellung

Wojciech Fangor, NJ 18, 1965

Der Künstler als innovatives Stil-Chamäleon: Die Berliner Gnyp Gallery präsentiert jetzt mit dem polnisch-amerikanischen Maler Wojciech Fangor einen hierzulande zu Unrecht unbekannten Repräsentanten polnischer Nachkriegskunst

Virtuose der Unschärfe

In seinem Geburtsland Polen wird er ganz selbstverständlich zu den Klassikern der Nachkriegsmoderne gezählt: der polnisch-amerikanische Maler, Grafiker, Bildhauer, Plakat- und Installationskünstler Wojciech Fangor (1922-2015). Doch auch außerhalb seines Heimatlandes wurde Fangor, dessen Werk fast so wechselvoll und vielfältig ist wie die gesamte Kunstgeschichte der ...mehr


Auktions-Nachbericht

Ivan Konstantinovich Ajvazovskij, Bewegte Meeresansicht mit steiler Küste bei Sonnenuntergang, 1883

Der Auftakt in Herbstsaison mit Gemälden Alter und Neuerer Meister, Zeichnungen sowie Büchern und Autographen bei Koller in Zürich beeindruckte. Vor allem günstig bewertete Werke schossen durch die Decke

You win some, you lose some

Den etwas flapsigen Ausspruch „You win some, you lose some“ mag sich wohl der armenisch-russische Maler Ivan Konstantinovich Ajvazovskij gedacht haben, als eine seiner Landschaften als teuerstes Werk der Auktion bei Koller in Zürich hervortrat. Denn sein zweites Seestück, das in ähnlicher Preislage von einer ...mehr


Ausstellung

Anita Rée, Selbstbildnis, 1930

Malen als Identitätssuche: Die Hamburger Künstlerin Anita Rée galt in den 1920er Jahren als großes Talent. Nach ihrem Suizid 1933 geriet sie weitgehend in Vergessenheit. Die Hamburger Kunsthalle stellt jetzt das sehr persönliche Werk der empfindsamen Avantgardistin in einer großen Retrospektive vor

Bilder einer Getriebenen

Die Künstlerin Anita Rée muss im Hamburg des frühen 20. Jahrhunderts eine besondere Erscheinung gewesen sein. Zeitgenossen beschreiben ihr „wundersames, überaus ernstes und echtes Wesen“, dazu ihr „scharf geschnittenes Gesicht“ und ihr „rabenschwarzes Haar“. Geboren wurde sie 1885 als Tochter eines gut situierten Hamburger Kaufmanns ...mehr


Ausstellung

Sean Scully, Landline Green White, 2014

Alison und Peter W. Klein lassen sich von Kunst und Künstlern begeistern. Was sie mit Empathie in den vergangenen 30 Jahren zusammengetragen haben, ist nun im Kunstmuseum Stuttgart zu sehen

Die etwas andere Sammlung

Ende der 1980er Jahre besuchte der Unternehmer Peter W. Klein zum ersten Mal eine Vernissage in der Nähe von Pforzheim. Gemeinsam mit seinem Architekten war er auf der Suche nach Kunstwerken für die Ausstattung eines Gebäudes. Er erwarb dort sein erstes Kunstwerk, ein Gemälde des ...mehr



News vom 16.10.2017

Peter Dell d.Ä., Allegorie auf den christlichen Heilsweg, 1534

Würzburg ruft Peter Dell in Erinnerung

Tilman Riemenschneider ist weltbekannt. Doch wie sieht die Bildhauertradition nach ihm im Zeitalter der frühen Reformation aus. Dazu wirft nun das Würzburger Museum für Franken ein Schlaglicht auf Peter Dell d.Ä., der im ersten Jahrzehnt ...mehr


Mittelalterliche Wandmalerei in Bamberg entdeckt

Erika Kiffls Archiv geht an Düsseldorf

Jacob Dahlgren im Museum Ritter


News vom 12.10.2017

Barbara Karl

Neue Direktorin in St. Gallen

Barbara Karl wird neue Direktorin des Textilmuseums St. Gallen. Die Kunsthistorikerin tritt die Nachfolge von Michaela Reichel an, die nach sechs Jahren das Haus auf eigenen Wunsch verlässt. Der Präsident des Trägervereins, Tobias Forster, bedankte ...mehr


Kunst-Sterne leuchten in Linz

Robert Sieg erhält Leipziger Meisterschülerpreis

Das Frauenbild der Renaissance in Basel


News vom 11.10.2017

Jan Koblasa

Jan Koblasa ist tot

Der Bildhauer Jan Koblasa ist letzte Woche im Alter von 84 Jahren gestorben. Der 1932 im südböhmischen Tabór geborene Künstler gründete 1969 die Bildhauerklasse an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und unterrichtete dort bis 1997. ...mehr


Gudrun Piper in Ingolstadt

Leonardo da Vinci im Doppel bei Christie’s

Jugoslawischer Künstlerdialog in Krefelder Mies-Bauten


News vom 10.10.2017

Paul Vogt

Museumsmann Paul Vogt gestorben

Paul Vogt ist tot. Der langjährige Direktor des Museums Folkwang starb bereits am 1. Oktober im Alter von 91 Jahren in Münster. Das gab heute das Essener Museum bekannt. Ihm verdanke das Museum Folkwang den ...mehr


Realität und Virtualität in Frankfurt

Otto-Steinert-Preis geht an Ina Schoenenburg

China und Europa in Berlin


News vom 09.10.2017

Isa Genzken, Ohne Titel, 2015

Kaiserring an Isa Genzken

Isa Genzken hat den diesjährigen Kaiserring der Stadt Goslar erhalten. Am Freitagabend fand im 1254 als Hospiz errichteten Großen Heiligen Kreuz das traditionelle Kaisermahl zu Ehren der Preisträgerin mit rund 200 Ehrengästen statt. Am Samstagvormittag ...mehr


Julia Gonnella wird Direktorin in Katar

Norbert Schwontkowski in Wilhelmshaven

Fritz Stier gewinnt Baerwind-Preis


News vom 06.10.2017

Catharina van Eetvelde, ilk.egg.erg._LBYD/SOI. at 00’47”, 2016

Catharina van Eetvelde im Museum Folkwang

Das Museum Folkwang in Essen zeigt die erste Einzelausstellung zu Catharina van Eetvelde in Deutschland. Die 1967 in Gent geborene Belgierin will durch ihre installativen Zeichnungen „eine geistige Haltung“ zum Ausdruck bringen, durch die sie ...mehr


Lehmbruck-Werke für Stuttgart

Jeanne Mammen in Berlin


News vom 05.10.2017

Keramikschale aus dem Ru-Brennofen (Ru Guanyao), China, Nördliche Song-Dynastie (960-1126)

Top-Preise bei Sotheby’s in Hong Kong

Einen Siegeszug der Sonderklasse absolvierte eine rund tausendjährige Keramikschüssel aus China bei Sotheby’s in Hong Kong. Bei der Versteigerung am Dienstag ging die kleine, bläulich schimmernde, 13 Zentimeter breite Schale, die vom kaiserlichen Hof der ...mehr


Cheryl Donegan in Zürich

Frauenpower beim Preis der Nationalgalerie

Die Überwindung des Todes in Freiburg



Auktionen



Journal

Ein anregendes Art Weekend mit den Künstlern Judith Albert, Simon Starling und dem Perkussionisten Fritz Hauser im Hotel Castell im schweizerischen Zuoz

Zirkuläre Konstellationen

Die Reformation wird 500. Zahlreiche Ausstellungen zeigen, wie die Kunst auf dieses gesellschaftlich-kulturelle Ereignis reagierte. Eine kurze Übersicht

Künste im Umfeld der Reformation

Neben der Documenta in Athen und Kassel sowie der Biennale in Venedig sind die alle zehn Jahre stattfindenden Skulptur Projekte Münster ein weiteres Kunst-Highlight in diesem Jahr. Nicole Büsing und Heiko Klaas führten im Vorfeld ein Interview mit Britta Peters und Marianne Wagner, die zusammen mit Kasper König das KuratorInnen-Team der Skulptur Projekte Münster 2017 bilden

Skulptur Projekte Münster: eine Langzeitstudie



Auktionshäuser

Alte Kunst und Antiquitäten mit süddeutschem Schwerpunkt bei Neumeister in München

Erotik in bedrängten Zeiten

Druckgrafik, Zeichnungen und Aquarelle im Dorotheum

Ein großartiger Mensch für jedwede Nachwelt

Kunst und Antiquitäten mit einem Schwerpunkt auf Sachsen bei Schmidt in Dresden

Nur an Museen



Messen

Salonartige Atmosphäre auf der elften Ausgabe der Art-o-Rama in Marseille: Rund 6.000 Besucher, darunter internationale Galeristen, Sammler und Kuratoren, gaben sich hier am letzten August-Wochenende ein Stelldichein. Bis zum 10. September können alle Werke noch besichtigt werden

Heiße Temperaturen, coole Kunst

Die Basler Entdeckermesse „Liste“ überzeugte auch in diesem Jahr mit qualitätsvollen Arbeiten jenseits des bereits abgesicherten Mainstream und guten Besucherzahlen. Gründungsdirektor Peter Bläuer bereitet indes ohne große Hast seine Nachfolge vor

Kunst mit Ecken und Kanten






News vom 16.10.2017

Jacob Dahlgren im Museum Ritter

Jacob Dahlgren im Museum Ritter

Erika Kiffls Archiv geht an Düsseldorf

Mittelalterliche Wandmalerei in Bamberg entdeckt

Würzburg ruft Peter Dell in Erinnerung

Würzburg ruft Peter Dell in Erinnerung

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz – Spring Flowers

Alex Katz - Celebrating 90 Years - 6.10.2017-15.01.2018
Galerie Flügel-Roncak

Ketterer Kunst Auktionen - E. Nolde, Hohe See unter violettem Himmel, 1930/35. Aquarell, 36,7 x 50,2 cm. EUR 100.000-150.000

Herbstauktionen: Von der Klassischen Moderne bis heute - Ein Nolde für den Buddha
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - F. von Stuck, Dissonanz. Öl auf Malpappel, 1910, 46 x 36 cm. Schätzpreis: EUR 30.000-40.000

Auktion in München - Kunst des 19. Jahrhunderts - Liebenswerte Dissonanz
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - J. J. N. Spalowsky, Beytrag zur Naturgeschichte der Vögel. Bände I-IV. Wien, 1790-92. EUR 20.000

Auktion Wertvolle Bücher, Manuskripte, Autographen, Dekorative Graphik - Die Vögel
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Günther Uecker, Weißes Feld. Objekt, 1965, 60,5 x 60,5 x 9 cm. Schätzpreis: EUR 200.000-300.000

Benefiz-Auktion in München: ZERO und Konkrete Kunst - Sammlung Sauter
Ketterer Kunst Auktionen

Koller Auktionen AG - Dirck van Baburen, Violinenspieler mit Weinglas, 1623

Lebhafte Auktionen für Alte Meister und Antiquitäten bei Koller
Koller Auktionen AG

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz - Purple Hat

2. ArtWeekend in Nürnberg 06.-08.10.2017
Galerie Flügel-Roncak

Auktion 65 - Vorbericht
Yves Siebers Auktionen - Stuttgart

Galerie Horst Dietrich - Berlin - Christian Hack, HAMAC, 2013, Aluminium poliert, 45x18x32cm

Kunst Zürich 26.-29.10.2017
Galerie Horst Dietrich - Berlin

Kunsthaus Lempertz - Tönis Käo, Cash flow

lempertz:projects – Fortsetzung des erfolgreichen Formats
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen