Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.09.2019 Auktion 1137: The Modern Style - From Art Nouveau to Art Deco 1900-1930

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Museumsportrait

Gruuthusemuseum in Brügge

Das Gruuthusemuseum in Brügge

Nach fünf Jahren Renovierung hat das Gruuthusemuseum im flämischen Brügge wieder die Tore geöffnet. Einprägsam stellen erlesene Schätze den künstlerischen Reichtum der alten Handelsstadt vor

Übertriff Dich selbst!

Ludwig von Brügge, flämisch Lodewijk van Gruuthuse, war Kunstfreund, Diplomat und ein geschickter Geschäftsmann. Sein Vermögen erwarb der um 1427 geborene und 1492 verstorbene Spross einer einflussreichen Brügger Familie über das Monopol auf den Verkauf der Kräutermischung Grut, damals Hauptbestandteil des Bieres. Zwischen 1463 und 1477 amtierte er zudem als Statthalter und höchster Vertreter des Herzogs der umliegenden burgundischen Gebiete und konnte es sich erlauben, in einem opulenten Stadtpalast zu residieren. Über der Tür zum Palais aus dem 15. Jahrhundert prangt noch heute stolz der Wahlspruch der Familie „Plus est en vous“ – „Du kannst mehr, als du glaubst“. Die freie Übersetzung „Übertreffe Dich selbst“ war auch die Richtschnur für die umfassende Restaurierung und Neuausrichtung der musealen Präsentation in Ludwigs ehemaligem Domizil. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Alfred Porteneuve zugeschrieben, Satz von sechs Clubsesseln

Unter dem Titel „The Modern Style“ veranstaltet Lempertz in seiner Brüsseler Dependance erstmals eine Auktion mit Möbeln und Dekorationsobjekten aus dem frühen 20. Jahrhundert und lässt die Eleganz der Epoche wieder aufleben

Lebensbejahendes Schwarz

Fröhliche Farben sind ja meist eher bunt oder weisen helle Nuancen auf. Schwarz wird hierbei nicht jedem in den Sinn kommen. Dennoch schwingt etwas Lebensbejahendes und bequem Entspannendes in dem dunklen Farbton in der Formulierung, die er in einem Set aus sechs überaus behaglich wirkenden ...mehr


Journal

Hotell Castell in Zuoz

Am vergangenen Wochenende traf sich im Hotel Castell in Zuoz eine Gruppe von Kunstinteressierten, um an dem von Ruedi Bechtler kuratierten Art Weekend teilzunehmen. Im Mittelpunkt der lässigen Talkrunde standen die kalifornische Performance- und Videokünstlerin Shana Moulton sowie der Schweizer Künstler Raphael Hefti

Flüsternde Kiefern und flüssiger Stahl

Reden über Kunst – wie kann das aussehen? Das können Artist Lectures sein, angeregte Podiumsdiskussionen oder auch kunsthistorisch unterfütterte Führungen zu ausgewählten Werken im Museum oder im öffentlichen Raum. Ein besonderes Format der Kunstvermittlung hat der Kunstsammler, Künstler und Hotelbesitzer Ruedi Bechtler für das Hotel ...mehr


Auktions-Nachbericht

Heinrich Kühn, In Bacino di San Marco. Venezia, um 1898

Rückblick: Fotografie bei Lempertz

Der stille Zauber von Venedig

Mit Venedig verbindet man den prächtigen bunten Karneval mit kunstvollen Masken, illustre Kirchenbauten, Gondeln, Kanäle und eine Vielzahl an Touristen, dich sich den Weg durch die Serenissima bahnen. Eine andere, ruhigere und dezentere Facette der Lagunenstadt präsentiert Heinrich Kühn in seinem malerisch anmutenden Foto „In ...mehr


Museumsportrait

Bauhaus Museums Dessau

Zum hundertjährigen Jubiläum in Dessau: Der schwarze Glaskubus des neuen Bauhaus Museums ist eröffnet

Im spiegelnden Schwebezustand

Der Passant blickt in ein schwarzes Nichts. Auf den reflektierenden Glasfronten inszenieren umliegende Plattenwohnhäuser und pittoreske Gründerzeitbauten ein skurriles Spiel aus Zerrbildern. Der breit gelagerte, dunkle Glaskasten besitzt den Charme eines futuristischen Ufos oder einer High Tech-Produktionshalle. Erst beim Eintreten entfaltet das Gehäuse seine Magie. ...mehr


Auktions-Nachbericht

Ernst Wilhelm Nay, Blauklang, 1953

Im Münchner Auktionshaus Karl & Faber spielte sich im Bereich der Moderne vieles um die untere Taxe ab. Spannender ging es bei den Nachkriegskünstlern und Zeitgenossen zu

Wege weg vom Gegenstand

Drei Werke Ernst Wilhelm Nays zeigen einen Werdegang auf, den viele seiner Zeitgenossen vollzogen: Die Entwicklung vom figürlich-abstrakten Künstler vor dem Zweiten Weltkrieg hin zum ungegenständlichen Farb- und Formkomponisten nach dieser Zäsur. 1941 aquarellierte Nay die „Stadt mit Brücke und Badenden“ in der Bretagne noch ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Kiki Smith – Procession“

Kiki Smith erörtert Grundfragen der menschlichen Existenz. Das Belvedere in Wien stellt nun ihr vielgestaltiges Werk vor

Entrückung der Welt

Vor rund zwei Jahren übernahm Stella Rollig, die zuvor im Lentos Kunstmuseum in Linz tätig war, das Amt der Generaldirektorin und wissenschaftlichen Geschäftsführerin des Wiener Belvedere. Seitdem konnte sie mit Präsentationen von Künstlerinnen einen Schwerpunkt setzen, der in dieser Qualität und Dichte bemerkenswert ist. Highlight ...mehr


Auktions-Nachbericht

Wassily Kandinsky, Treppe zum Schloss (Murnau), 1909

Starke Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert: Ketterer schloss seine Auktionsrunde mit hohen Preisen und guten Zuschlagsquoten ab

Allzeitumsatzhoch

Eine Wiederentdeckung spielte nicht nur die Hauptrolle bei Ketterer in München, sondern führt auch die Frühjahrsaison im deutschen Auktionsmarkt an: Wassily Kandinskys frühes farbleuchtendes Gemälde „Treppe zum Schloss“ von 1909 galt lange als verschollen. Denn seit seiner letzten Ausstellung in Herwarth Waldens berühmter Berliner Galerie ...mehr


Ausstellung

Thorner Passionstafel, Nördliche Niederlande, um 1480/90

Magdeburg thematisiert die Entfaltung von Städten im Mittelalter. Mit der Errichtung rechtlicher, gewerblicher, religiöser oder politisch-institutioneller Strukturen blühten auch die Künste auf

Die Stadt als Keim autonomer Kunst

Was ist eine Stadt? Knapp auf den Punkt gebracht, lässt sie sich als Vielfalt in einer Einheit definieren. Innerhalb ummauerter Grenzen ballen sich zahllose Interessen, Regeln und Vorstellungen zusammen. Städte sind Bühnen der Gesellschaft, Schauplätze öffentlicher wie wirtschaftlicher Vorgänge, Orte einer Verdichtung von politisch-gesellschaftlichen Vorgängen ...mehr



News vom 13.09.2019

Pauline Curnier Jardin

Preis der Nationalgalerie für Pauline Curnier Jardin

Pauline Curnier Jardin hat den Preis der Nationalgalerie gewonnen. Gestern nahm sie die undotierte Auszeichnung der Freunde der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof der Staatlichen Museen zu Berlin entgegen. Damit konnte sich die Französin gegen die ...mehr



News vom 12.09.2019

Robert Frank, New York, 1948

Abschiedsausstellung für Robert Frank in Berlin

Drei Tage nach dem Tod von Robert Frank eröffnet heute das Ausstellungshaus C/O Berlin die Schau „Unseen“, die somit dem großen Fotografen unmittelbar ein erstes Andenken ausrichtet. Mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen aus den USA, Kontaktbögen ...mehr


Gemälde von Joseph Anton Koch kehrt ins Städel zurück

Österreichischer Fotopreis für Seiichi Furuya

Art Berlin und Positions starten


News vom 11.09.2019

Lu Yang, Electromagnetic Brainology Brain Control Messenger, 2017

Chinesische Medienkunst in Berlin

Die Nationalgalerie in Berlin und die Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch präsentieren am Kulturforum aktuell die Ausstellung „Micro Era. Medienkunst aus China“. Die Schau mit Werken der vier Künstler Cao Fei, Lu Yang, Fang Di ...mehr


Karl Schmidt-Rottluff-Stipendiaten in Düsseldorf

Neue Direktorin im Kunstmuseum Solingen


News vom 10.09.2019

Bernd Lohaus, Ich – Du, 1970

Bernd Lohaus in Neuss

Der 1940 geborene und 2010 verstorbene Bildhauer Bernd Lohaus steht derzeit im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Skulpturenhalle der Thomas Schütte Stiftung in Neuss-Holzheim. Zu sehen ist eine Werkauswahl des Künstlers, der vielfach mit alltäglichen ...mehr


Recklinghäuser Kunstpreis für Ugur Ulusoy

Wu Tsang im Berliner Gropiusbau

Robert Frank gestorben


News vom 09.09.2019

Wolfgang Hollegha, Weinzeiger, 2003

Wolfgang Hollegha zum 90. in Wien

Anlässlich des 90. Geburtstages von Wolfgang Hollegha widmet das Strabag Kunstforum dem renommierten Maler eine Einzelausstellung mit ausgewählten Bildern seines ungegenständlichen Schaffens aus den letzten sechs Jahrzehnten. Stets sind Motive aus der Natur der Ausgangspunkt ...mehr


Bauhaus in der Berlinischen Galerie

„Preis der Stiftung für Buchkunst“ geht nach Leipzig

Expressionismus für Dresdner Kupferstich-Kabinett


News vom 06.09.2019

The Frankfurt Art Experience 2019

Frankfurter Galerien eröffnen den Kunstherbst

Der Kunstherbst steht vor der Tür, und wieder haben sich Galerien in den Kunstzentren zur gemeinsamen Eröffnung der neuen Saison zusammengetan. Den Auftakt machen an diesem Wochenende die Galeristen in Frankfurt am Main. 43 Galerien ...mehr


Francisco Toledo ist tot

Doris Salcedo in Lübeck

Nasher Prize für Michael Rakowitz


News vom 05.09.2019

Gerard Wigmana, Die Auferweckung der Tochter des Jairus

Gerard Wigmana nach Potsdam zurückgekehrt

Nach über 70 Jahren ist ein Gemälde von Gerard Wigmana wieder in Potsdam zu sehen. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) konnte „Die Erweckung der Tochter des Jairus“ nun in das Bildprogramm der ...mehr


Düsseldorf untersucht die Kunst in der DDR

Fassbender-Preis für Hiltrud Zierl


News vom 04.09.2019

Kaari Upson, Mother’s Legs, 2018/19

Kaari Upson in Basel

Die Kunsthalle Basel präsentiert derzeit die Schau „Go Back the Way You Came“ der Amerikanerin Kaari Upson. Die 1972 in San Bernardino geborene Künstlerin arbeitet mit Installationen, Performances, Filmen und Malerei. Motive und Themen ihrer ...mehr


Denkmalschutz für das ICC in Berlin

Peter Lindbergh gestorben

Jorinde Voigt in Oldenburg


News vom 03.09.2019

Erich Mendelsohn, Einsteinturm in Potsdam, 1920-1922

Josef Rings und Erich Mendelsohn in Solingen

Das Zentrum für verfolgte Künste in Solingen leistet zum Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 einen Beitrag mit der Ausstellung über die beiden Architekten Josef Rings und Erich Mendelsohn. Beide gehörten der von Walter Gropius gegründeten Schule in Weimar ...mehr


Norbert Tadeusz’ Werkschaffen in Düsseldorf

Rembrandt in Hamburg



Auktionen



Auktionen



Museen

Krems hat nun die Landesgalerie Niederösterreich und feiert die Eröffnung mit gleich fünf Ausstellungen

Dicht gedrängt

Erweiterungsbau, schnelle Rotation und andere frische Konzepte: Das New Yorker Museum of Modern Art erfindet sich ab Oktober neu. MoMA-Direktor Glenn D. Lowry und sein Team stellten jetzt in Berlin die Planungen für die Zukunft vor

Den weißen Kerlen etwas Ruhe gönnen

In seiner umfassenden Neupräsentation der Bestände verfolgt das Wiener Leopold Museum den künstlerischen Weg in die Moderne und ihr Umfeld von 1870 bis 1930

Zwischen imperialem Salon und modernem Sozialstaat



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

KATHERINE BERNHARDT

Künstlerbiographie:

Angela Hampel

 >> Galerien






News von heute

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Lyonel Feininger in und um Apolda

Lyonel Feininger in und um Apolda

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

ART SALZBURG CONTEMPORARY 2019
art salzburg contemporary

Galerie Frank Fluegel - Koidl

Alex Katz – When Some Quick Thing Becomes Absolutely Visible Supported by GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Katalog Friedel Anderson

Friedel Anderson Neuer Katalog
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Galerie Frank Fluegel - Thomas Ruff - Substrat 2019

Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Döbele - Dresden - Stefan Plenkers: Treppenbild, 1986, Öl auf Leinwans

Galerie Döbele geschlossen - Neue Ausstellung bei Döbele Kunst Mannheim
Galerie Döbele - Dresden

Kunsthaus Lempertz - Gustave Adolphe Hierholz, Éléphant et Mahout, Erstes Viertel 20. Jahrhundert

The Modern Style
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz at Kunsthalle Koidl.

Alex Katz at Kunsthalle Koidl Berlin
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Agamo

XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung am 26.09.2019
Galerie Frank Fluegel




Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen