Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 13.04.2021 117. Auktion: Wertvolle Bücher, Dekorative Graphik und Autographen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Caspar David Friedrich, Frau vor der auf- oder untergehenden Sonne, um 1818

Caspar David Friedrich, Frau vor der auf- oder untergehenden Sonne, um 1818

Das Düsseldorfer Museum Kunst Palast schlüsselt Trennendes und Verbindendes zwischen den romantischen Strömungen der Düsseldorfer Malerschule und der Kunst von Caspar David Friedrich auf

Große Oper kontra stilles Leben

Gegensätzlicher könnten die Stimmungen kaum sein. Allein und einsam steht Caspar David Friedrich in seinem spartanisch eingerichteten Atelier. Nur karges Licht dringt in den abgedunkelten, streng geometrisch proportionierten Raum mit Stuhl, kleinem Tisch und darauf stehender Staffelei. Der Maler mustert sein Werk, das dem Betrachter verborgen bleibt. Georg Friedrich Kersting porträtierte seinen Kollegen Friedrich um 1812 als in sich gekehrten, auf das eigene Ich bezogenen Geistesarbeiter. Ein völlig anderes Künstlerverständnis zeigt die Atelierszene von Johann Peter Hasenclever. Im ungeordneten Durcheinander von Malutensilien tummeln sich ausgelassen über ein halbes Dutzend Personen fröhlich bei Vergnügungen, während am Rand ein Zeichner versucht, die Situation zu skizzieren. Der fast sakral anmutenden Arbeitsweise des Greifswalder Malers setzten die Düsseldorfer Romantiker augenfällig ein beschwingtes Zusammenspiel von Kunst und Leben in ihren Atelier- und Akademiebildern entgegen. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Franz Christoph Janneck, Die Aufteilung des väterlichen Vermögens unter den beiden Söhnen und Abschied des Verlorenen Sohnes – Der Verlorene Sohn verprasst seine Habe

Neumeister offeriert Kunst und Kunsthandwerk aus fünf Jahrhunderten und hat zwei Sammlungen im Gepäck

Ich als Nachtigall

Ins mitteleuropäische Rokoko hat Franz Christoph Janneck das biblische Gleichnis vom „Verlorenen Sohn“ verlegt. In barocken, prachtvoll ausgestatteten Räumen lässt der Österreicher sein fantasievolles Personal auf zwei kleinen, fein bemalten Kupfertafeln agieren. Mit ihren farbenprächtigen historisierenden Kostümen inszeniert Janneck die Figuren wie Schauspieler und ließ ...mehr


Ausstellung

Werner Düttmann, Hansabücherei, 1957

Berlin feiert den 100. Geburtstag seines Baumeisters Werner Düttmann

Gesicht und Struktur einer Stadt

Werner Düttmann war ein äußerst umtriebiger Berliner Vollblutarchitekt und Künstler. In den Nachkriegsjahrzehnten zählte er zu den zentralen Akteuren in der Bau- und Kulturszene im Westen der geteilten Metropole. Bis heute nachhaltig durch sein effektvolles spartenübergreifendes Bauschaffen im Stadtbild präsent, feiert die Hauptstadt ihn nun ...mehr


Auktions-Nachbericht

Anthonis van Dyck, Der heilige Hieronymus in der Wildnis

Hohe Zuschlagsquoten und teils ansehnliche Wertsteigerungen bestimmten die Auktion mit Gemälden und Zeichnungen Alter und Neuerer Meister bei Koller. Doch auf einige Highlights musste der Züricher Versteigerer verzichten

Frau Tarzan

Das war ein siegreicher Aufstieg: 2012 bei Christie’s in Amsterdam noch als „Umkreis van Dyck“ für 18.000 Euro zugeschlagen, hat sich der heilige Hieronymus in der Wildnis inzwischen zum eigenhändigen Werk des großen Barockmalers Anthonis van Dyck gemausert. Dass es daher nicht bei Werten in ...mehr


Ausstellung

Lois Weinberger, Die Erde halten, 2010

In der Ausstellungen „Fragile Schöpfung“ behandelt das Dom Museum Wien das Verhältnis von Natur und Mensch und geht dem vielgestaltigen Beziehungsgeflecht durch die Jahrhunderte nach

Die Erde halten

Das Wiener Dom Museum hat sich in den letzten Jahren zu einer bemerkenswerten Kunstinstitution entwickelt. Aus dem wenig bekannten Erzbischöflichen Dom- und Diözesanmuseum erstand im Oktober 2017 nach mehrjährigem Umbau durch den Architekten Boris Podrecca das neue Dom Museum, das zwei vollkommen unterschiedliche Sammlungen beherbergt: ...mehr


Auktions-Nachbericht

Michael von Aitzing, De Leone Belgico, 1583

Die Frühjahrsauktionen von Venator & Hanstein in Köln brachten hohe Zuschlagsquoten und Wertzuwächse. Doch bei einigen Büchern und Grafiken hielt sich die Kundschaft zurück

Der belgische Löwe brüllt

Michael von Aitzing war ein Universalgelehrter der Renaissance. Um 1530 wohl im niederösterreichischen Schrattenthal an der Grenze zu Böhmen geboren, studierte er Jurisprudenz und Mathematik in Wien und im belgischen Löwen, beherrschte die alten und neuen Sprachen, interessierte sich für Kartografie und Geschichte, war Pionier ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Joseph Beuys. Denken. Handeln. Vermitteln.“

Auch Österreich feiert den 100. Geburtstag von Joseph Beuys, und das Belvedere 21 in Wien müht sich an dem universellen Kunstbegriff des Totalkünstlers ab

Ohne Kraft und Zauber

Rund um den Globus widmen sich in diesem Jahr Kunst- und Kultureinrichtungen dem Lebenswerk von Joseph Beuys. Ausstellungen, Aktionen und Performances, Theater-, Musik- und Lehrveranstaltungen erkunden anlässlich des 100. Geburtstags die faszinierenden, provozierenden und umstrittenen Ideen eines der weltweit einflussreichsten bildenden Künstler nach 1945 und ...mehr


Auktions-Nachbericht

Banksy, Game Changer, 2020

Die Kunst des 20. Jahrhunderts lief bei Christie’s in London auch mit deutscher Beteiligung zu guten Ergebnissen auf

Kostbares Corona-Geschenk

Anfang Mai letzten Jahres erhielt das University Hospital im südenglischen Southampton eine ungewöhnliche Postsendung: In dem Paket befand sich ein quadratisches Gemälde von annähernd einem Meter Kantenlänge, das einen kleinen Jungen im Hosenanzug auf dem Boden hockend zeigt, wie er mit der Puppe einer Krankenschwester ...mehr



News vom 13.04.2021

Hannah Weinberger, Is it and are you - bound?, 2020

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

Das Kunstmuseum Bonn hat Hannah Weinberger mit dem Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 ausgezeichnet. Die Künstlerin ist damit die 19. Preisträgerin der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung, die sich im letzten Jahr an Schweizer Kunstschaffende richtete. ...mehr


Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

König Galerie nun auch in Seoul

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel


News vom 12.04.2021

Alice Springs, Chateau Marmont, Hollywood 1991

Trauer um June Newton

June Newton, die Frau des Fotografen Helmut Newton, ist am 9. April im Alter von 97 Jahren in ihrem Wohnort Monte Carlo gestorben. Das teilte die Helmut Newton Stiftung in Berlin mit und sprach von ...mehr


Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Rekord für Bernini-Zeichnung


News vom 09.04.2021

Julia Bünnagel, BtHVN refracted, 2019

Julia Bünnagel in Bonn

Das LVR-Landesmuseum in Bonn würdigt aktuell Julia Bünnagel, Trägerin des vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) vergebenen Luise-Straus-Preises. Die ausgebildete Bildhauerin ist auch als Soundperfomerin und Installationskünstlerin tätig. In ihren interdisziplinären Arbeiten verbindet Bünnagel unterschiedliche Medien wie ...mehr


Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Kunst am Bau in Chemnitz

Karin Sander in Tübingen

Prix Meret Oppenheim vergeben


News vom 08.04.2021

Jonathan Fine

Jonathan Fine neuer Chef des Wiener Weltmuseums

Der US-amerikanische Kunst- und Kulturhistoriker Jonathan Fine wird neuer wissenschaftlicher Direktor des Weltmuseums Wien. Der 1969 in New York geborene Fine leitet derzeit die Sammlungen des Ethnologischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin. Dort organisierte ...mehr


Mutmaßlicher van Gogh-Dieb festgenommen

Das Wunderhorn von Oldenburg

Mannheimer Kunstpreis für Sofia Duchovny

Baselitz-Schenkung für die Albertina


News vom 07.04.2021

Arnulf Rainer in der Alten Pinakothek

Italienische Polizei vernichtet gefälschte Rainer-Werke

Drei als Fälschungen erkannte und dem österreichischen Maler Arnulf Rainer zugeschriebene Kunstwerke sind in Udine im Friaul vernichtet worden. Wie die Zeitung „Il Piccolo“ berichtet, führte ein Hinweis von Interpol Österreich auf die Spur der ...mehr


Greiffenclau-Schatulle für das Museum für Franken

Gerhard Mantz gestorben


News vom 06.04.2021

in der Ausstellung „Das schönste Bild bei mir zuhaus“

Persönliche Lieblingsstücke in Ulm und im Internet

Vor 40 Jahren starb in Ulm der Verleger, Kunstsammler und Mäzen Kurt Fried. Den runden Todestag nimmt nun das Museum Ulm zum Anlass, Frieds Ausstellungsprojekt „Das schönste Bild bei mir zuhaus“ erneut aufzulegen. Der Chefredakteur ...mehr


Pascal Sender erhält aufgestockten Bergischen Kunstpreis

Neuer Leiter für das Museum Villa Rot



Auktionen



Online - Katalog



Museumsausstellung

In Bonn verschmelzen der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens und der 100. Todestag Max Klingers in einer grandios inszenierten Ausstellung

Musikalisch-künstlerische Einheit



Journal

Gregor Schneiders „Sterberaum“ in Darmstadt und live gestreamt im Internet

Sterben, um ein Mensch zu sein

Weihnachten ist die Zeit der Jahresgaben in den Kunstvereinen. Mit dem Verkauf von Kunstwerken an ihre Mitglieder und sonstige Interessenten finanzieren die Vereine ihre Tätigkeit und ermöglichen den Künstler den Einstieg in die Kunstwelt. Ein Blick auf die Jahresgaben

Vagina-Blumen






News vom 13.04.2021

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

König Galerie nun auch in Seoul

König Galerie nun auch in Seoul

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Lesser Ury, Burgruine im Rheingau, um 1924

Erfolgreiche Restitution von Lesser Urys Gemälde „Burgruine im Rheingau“
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Sunrise Woodcut

Alex Katz Sunrise neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Neher - Essen - Heinz Mack, Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2020

Mack und das Glück der Farben
Galerie Neher - Essen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Joseph Stieler, Königin Karoline Friederike von Bayern - König Maximilian I. Joseph von Bayern - Hildegard Prinzessin von Bayern - Adelgunde Prinzessin von Bay

Neumeister verbucht sensationellen Erfolg für Wittelsbacher „Kunst im Exil“
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Silberservice, Russland, St. Petersburg, Nicholls & Plincke, 1848

Vorbericht Auktion 286 'Kunst, Antiquitäten, Russische Kunst & Schmuck'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Ketterer Kunst Auktionen - G. Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Alu-Dibond, 2001. 50 x 72 cm. Schätzpreis: € 600.000-800.000

Frühjahrsauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts – Kalkulierter Zufall
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - CHU Teh-Chun, Composition Nr. 85. Gouache, 1961, 38 x 56,5 cm, € 25.000-35.000

China zu Gast in der Sommer-Auktion von Ketterer Kunst – CHU Teh-Chun
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Mr. Brainwash - Balloon Girl - Follow Your Dreams
Galerie Frank Fluegel




Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen