Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2016 Kunstauktion September 2016

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Mary / Franz von  Stuck

Mary / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Otto Mueller, Zwei Mädchen auf der Waldwiese (Zwei Akte auf Waldwiese/Im Gras), um 1910

Otto Mueller, Zwei Mädchen auf der Waldwiese (Zwei Akte auf Waldwiese/Im Gras), um 1910

Ketterer kann bei den Auktionen zur Klassischen Moderne besonders mit sinnlichen Akten und expressiven Landschaften punkten

Sinnliche Erlebnisse

Zarte Grün- und Blautöne deuten zeichnerisch eine Waldlandschaft an. Die Ruhe ist regelrecht zu spüren. Zurückhaltend, fast schüchtern sitzen und liegen zwei nackte Frauen auf der Wiese. Die beiden blassen Figuren wenden sich vom Betrachter ab, scheinen nichts anderes wahrzunehmen als ihre nächste Umgebung. Die Sinnlichkeit der Natur steht in harmonischem Zusammenklang mit der des weiblichen Körpers. In den „Zwei Mädchen auf der Waldwiese“ von 1910 ist Otto Muellers Hinwendung zum Expressionismus deutlich. Mit der zunehmenden Flächenhaftigkeit der Figuren sowie deren betonten Konturen verabschiedet sich Mueller von seiner bis dahin dem Jugendstil verhafteten Malweise. Bei den Käufern in der Ketterer-Auktion „Klassische Moderne“ kam die melancholische Tempera-Arbeit gut an und brachte mit einem Zuschlag von 300.000 Euro das 1,5fache des unteren Schätzwerts auf die Waage. ...mehr


Ausstellung

Luxus trifft Luxus: Sylvie Fleurys Shopping Bag-Installation „Acne“ von 2014

Statussymbole, Luxuswaren und Konsumfetische spießt die Schweizer Installations- und Videokünstlerin Sylvie Fleury auf. Was da in 25 Jahren alles zusammenkommt, zeigt in München die groß angelegte Schau „My Life on the Road“ in der Villa Stuck

Der Konsumrausch als Kunst

Als im Jahr 1990 die damals 29jährige Sylvie Fleury in der Galerie Rivolta in Lausanne ihr Ausstellungsdebüt gab, waren die Besucher verblüfft: Die junge Künstlerin arrangierte papierne Einkaufstüten der teuersten Luxus-Boutiquen und erklärte sie zur Kunst. Ein bisschen Ready Made und Konzeptkunst, ein bisschen freche ...mehr


Auktions-Nachbericht

Robert Zünd, Ansicht des Pilatus, 1852

Angezogene Handbremse in der Versteigerung von Alter Kunst, Moderne und Kunstgewerbe bei Fischer in Luzern

Ein sanfter Büffel wandert aus

Die gemalte Idylle schmeichelt dem Auge, die warme Luft und die Stille der Morgenatmosphäre verbreiten Harmonie. Vielleicht aufgrund dieses pittoresken Charmes konnte die „Ansicht des Pilatus, im Vordergrund Weg mit Figuren- und Tierstaffage“ des Luzerner Künstlers Robert Zünd in der vergangenen Versteigerung des Schweizer Auktionshauses ...mehr


Auktions-Nachbericht

Henri Fantin-Latour, Pommes, 1868

Christie’s erzielt in der Londoner Auktion zur europäischen Malerei des 19. Jahrhunderts besonders mit Franzosen gute Ergebnisse

Wertvolle Frucht

Schlicht erscheint das Stillleben des französischen Malers Henri Fantin-Latour. Zwei leuchtend grüne Äpfel sind vor einem dunklen Hintergrund zu sehen, der sich nicht genauer bestimmen lässt. Ein kleiner Ast mit einigen Blätter ragt diagonal ins Bild und verschattet effektvoll eine der Früchte zur Hälfte. Die ...mehr


Ausstellung

Hieronymus Bosch, Der Garten der Lüste, um 1500

Nach einem Prolog in Rotterdam und der umfangreichen Werkübersicht in ’s-Hertogenbosch würdigt nun der Prado in Madrid den Maler Hieronymus Bosch anlässlich seines 500. Todestages

Der Teufel liegt im Detail

Was für ein verwirrendes, buntes Spektakel bewegten menschlichen Treibens! Nackte Geschöpfe beherrschen die bizarre Szene. Sämtliche Arten wilder oder zahmer Tiere, Seen, Wälder und abenteuerlich anmutende Figurationen überfluten die Mitteltafel mit einer Unmenge kleinteiliger Geschichten. Manche Menschen ragen aus einer Muschelschale oder skurrilen Naturgebilden heraus, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Franz West, Sechs „Kodu-Stühle“, 1999

Noch nicht einmal die Hälfte der Design-Lose schaffte es über das Auktionspult des Dorotheums. Für Ausgleich sorgte die Qualität der verkauften Objekte, die oftmals Unikate waren

Kein Platz für Science-Fiction

Da war die Enttäuschung groß, als sich für die an Science Fiction-Filme erinnernden, mit bis zu 45.000 Euro taxierten „Möbel“ des Österreichers Oliver Irschitz keine Hand erhob. In den schönsten Regenbogenfarben waren sein interaktiver iPoint-Info-Terminal oder die begehbare sieben Meter lange iTube inszeniert, doch am ...mehr


Auktions-Nachbericht

Albert Renger-Patzsch, Natterkopf, 1925

Lempertz erzielt in der Foto-Auktion Rekordwerte für Albert Renger-Patzsch

Die Verführungskraft einer Natter

Im Film „Die Wüste lebt“ weiß eine Schlange ihren Körper als ultimatives Lockmittel einzusetzen. Das Tier versteckt sich im Sand, und einzig ein Teil ihrer Schwanzspitze ragt einem Grashalm ähnlich empor. Ein allzu leichtgläubiger Gecko eilt heran und will das vermeintliche Pflänzchen verspeisen, doch dann ...mehr


Auktions-Nachbericht

Hedwig Marquardt, Rehe, 1915

Neumeister schließt die Auktionen zur Klassischen Moderne und Post War & Contemporary Art mit gutem, die Pop Art aus einer Privatsammlung aber mit durchwachsenem Ergebnis ab

Rehe im Formendickicht

Ohne den Titel zu kennen, mag manch einer in Hedwig Marquardts Gemälde lediglich ein Wirrwarr aus Formen und Farben erkennen. Doch schaut man genau hin, entdeckt man mittig ein stehendes und ein liegendes Tier. Ihre Körper sind in Farben und geometrischen Formen kristallin aufgespalten. „Rehe“ ...mehr


Ausstellung

Julian Schnabel, Untitled, 2016

Das druckgrafische Werk Julian Schnabels im Ludwig Museum in Koblenz

Zwischen Rheinromantik und amerikanischer Unabhängigkeit

Dem Ludwig Museum in Koblenz ist es gelungen, Julian Schnabel mit einer Retrospektive seines druckgrafischen Werkes an den Rhein zu holen – ein kuratorisches Highlight für das kleine Museum am Deutschen Eck und seine engagierte Direktorin Beate Reifenscheid. Während andere Kulturinstitutionen in Rheinland-Pfalz in die ...mehr



News vom 28.07.2016

Ahu Dural und Florian Hofer

Gustav-Peichl-Preis für Ahu Dural und Florian Hofer

Zum zweiten Mal hat die Akademie der bildenden Künste Wien den Gustav-Peichl-Preis für Architekturzeichnung verliehen. Dieses Jahr konnten gleich zwei Studenten die Jury aufgrund der hohen Qualität ihrer Arbeiten überzeugen. So nahmen Ahu Dural und ...mehr


Clifford Holmead Phillips in der Kunsthalle Schweinfurt

Vorarlberg Museum erhält Österreichischen Museumspreis


News vom 27.07.2016

Kulturminister Thomas Drozda und Sektionschefin Andrea Ecker

Nach internen Verstößen: Belvedere-Direktion wird neu ausgeschrieben

Die Tage der Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco sind wohl gezählt. Nach Verstößen gegen die hausinternen Compliance-Richtlinien, mit denen sich die 62jährige seit Mitte Juni konfrontiert sieht, hat heute der österreichische Kulturminister Thomas Drozda angekündigt, die Doppelspitze ...mehr



News vom 26.07.2016

Elzbieta Jablonska, Nowe Zycie (Neues Leben), 2016

Zeitgenössische Kunst aus Polen in Berlin

Die Deutsche Bank Kunsthalle in Berlin und das dortige Polnische Institut haben sich derzeit der jungen Kunst aus Polen verschrieben. Anlass für die gemeinsam mit der Nationalen Kunstgalerie Zacheta in Warschau entstandene Schau ist der ...mehr


Preis der Kunsthalle Wien für Margit Busch und Andrej Polukord


News vom 25.07.2016

Syed Haider Raza, Saurashtra, 1983

Syed Haider Raza gestorben

Syed Haider Raza ist tot. Am vergangenen Samstag erlag der indische Künstler mit 94 Jahren in Neu-Delhi seinem altersbedingten Leiden. Der 1922 in Babaria im Bundesstaat Madhya Pradesh geborene Maler galt als einer der Pioniere ...mehr


Traudel Pichler in Wien

Ausstattung bleibt Schloss Burgk erhalten

Grafiken von Picasso in Würzburg


News vom 21.07.2016

Aschaffenburg sucht Werke von Christian Schad

Die Christian-Schad-Stiftung Aschaffenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Gesamtwerk von Christian Schad zu erschließen und in einem Werkverzeichnis in fünf Bänden festzuhalten: Malerei, Fotografie, Schadographie, Zeichnungen und Druckgraphik. Die ersten beiden Bände sind ...mehr


Le Corbusier-Häuser neu im Weltkulturerbe

Wael Shawky im Kunsthaus Bregenz

Zwei Künstlerfreunde in Singen


News vom 20.07.2016

Regine Petersen, Murchison, 2015

Regine Petersen im Fotomuseum Braunschweig

Das Museum für Photographie in Braunschweig präsentiert seit vergangener Woche den jungen Werkzyklus „Find a Fallen Star“ von Regine Petersen aus dem Jahr 2015. Die Trilogie der 1976 in Hamburg geborenen Fotokünstlerin handelt von drei ...mehr


Holger Liebs geht zu Hatje Cantz

Darmstadt präsentiert die Mode des 17. Jahrhunderts



Auktionshäuser

Gustave Courbet, Le Parc de Rochemont, 1862

Die Offerte der Auktion „19th Century European Art“ bei Christie’s in London überzeugt mit stimmungsvoller Landschaftsmalerei

Der Esel namens Balthasar

Nur wenige Sonnenstrahlen schaffen es durch den dichten Wald bis zu dem einsamen Reiter. Das sanfte Licht sorgt für eine märchenhafte Atmosphäre und lässt das Gehölz zu einem Ort der Ruhe werden. Das Ölgemälde „Le Parc de Rochemont“ stammt von dem französischen Maler Gustave Courbet. ...mehr



Auktionen



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Jonas Hoedicke

Künstlerbiographie:

Otto Piene

Künstlerbiographie:

Armin Mueller Stahl

Künstlerbiographie:

Stephan Balkenhol

Künstlerbiographie:

JULIAN SCHNABEL

 >> Galerien



Buchvorstellung

Erstmals erscheint ein vollständiges Werkverzeichnis der Gemälde Karl Hagemeisters, und der Berliner be.bra Verlag lässt sich nicht lumpen: Das Opus von Hendrikje Warmt ist 528 Seiten stark

In Reflexion der Stille

Eine fundierte Studie stellt erstmals den Anteil des Betonbauunternehmens Dyckerhoff & Widmann an der künstlerischen Entwicklung von Bauwerken um 1900 vor

Vermeintliche Substitute der Kunst






News vom 28.07.2016

Vorarlberg Museum erhält Österreichischen Museumspreis

Vorarlberg Museum erhält Österreichischen Museumspreis

Clifford Holmead Phillips in der Kunsthalle Schweinfurt

Clifford Holmead Phillips in der Kunsthalle Schweinfurt

Gustav-Peichl-Preis für Ahu Dural und Florian Hofer

Gustav-Peichl-Preis für Ahu Dural und Florian Hofer

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Amrum

Friedel Anderson in Papenburg
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Galerie Flügel-Roncak - Julian Schnabel - Guiseppe

Julian Schnabel bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Vorbericht zur Kunstauktion am 24. September 2016
Auktionshaus Stahl

human transaction in times of globalization
Galerie Klose - Essen

Galerie Flügel-Roncak - Enoc Perez - Glass House

Ausstellungseröffnung am 30.09.2016: Enoc Perez - Abstract Architecture
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz Nicole. Holzschnitt.

Neue Alex Katz Edition veröffentlicht. NICOLE Woodcut.
Galerie Flügel-Roncak




Copyright © '99-'2016
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen