Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.09.2015 45. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21.Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Piazetta in Venedig / Otto Pippel

Piazetta in Venedig / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Goldener Herbst (Im Park am Starnberger See). / Edward Cucuel

Goldener Herbst (Im Park am Starnberger See). / Edward Cucuel
© Helmut Krause Kunsthandel


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

in der Ausstellung „Bernard Frize – Günter Umberg“

in der Ausstellung „Bernard Frize – Günter Umberg“

Die Fondation Fernet-Branca in Saint-Louis präsentiert in einer französisch-deutschen Doppelausstellung die Maler Bernard Frize und Günter Umberg im Dialog

Malerei – was sonst?

Wie kommt die Farbe zum Bild? Welche Beziehungen bestehen zwischen dem Maler, dem Bild und dem Betrachter? Wie radikal kann Malerei sein? Um Fragen wie diese geht es in der Doppelaussstellung „Bernard Frize – Günter Umberg“, mit der die Fondation Fernet-Branca im französischen Saint-Louis unweit von Basel derzeit ihre Räume bespielt. Der Franzose Bernard Frize und der Deutsche Günter Umberg suchen in ihrer Kunst nach Wegen der ganzheitlichen Malerei im philosophischen Sinn. Die Gemälde und Bildserien der beiden Künstler, die auf ein jahrzehntelang gereiftes, großes Œuvre zurückblicken können und die seit vielen Jahren in einer von Respekt, Freundschaft und künstlerischem Austausch geprägten Beziehung zueinander stehen, treten in der Fondation Fernet-Branca in einen ungewöhnlichen Dialog. Auf rund 1.000 Quadratmetern in zehn Räumen zeigen sie eine Auswahl von Werken. Von Frize, der 1954 im französischen Saint-Mandé östlich von Paris geboren ist und heute in Frankreichs Kapitale sowie Berlin lebt, sind Bilder der letzten zwanzig Jahre zu sehen. Der 1942 in Bonn geborene Umberg hingegen, der zwischen Köln und dem kleinen Örtchen Corberon im französischen Burgund pendelt, stellt in Saint-Louis Bilder der letzten vierzig Jahre vor. ...mehr


Auktions-Nachbericht

Jacob van Ruisdael, Wasserfall mit einem Fachwerkhaus auf felsiger Anhöhe, um 1665

Schon ihre Entdeckung war ein besonderes Ereignis, galt sie doch lange als verschollen. Jetzt wurde die legendäre Kunstsammlung Rohde-Hinze bei Grisebach versteigert und schrieb mit ihren hohen Preissteigerungen Berliner Auktionsgeschichte

Altmeister-Debut wird zum Volltreffer

In der Villa Grisebach waren die Gemälde und Kunstobjekte der Sammlung von Kurt Rohde und dessen langjähriger Geschäftspartnerin Frieda Hinze ein letztes Mal vereint ausgestellt, bevor sie nun in alle Winde zerstreut wurden. Entdeckt hatte man sie erst 2013 nach dem Tod von Rohdes Tochter ...mehr


Journal

A Dog Republic, Musée Promenade und Iconostase, 2015

Das Kunstfestival Beaufort nimmt erneut die belgische Küste in Beschlag

Im Fahrwasser der Gezeiten

Naturbelassene Ursprünglichkeit strahlt die Dünenlandschaft in Raversijde bei Ostende aus – ein seltener Anblick im ansonsten recht dicht besiedelten 67 Kilometer langen belgischen Küstenstreifen. Nur wären da nicht die immer noch bedrohlich wirkenden Bunkeranlagen samt vorspringenden Geschützrohren des Anfang der 1940er Jahre angelegten Atlantikwalls. Eigenartige ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Heinz Mack – Licht und Schatten“

Im Museum Frieder Burda in Baden-Baden inszenierte Heinz Mack Scheinbilder aus Licht und Schatten

Freiheit in der Erscheinung

Helligkeit und Offenheit demonstriert die Architektur des Museums Frieder Burda in Baden-Baden. Dessen Planverfasser Richard Meier pflegt zu betonen, dass Licht für ihn das wichtigste Baumaterial sei. Dieser Blickwinkel lässt den Ort wie geschaffen erscheinen für eine Werkpräsentation des „Lichtkünstlers“ Heinz Mack. So verschmelzen diesen ...mehr


Ausstellung

Adelheid-Kreuz (Reichskreuz Rudolfs von Schwaben), 11. Jh.

Vor 1000 Jahren wurde der Grundstein zum Merseburger Kaiserdom gelegt. Eine Ausstellung erinnert an die Baugeschichte und die Bedeutung der Merseburger Kaiserpfalz

Wahrhaft himmlisch

Wie Teile einer Krone schweben grazile Giebel und spitze Turmhelme von Schloss und Dom hoch über Merseburg. Das Ensemble aus Residenz und Kirche über der Saale auf dem Domberg grüßt schon von weitem und signalisiert den wichtigen Rang dieses zentral im Reich gelegenen Ortes. „Inzwischen ...mehr


Auktions-Nachbericht

Max Liebermann, Badende Knaben, um 1899

Gute Resultate für die Versteigerung Moderner Kunst bei Lempertz in Köln

Eine willkommene Erfrischung

Das Meer und sein Strand laden nicht nur gegenwärtig zu einer angenehmen sommerlichen Abkühlung ein. Schon Max Liebermann erfreute sich an dem erquickenden Nass und malte um 1899 aufgeweckte „Badende Knaben“, die sich in der Nordsee von der Hitze der Sonneneinstrahlung erholen. Als bisher unbekannte ...mehr


Ausstellung

Anthonis van Dyck, Susanna Fourment und ihre Tochter, 1621

Trotz beschränkten Budgets eine Sammlung von hohem Niveau: Eine Ausstellung in Karlsruhe beleuchtet Markgräfin Karoline Luise von Baden und ihre Kunstankäufe

Der Preis muss stimmen

Karoline Luise von Hessen-Darmstadt, seit 1751 durch Heirat des Markgrafen Karl Friedrich von Baden-Durlach Markgräfin von Baden, war eine Figur von europäischem Rang. Die 1723 als Prinzessin in Darmstadt als Tochter des Landgrafen Ludwig VIII. geborene Mäzenin und Kunstsammlerin war extrem gut vernetzt über viele ...mehr


Ausstellung

Alice Musiol, Ohne Titel V, 2011

Mit der Frau und ihrer Rolle im Haushalt beschäftigt sich die aktuelle Ausstellung „Desperate Housewives?“ im Kulturspeicher Würzburg

Künstlerinnen räumen auf

Hat das typische Rollenbild der Hausfrau nicht längst ausgedient? Und sind die „Desperate Housewives“ nur noch ein Klischee? Vieles spricht dafür, doch stellt sich dann die Frage, wer heute die Arbeit im Haus erledigt und wie sie sich im modernen Haushalt gestaltet. Diesen zunehmend gesellschaftspolitischen ...mehr


Ausstellung

Lucas Cranach d.J., Das Abendmahl (Epitaph für Prinz Joachim von Anhalt), nach 1565

Wittenberg widmet sich erstmals ausschließlich dem Werk Lucas Cranachs d.J. und versucht, dessen individuelle Merkmale und Anteile an der Produktion seiner bedeutenden Kunstwerkstatt aufzudecken

Viele Hände, ein Stil

In der fürstlich ausgestatteten Tafelstube des Dessauer Schlosses hat sich eine Runde zum letzten Abendmahl versammelt. Doch statt Gesichter der Jünger tragen die mit Jesus um den Tisch Versammelten jene maßgeblicher Reformatoren, darunter Martin Luther und Philipp Melanchthon. Rechts im Vordergrund gibt sich der Mundschenk ...mehr



News vom 02.09.2015

Daniel Rose, Kurfürstin Anna von Brandenburg, geb. Herzogin von Preußen, 1595

Die Frauen der Hohenzollern in Berlin

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg präsentiert aktuell eine Sonderausstellung, die sich erstmals mit der Rolle der Frau in der Dynastie der Hohenzollern beschäftigt. Anlass der Schau im Schloss Charlottenburg in Berlin ist der ...mehr


Maike Freess in Wuppertal

Eike Schmidt wird Direktor der Uffizien


News vom 01.09.2015

Maurice Guibert, Lautrec porträtiert Lautrec, um 1894

Toulouse-Lautrec und die Fotografie in Bern

Das Kunstmuseum Bern stellt aktuell Werke des französischen Künstlers Henri de Toulouse-Lautrec aus und setzt diese mit Fotografien des Fin de siècle in Beziehung. Die Lichtbilder, die oft von seinen Freunden Paul Sescau, François Gauzi ...mehr


Max-Pechstein-Förderpreis für Maria Anisimowa

Steuerwaldts romantische Malerei in Quedlinburg

Zdenek Sýkora in Hagen


News vom 31.08.2015

Andreas F. Beitin

Andreas F. Beitin neuer Direktor in Aachen

Andreas F. Beitin soll neuer Direktor des Ludwig Forums für Internationale Kunst in Aachen werden. Eine Auswahlkommission hat den 1968 in Uetersen geborenen Kunsthistoriker dem Rat der Stadt Aachen vorgeschlagen. Der bisherige Leiter des Museums ...mehr


Stella Hamberg und Melora Kuhn in Berlin

Kunstfälschung: Karl Waldmann nur eine Erfindung?

Karin Hollweg Preis für Tobias Heine


News vom 28.08.2015

Christian Marclay, Actions: Splat Splooch Whap Blub Squich (No. 1), 2014

Christian Marclay in Aarau

Das Aargauer Kunsthaus thematisiert ab diesem Wochenende in der Schau „Action“ anhand von 120 Exponaten die Lautmalerei im Werk des Künstlers, Musikers und Komponisten Christian Marclay. Der 1955 im kalifornischen San Rafael geborene und in ...mehr


Kunst des 20. Jahrhunderts bei der Galerie Neher in Essen


News vom 26.08.2015

Nahum Tevet, Several Things, 2006

Olaf Holzapfel und Nahum Tevet in Bochum

Olaf Holzapfel und Nahum Tevet stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung des Kunstmuseums Bochum unter dem Titel „The Rough Law of Gardens“. Beide Künstler sind durch das Konzept frühkindlicher Entwicklungsförderung der Pädagogin Malka Haas verbunden, das ...mehr


Weitere Prozesse gegen Kunstberater Achenbach


News vom 25.08.2015

Ernst Ferdinand Oehme, Bauerngehöft

Kunstsammlungen Chemnitz restituieren Oehme-Zeichnungen

Die Kunstsammlungen Chemnitz trennen sich von zwei aquarellierten Zeichnungen des Dresdner Romantikers Ernst Ferdinand Oehme. „Aus dem großen Gehege Dresden“ und „Bauerngehöft“ werden den Erben des jüdischen Juristen und Kunstsammlers Michael Berolzheimer zurückgegeben. Berolzheimer, Spross ...mehr


Konrad-Wolf-Preis an Schlingensief


News vom 24.08.2015

Roman Pfeffer, Mazzocchio twisted I/III, 2014

Roman Pfeffer in Innsbruck

Die Galerie im Taxispalais in Innsbruck widmet dem Preisträger des 33. Österreichischen Grafikwettbewerbs, Roman Pfeffer, derzeit eine Einzelausstellung. Den mit 5.500 Euro dotierten Preis des Landes Tirol 2013 erhielt der Wiener Künstler für seine Serie ...mehr


Picasso-Museum Münster erhält Matisse-Sammlung


News vom 21.08.2015

Richard Deacon, North – Fruit,  2007

Richard Deacon in Winterthur

Das Kunstmuseum Winterthur widmet dem Bildhauer Richard Deacon aktuell eine die letzten zwei Jahrzehnte umspannende und 40 Werke umfassende Ausstellung. Zu sehen sind ab dem 22. August Arbeiten aus Holz, Metall und Keramik, monumentale wie ...mehr


Jörn Vanhöfen in Rüsselsheim

Elger Esser erhält Oskar-Schlemmer-Preis



Museumsausstellung



Museen

Die Kunstsammlung der Liechtensteiner Unternehmerfamilie Hilti ist nun permanent in einem augenfälligen Neubau neben dem Kunstmuseum in Vaduz präsent

Im Glanz edler Kuben

Die Kunstsammlung Jutta und Manfred Heinrich in Maulbronn

Berliner Szene in der Provinz

Das Clemens-Sels-Museum in Neuss hat nach einer Generalsanierung seine Tore wieder für die Besucher geöffnet. Das Mehrspartenhaus positioniert sich als deutsches Zentrum des Symbolismus

Brutalistischer Betonblock mit künstlerischer Sprengkraft



Auktionen

Das Auktionshaus Fischer versteigert in Luzern Kunst der Moderne und Gegenwart, Alte Meister, afrikanische und angewandte Kunst an drei aufeinander folgenden Tagen

Schweizer Idyllen

Alte Meister bei Sotheby’s in London

Himmlische Vision

Die Villa Grisebach lässt die einstige Bedeutung Berlins als Kunst- und Sammlermetropole aufleben und versteigert Gemälde und Objekte des Kunstgewerbes aus der Sammlung Rohde-Hinze

Auf zu neuen Ufern mit Alten Meistern

Gegenwartskunst bei Sotheby’s in London

Geld her!

Gegenwartskunst mit hoher deutscher Beteiligung bei Christie’s in London

Heiße Liebe



Auktionen






News vom 02.09.2015

Eike Schmidt wird Direktor der Uffizien

Eike Schmidt wird Direktor der Uffizien

Maike Freess in Wuppertal

Maike Freess in Wuppertal

Die Frauen der Hohenzollern in Berlin

Die Frauen der Hohenzollern in Berlin

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Seltene Prunkwaffen und Rüstungen in der Auktion im September 2015
Galerie Fischer Auktionen AG - Luzern

Venator & Hanstein - Clemens August, Erzbischof u. Kurfürst von Köln. Öl auf Leinwand. 91 x 72 cm.

Herbstauktionen 2015
Venator & Hanstein

Instagram-Ein natürlicher Feind der Fotografie?
Bild: Adobe Stock, Andrea Izzotti

Galerie Flügel-Roncak - Mel Ramos Miss Spudnut

neue Mel Ramos Grafik erschienen - Miss Spudnut.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Neher - Essen - Karl Schmidt-Rottlulff, Milchsterne, 1965

BLICKPUNKTE 2015 - Werke bedeutender deutscher Künstler von 1900 bis 2012
Galerie Neher - Essen

Ausstellung: Zu Gast bei Ketterer Kunst Berlin – Die Sammlung Alison und Peter W. Klein
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - O.T.

Lübecker Museumsnacht
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Rembrandt statt Riester? – Kunst als Investition
Hoesch & Partner

Galerie Ricarda Fox - Einladungskarte zur Ausstellung

Kunst mit dem Klang der Stille
Galerie Ricarda Fox

Galerie Flügel-Roncak - Julian Opie Carp from Nature Series.

neue Julian Opie Edition Nature bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Kunst Raum Essen - art fair köln

kunst-raum @ ART.FAIR 2015
kunst-raum schulte-goltz+noelte, Essen




Copyright © '99-'2015
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen