Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 07.11.2015 BEDEUTENDE IKONEN & RUSSISCHE KUNST

© Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Ganz konstruktiv

...eometrischen Struktur geöffnet. Angedacht waren hierfür nur 9.000 Euro. Ähnlich erging es Adolf Luthers quadratischem „Spiegelobjekt“ aus 49 kleinen konvexen Spiegeln von 1967/68, das s... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 12.05.2015



Auktions-Vorbericht: Eisenbahnen, also bin ich

...Hamburger Griffelkunst kosten 1.000 Euro. Die Abstraktion Für die frühe Abstraktion steht Adolf Hölzel. Ein Fensterentwurf in den bunten, organisch verkapselten Formen von 1932 ist bei ... Autor: Kunstmarkt.com/Mona Zimmer vom 20.04.2015



News: Der 100.000ste Besucher bei Schlemmer in Stuttgart

...ildung an der Akademie begleiteten, etwa Willi Baumeister, Johannes Itten und sein Lehrer Adolf Hölzel, sowie von Weggefährten aus der 1919 gegründeten „Üecht“-Gruppe mit Gottfried Graf... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 04.03.2015



News: Otto Meyer-Amden im Kunstmuseum Winterthur

...i Paul Cézannes auseinander. Als der Schweizer nach Stuttgart kam, besuchte er die Klasse Adolf Hölzels und freundete sich dort unter anderem mit Willi Baumeister und Oskar Schlemmer an... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 23.01.2015



News: Augusto Giacometti in Bern

... wobei seine Werke mit ausgewählten Arbeiten anderer Künstler der Farbe wie Paul Cézanne, Adolf Hölzel, Johannes Itten, Paul Klee, Josef Albers, Ernst Wilhelm Nay, Richard Paul Lohse, J... Autor: Kunstmarkt.com/Kira Graser vom 22.09.2014



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: Doebele Galerie und Kunstauktionen - Straube, William

...). Weitere Anregungen gewann er in seinem Studium 1915/16 an der Stuttgarter Akademie bei Adolf Hölzel. Im Jahr 1918 kehrte Straube nach Berlin zurück, heiratete die bekannte Violinisti...



Künstlerbio: Kunsthandel Ron & Nora Krausz - Straube, William

...1 in Paris kennen lernte, sowie die Malerei der Fauves. 1915-1916 war Straube Schüler von Adolf Hölzel an der Stuttgarter Akademie. In Berührung mit dem deutschen Expressionismus entsta...



Künstlerbio: Galerie Schlichtenmaier - Schlemmer, Oskar

...e Stuttgart 1911 Aufenthalt in Berlin, Kontakte zum „Sturm“-Kreis 1912 Meisterschüler bei Adolf Hölzel an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart 1913-14 Eröffnung des „Neuen Kun...



Künstlerbio: Galerie Schlichtenmaier - Hölzel, Adolf

... in Rot I“. Berufung an die Königlich Württembergische Kunstakademie 1918 Ausstellung des Hölzelschen Werkes in der Kestner-Gesellschaft Hannover und Gesamtankauf durch Konsul Fritz Bein...



Künstlerbio: Galerie Schlichtenmaier - Baumeister, Willi

...litärdienst. 1909-13 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart, ab 1910 bei Adolf Hölzel. Begegnung mit Brühlmann, Pellegrini, Kerkovius und Stenner. 1911 Studienaufenthal...



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Toplose: o.T. (Entwurf für das Fenster "Abstrakte Kompositionen nach dem Septimenschlüssel")

...hlaßstempel versehen. Der Unterlagekarton verso mit einer Bestätigung von Doris Dieckmann-Hölzel, der Enkelin des Künstlerso.T. (Entwurf für das Fenster 



Bildmodul: Komposition

Hölzel, Adolf ◊ KompositionKomposition



Toplose: Herbert Boeckl , Kleiner Akt (auf Stuhllehne)

...iel. Itten hielt sich von 1916 bis 1919 in Wien auf. Wesentliches Anliegen des ehemaligen Adolf Hölzel-Schülers waren die primären bildnerischen Mittel des künstlerischen Ausdrucks wie ...Herbert Boeckl , Kleiner Akt (auf Stuhllehne)



Toplose: Max Ackermann,

...9 für kurze Zeit Schüler von Franz von Stuck an der Münchener Akademie. 1912 begegnete er Adolf Hölzel und es beginnt eine innovative Auseinandersetzung mit dessen Theorien. Es entstehe...Max Ackermann,



Toplose: Adolf Hölzel, Figuration, um 1925

...ie durch die klare Farbigkeit trotz des kleinen Formats starke Fernwirkung hat. Der Maler Adolf Hölzel studierte 1872-76 an der Kunstakademie Wien, 1876-82 an der Kunstakademie München....Adolf Hölzel, Figuration, um 1925



Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2015
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce