Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 03.12.2020 Auktion 69: Klassische Moderne, Post War & Contemporary Art

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Blonder Kamerad kostet Geld

...hen Staat der Arbeiter und Bauern hatten noch weniger Absatzprobleme, wie 22.000 Euro für Bernhard Heisigs Gemäldeentwurf für das Foyer des Leipziger Gewandhauses von 1978 (Taxe 15.000 EUR... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 04.05.2020



Auktions-Vorbericht: Westdeutsche Premiere

...nicht schlecht gegangen zu sein (Taxe 10.000 EUR). Häusliches Glück strahlt auf den Blick Bernhard Kretzschmars spätimpressionistisches Familienbildnis seiner späteren Ehefrau Susanna mit ... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 17.04.2020



News: Uwe Kowski in Rostock

...Grafik und Buchkunst Leipzig in der Klasse für Malerei und Grafik bei Dietrich Burger und Bernhard Heisig. Mehrfach erhielt Kowski Stipendien und Förderpreise, 1998 das Förderstipendium de... Autor: Kunstmarkt.com/Maria Schabel vom 10.01.2020



News: Manfred Schneckenburger gestorben

...fie. Umstritten war die Teilnahme von sechs „offiziellen“ Künstlern der DDR: Willi Sitte, Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke vertraten in einer gesonderten Abteilung die ... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 05.12.2019



News: Ulrich Hachulla in Rostock

... 1964 bis 1968 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Werner Tübke und Bernhard Heisig. Bekannt ist er vor allem durch seine eindringlichen Porträt- und Milieustudien, i... Autor: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach vom 06.11.2019



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: kal-Galerie – Kunst aus Leidenschaft - Tübke, Werner

...29 in Schönebeck/Elbe; † 27. Mai 2004 in Leipzig) Tübke gehört mit Wolfgang Mattheuer und Bernhard Heisig zu den bedeutendsten Vertretern der Leipziger Schule. „Welthaltigkeit, geschöpft a...



Künstlerbio: kal-Galerie – Kunst aus Leidenschaft - Mattheuer, Wolfgang

...or tätig ist. Als Hochschullehrer gründet Mattheuer gemeinsam mit seinen Künstlerkollegen Bernhard Heisig und Werner Tübke die sogenannte Leipziger Schule, die in den 60iger Jahren für die...



Künstlerbio: Galerie Epikur - Wuppertal - ANTOINETTE,

...lam, Installation „Frühstück für zwei Engel“ 1991 Meisterschülerin an der HGB Leipzig bei Bernhard Heisig,Performance und Installation „Frühstück für zwei Engel“, Berlin, Tacheles 1992 Ins...



Künstlerbio: Galerie Rothamel - Erfurt - Schröter, Annette

...grafie 1956 in Meissen geboren 1977-1982 Studium der Malerei an der HGB Leipzig bei Prof. Bernhard Heisig 1985 Übersiedlung nach Hamburg mit dem Fotografen Erasmus Schröter 1997 Umzug nach...



Künstlerbio: Galerie Epikur - Wuppertal - Libuda, Walter

...973-79 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Meisterschülerzeit bei Bernhard Heisig 1979-85 Assistent an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig seit 1979 zah...



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Bildmodul: Aufbruch/Straße

...nen Lehrer an der weltbekannten „Leipziger Schule“. Zuerst durch Werner Tübke, später bei Bernhard Heisig, mit dem Max Beckmann, Otto Dix und die proletarisch-revolutionäre Kunst der 1920e...Aufbruch/Straße



Toplose: Bernhard Heisig, Der Mann, der jedem auf die Nerven ging. 2005

...sammlung Nordrhein-Westfalen Ausstellungen: Kunst im Deutschen Bundestag, Berlin 2010/11 (Bernhard Heisig - Das große Welttheater). Bernhard Heisig, Der Mann, der jedem auf die Nerven ging. 2005



Toplose: Bernhard Heisig

2008, Öl/Lw., 50 x 60,5 cm, r. u. sign. Heisig. Deutscher Maler, einer der führenden Künstler der DDR. Mit W. Tübke u. W. Mattheuer ist ...Bernhard Heisig



Toplose: Heinz Zander

...der studierte von 1959 bis 1964 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Bernhard Heisig und war 1967 bis 1970 Meisterschüler bei Fritz Cremer an der Akademie der Künste i...Heinz Zander



Bildmodul: Lot 117. Thomas Gatzemeier (*1954)

...ft mit Künstlern seiner Heimat, mit dem malerischen Vitalismus und Existenzialismus eines Bernhard Heisig und Hartwig Ebersbach, wirkt bei Gatzemeier nach." (Eduard Beaucamp) Lot 117. Thomas Gatzemeier (*1954)



Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce