Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.09.2019 Auktion 14. September 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Das bunte Treiben der Großstädte

...äfte oder gehen ihrer Arbeit nach. Das bunte Treiben mit all seinen Sinneseindrücken fing Karl Tratt schon um 1930 ein. 1924 entschloss sich der Künstler, von nahen Sindlingen in die M... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 25.04.2018



News: Nürnberg gibt ersten Einblick in die Sammlung Kinkel

...es Brücke-Künstlers Ernst Ludwig Kirchner unter anderem auch Arbeiten von Georg Baselitz, Karl Hubbuch und Jeanne Mammen zu sehen. Jahrzehntelang interviewte und fotografierte Hans Kin... Autor: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz vom 12.05.2017



Auktions-Nachbericht: Der Seelenfrieden der Gladiolen

...Euro Gefallen (Taxe 600 bis 800 EUR). Weiterhin neusachlich und der Damenwelt bleibt auch Karl Hubbuch verhaftet. Seine Gewandstudie einer „Liegenden im roten Kleid“ aus der Zeit um 19... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 18.01.2017



Auktions-Vorbericht: Only the good die young!

...blithografie „La petite loge“ fest (Taxe 1.800 bis 2.500 EUR). Als eine Gewandstudie kann Karl Hubbuchs um 1920/25 aquarellierte Skizze „Liegende im roten Kleid“ bezeichnet werden, da ... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 06.12.2016



Messe-Vorbericht: Viel Glanz in München

...dem Jahr 1789 und einem um 1952/54, im Beckmann-Stil gemalten Frauenbildnis mit Katze von Karl Hubbuch einen zeitlichen Bogen von 150 Jahren. Die Preise beider Gemälde liegen um 150.00... Autor: Kunstmarkt.com/Sabine Spindler/Ulrich Raphael Firsching vom 26.10.2016



Auktions-Vorbericht: Der Mensch in all seinen Facetten

... typischen naiven, schematisch-surrealen Formenwelt. Fast wie in einem Heiligenbild tritt Karl Hofers „Mann mit Hund“ 1918 auf und weist in seiner weltabgewandten sanften Melancholie ü... Autor: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz vom 04.06.2016



Auktions-Vorbericht: Kosmischer Feldarbeiter

... Existenz (Taxe 22.000 bis 25.000 EUR). Ähnlich veristisch und grotesk karikaturhaft geht Karl Hubbuch um 1925 bei seinem „Doppelportrait Martha“ in Bleistift vor (Taxe 6.000 bis 8.000... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 01.06.2016



Auktions-Vorbericht: Sand unterm Getriebe

...von 1920 (Taxe 80.000 bis 120.000 EUR). Dem sozialkritischen Trend der 1920er Jahre folgt Karl Hubbuch mit seinem ausdrucksstarken Bildnis „Lona (Frauenkopf mit rotem Schal)“ von 1928 ... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 01.12.2015



Auktions-Vorbericht: Musikalisches Highlight in Berlin

... 1920 für 3.500 Euro oder die großen schwarzen Flecken mit einem gelben Strahlenkranz auf Karl Horst Hödickes „Sonnenblumen“ von 2004 für 6.000 Euro. Autor: Kunstmarkt.com/Maren Janka Hopp vom 27.10.2015



News: Deutsche Kunst vor der Wende in Aschaffenburg

...Kitzel ihre expressionistische Malerei wieder aufgreifen. Ähnliches gilt auch ab 1947 für Karlsruhe, wo etwa Karl Hubbuch und Otto Laible lehren durften. Anders als ihre Kollegen in Ha... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 30.09.2015



     Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce