Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 02.06.2022 119. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Im Serenissima-Fieber

... dem Jahr 1828, der von 12.000 Euro auf 22.000 Euro kletterte. Dann folgten unter anderem Antonietta Brandeis’ in umgekehrter Blickrichtung gemaltes Zollgebäude bei 15.000 Euro, Frans V... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 05.01.2022



Auktions-Vorbericht: Es herbstet allenthalben

...tmann 1863 in der „Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen“ (Taxe 4.500 bis 7.000 EUR). Auch Anton Schiffer begab sich bei seinem pittoresken Blick auf den Hallstättersee ins Hochgebirge (... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 20.10.2019



Auktions-Nachbericht: Der „Freiheitskampf“ kommt nach Griechenland

...6.500 Euro stieg (Taxe 2.500 bis 3.500 EUR). Noch stärker verklärte 1846 der Österreicher Anton Schiffer romantisierend dieses Motiv und kam mit seinem stillen See in den Alpen auf 3.60... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 11.01.2018



Auktions-Vorbericht: Menschenbilder und Bilderwelten

...klärtes mildes Licht durchzieht die „Gebirgslandschaft mit stillem See“ des Österreichers Anton Schiffer von 1846. Dem von Bergformationen zerklüfteten Horizont in der oberen Hälfte set... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 21.11.2017



News: Kadist-Preis für Shirin Yousefi

...hsetzen. Die Wahl Shirin Yousefis, die Kunst an der Universität Teheran und an der École Cantonale d’Art in Lausanne studiert, begründet die Jury mit ihrer „furchtlosen Herangehensweise... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 16.01.2017



  Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce