Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.12.2022 Auktion 407: Moderne und Contemporary Art

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Geist I / Ulla von Brandenburg

Geist I / Ulla von Brandenburg
© Kunsthandel Michael Draheim - Wiesbaden


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Porzellan kann teuer werden

...echsfachen veräußert. Meißen beteiligte sich zudem mit einem Schälchen, das der Hausmaler Franz Ferdinand Mayer aus dem böhmischen Preßnitz mit der Kaskade im Park von Versailles geschm... Autor: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer vom 13.10.2020



Auktions-Nachbericht: Spitzenpreise für Meißner Porzellan

...e 10.000 bis 15.000 SFR). Ein Nymphenburger Tartarenpaar von circa 1765 nach einem Modell Franz Anton Bustellis, das auch zum Räuchern diente, kletterte wiederum mit Budge-Provenienz vo... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 17.08.2020



Auktions-Nachbericht: Bayerisch-griechische Freundschaft

...nstig und wollen den Aufstand gegen die Tyrannei mobilisieren. Es wundert wenig, dass die französische Nationalhymne während einer Kriegserklärung geschaffen wurde, nämlich am 26. April... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 13.01.2020



Auktions-Vorbericht: Schuld und Sühne

...ur Meißen (Taxe 6.500 bis 7.500 EUR). Für die Desserttafel des Münchner Hofes modellierte Franz Anton Bustelli um 1760 seine Figuren nach den Charaktertypen der Commedia dell’Arte. Die ... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 01.12.2019



Galerieportrait: Netzwerkerinnen des Weißen Goldes

...er die verführerische Isabella von 1759/60 aus der Commedia dell’Arte-Serie nach Modellen Franz Anton Bustellis aus der Nymphenburger Porzellanmanufaktur, die gerade für etwas mehr als ... Autor: Kunstmarkt.com/Sabine Spindler vom 01.11.2019



  Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce