Die Kunst, online zu lesen.

Home


Auktionen

Auktionshäuser


Auktionskataloge





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.12.2018 Kunstauktion Dezember 2018

© Auktionshaus Stahl

Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Besondere Kunstwerke unserer Auktionshäuser


Ausgewählte Kunst-Auktionshäser wie Auctionata Berlin, Auktionshaus City Nord im Hause Dr. Greve GmbH, Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn, Auktionshaus Herr, Auktionshaus Lehr, Auktionshaus Michael Zeller, Auktionshaus Stahl, Christian Hesse Auktionen, Dorotheum, Galerie Auktionshaus Hassfurther, Galerie Bassenge Berlin, Galerie Fischer Auktionen AG - Luzern, Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf, Hauswedell & Nolte, im Kinsky Kunst Auktionen GmbH, Jeschke, van Vliet Kunstauktionen, Koller Auktionen AG, Kunsthaus Lempertz, Quittenbaum Kunstauktionen, Schmidt Kunstauktionen Dresden, Sturies Kunst und Auktionen, Van Ham Kunstauktionen, Venator & Hanstein, von Zezschwitz und Winterberg|Kunst haben besondere Stücke ausgewählt die wir Ihnen hier vorstellen möchten.
Die Lose bieten zum Teil eine Vorschau auf kommende Auktionen als auch eine Auswahl von Objekten die sich im Nachverkauf befinden.

Wir haben uns erlaubt die Lose thematisch zu gliedern:

Aktuelle Auktionsberichte

Zum Ende des Ersten Weltkriegs: Sotheby’s wartet bei den Modernen in New York mit albtraumhaften Kriegsvisionen auf. Highlights sind zudem restituierte Kunstwerke und eine britische Privatsammlung

Es rumort in Europa

Seine kommenden Auktionen mit europäischem Kunstgewerbe und Malerei vom Mittelalter bis ins späte 19. Jahrhundert hat Van Ham in Köln umfangreich bestückt und offeriert einige museale Schätze

Gold für die Heiligen

Andreas Sturies offeriert in Düsseldorf einen ausgesuchten und schlüssigen Querschnitt durch die moderne und zeitgenössische Kunst vornehmlich aus Deutschland, aber auch mit einigen internationalen Blickfängen

Die große Marilyn ganz klein

Design im Wiener Dorotheum

Shakespeares Buchregal

Irene Lehr offeriert in Berlin einen Querschnitt durch die Kunst des 20. Jahrhunderts und geht auch Seitenwegen der Avantgarde nach

Bemalter Kühlschrank

Ein Abend für die themenreiche moderne und zeitgenössische Fotografie bei Grisebach in Berlin

Mit Schwung in den Winter

Barockes Porzellan aus Meißen kommt bei der Antiquitätenauktion im Wiener Dorotheum unter den Hammer. Aber auch dessen Nachschöpfungen stehen hoch im Kurs

Heinrich Graf von Brühl bittet in einer Neuauflage zu Tisch

Ein Sammlerleben für ein neues Museum: Bernd Schultz, der ehemalige Chef von Grisebach in Berlin, veräußert seine umfangreiche Grafiksammlung zugunsten eines Exilmuseums

Abschied und Neuanfang

Mit einer Auswahl von Kunst der frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert startet das Wiener Kinsky in die Herbstsaison. Die den Antiquitäten geht es sogar bis in die Antike zurück

Anzügliche Gegensätze

Die Neueren Meister warten im Wiener Dorotheum mit internationalen Namen und viel Italianità auf

Im schweren Duft der Salons

Starke Frauen bei den Alten Meister im Wiener Dorotheum. Artemisia Gentileschi und Diana de Rosa thematisieren ihre Rolle als weibliche Künstlerinnen

Zwei legendäre Römerinnen

Der Heilbronner Versteigerer Fischer trumpft zur Herbstsaison mit zwei Privatsammlungen auf, die das qualitätvolle Hauptangebot an Glaswaren aus fünf Jahrhunderten ergänzen

Schöner Schein

Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zu niedrigen Preisen bei Venator & Hanstein in Köln

Alpen-Abstraktion

Venator & Hanstein haben wieder eine große Auswahl an Büchern, Autografen und Druckgrafik zusammengetragen. Besonders beeindruckt beim Kölner Versteigerer eine Privatsammlung mit Meisterblättern aus fünf Jahrhunderten

Eine feine Liebschaft

Neben dem niederländischen Goldenen Zeitalter punktete die alte Kunst Italiens bei Koller in Zürich. Doch auch die Russen des 19. Jahrhunderts fanden ihre Liebhaber und waren für Preissprünge gut

Die Wiederentdeckten

Rückblick: Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts bei Venator & Hanstein in Köln

Ist Keramik bieder?

Sotheby’s fühlt sich „Banksy-ed“. Hat das Phantom der Street Art-Szene bei den Londoner Auktionen dem Kunstmarkt einen Streich gespielt oder ihn doch nur geschickt für sein Marketing genutzt?

Kunst der Selbstzerstörung

Gutes Geld für die „kleinen“ Zeitgenossen bei Sotheby’s in New York

Schwarz im Kommen

Bei der Herbstauktion von Venator & Hanstein in Köln ließen sich die Käufer von einer Privatsammlung mit exquisiten Drucken aus fünf Jahrhunderten begeistern. Beim restlichen Angebot an Büchern und Druckgrafik zeigten sich wählerisch

Mehr Verpackung, weniger Inhalt

Mit seinem Schwerpunkt auf Glas und Keramik konnte das Heilbronner Auktionshaus Fischer in dieser Saison wieder punkten. Besonders gut kam die New Yorker Privatsammlung mit Keramiken von Emile Gallé an. Für eine kleine Sensation sorgte zudem ein fernöstliches Rollbild

Ein ungleiches Pärchen

Bei Bassenges Fotografieauktion in Berlin triumphierten Werke der Neuen Sachlichkeit. Doch auch der Fotografie des 19. Jahrhunderts waren die Bieter zugetan

Neues Sehen durch ungeschulte Augen

Bei der Designauktion von Quittenbaum in München gaben die Kunden sich wählerisch: Vieles ließen sie links liegen, doch manchmal stritten sie sich um die Stücke

Funktional ist genial

Während sich die Klassische Moderne bei Neumeister gut verkaufte, zeigten sich die Kunden bei den Zeitgenossen wählerisch. Trotzdem boten sie beherzt auf ihre persönlichen Lieblingsstücke

Ein Auge für das Unscheinbare

Rückblick: Das 19. Jahrhundert bei Grisebach in Berlin mit vielen starken Zuschlägen

Siegfried, der Mächtige!

Besonders die Klassische Moderne hat es den Kunden bei Van Ham angetan. Doch auch unter der Nachkriegskunst und den Zeitgenossen wählten sie sich ihre Lieblingsstücke aus und sorgten teils für Überraschungen

Schöne Bilder schwerer Zeiten

Verhalten war die Kauflaune bei der Impressionisten- und Moderne-Auktion von Sotheby’s in London. Vor allem auf die deutsche Kunst hatten die Sammler nur selten Lust

Murnauer Farbspiele

Zahlkräftige Käufer erfreuten sich an der zeitgenössischen Kunst bei Lempertz und nahmen die Offerten in Köln rege mit. Nur bei der Fotografie hielten sie sich auffallend zurück

Der Reiz des Hier und Jetzt

Trotz einiger teurer Ausfälle verabschiedete sich die impressionistische und moderne Kunst bei Christie’s in New York zu heißen Preisen

Viereckige Farbrhythmik

Weitere Berichte finden Sie im Magazin.







Auktionen

Berlin (6)

Dresden (1)

Düsseldorf (3)

Heilbronn (2)

Köln (15)

Mülheim an der Ruhr (1)

München (6)

Stuttgart (4)

Wien (20)

Zürich (9)

 zum Kalender




News vom 12.11.2018

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Unser Katalog zur 78. Auktion

78. Auktion - Kunst & Antiquitäten
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Auktion "Kunst und Antiquitäten" am 1. Dezember 2018
Auktionshaus Stahl





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce