Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.09.2016 49. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Mary / Franz von  Stuck

Mary / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Ketterer kann besonders im Bereich der Zero-Kunst hohe Gewinne verbuchen und erzielt zudem in der Contemporary Art einen deutschlandweiten Höchstpreis für Jason Martin

Festgenagelt


Otto Piene, Luther Rose, 1962

Martin Luther erhielt 1530 als Geschenk Friedrichs des Großmütigen, des Prinzen und späteren Kurfürsten von Sachsen, einen Siegelring mit Wappen, das er als Symbol seines Glaubens betrachtete: eine weiße Rose mit schwarzem Kreuz in einem roten Herzen vor blauem Hintergrund. In Otto Pienes Interpretation dieser ...mehr

24.08.2016

Drei Ausstellungen in Trier begeben sich auf die Spur des berühmt-berüchtigten römischen Kaisers Nero und versuchen, ihn ins historisch richtige Licht zu rücken

Superstar Nero


Marmorporträt des Nero, um 64/68 n. Chr.

Wer war Nero wirklich? Ein Brandstifter, Multimörder, Christenverfolger? Das heute von Nero existierende Bild haben maßgeblich Autoren nach dessen Tod produziert. Doch vielfach entsprechen unsere Vorstellungen vom wohl bekanntesten aller römischen Kaiser nicht der Realität. Unter dem Titel „Kaiser, Künstler und Tyrann“ wollen erstmals drei ...mehr

23.08.2016

Mit einer durchschnittlichen Verkaufsrate und einigen Spitzenergebnissen schloss das Dorotheum seine Auktion „Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts“ ab

Die erfolgreiche Kette der Flöge


Koloman Moser, Muffkette, 1905

Das war schon ein besonderes historisches Stück, das die vergangene Jugendstil-Auktion beim Dorotheum in Wien anführte: Die Muffkette von Koloman Moser, die Gustav Klimt einst Emilie Flöge schenkte. Die Modeschöpferin und Unternehmerin, die Muse und Geliebte Klimts, trug die lange Silberkette gerne mit anderem Schmuck ...mehr

22.08.2016

In der Sammlung Falckenberg in Hamburg-Harburg zeigen die Hamburger Deichtorhallen die bisher weltweit größte Retrospektive des New Yorker Künstlers Raymond Pettibon

Tusche, Texte, dunkle Triebe


Raymond Pettibon, untitled (I ran a), 1984

Amerikanische Mythologien oder was von ihnen heute noch übrig geblieben ist, sind seit Ende der 1970er Jahre Gegenstand von Zeichnungen, Texten, Gemälden und Collagen des heute in New York lebenden Künstlers Raymond Pettibon. In seinem primär zeichnerischen Werk verarbeitet Pettibon die Obsessionen, Affekte und Erregungszustände ...mehr

18.08.2016


Mit einer durchschnittlichen Verkaufsrate und einigen Spitzenergebnissen schloss das Dorotheum seine Auktion „Jugendstil und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts“ ab

Die erfolgreiche Kette der Flöge

Koller kann gute Ergebnisse für Impressionisten, Moderne und Zeitgenossen verbuchen. Die Schweizer Kunst ist am umsatzstärksten

Dreifach hält besser

Zwei Kunst-Verkaufsschauen buhlen in Salzburg derzeit um die Gunst der Festspielgäste. Wirkliche Konkurrenten sind die Art Salzburg und die Art & Antique nicht. Denn keine stielt der anderen die Show

Kunstsalon und Minimesse

Sotheby’s schließt die Londoner Auktion zur europäischen Malerei des 19. Jahrhunderts mit guten Ergebnissen ab und kann besonders mit idyllischen Landschaften und verträumten Figurenbildern punkten

Schlafend zum Erfolg

Bei günstig taxierten Werten konnte sich die Alte Kunst bei Neumeister in München guten Zuspruchs erfreuen

Mittelalter für England


In der Sammlung Falckenberg in Hamburg-Harburg zeigen die Hamburger Deichtorhallen die bisher weltweit größte Retrospektive des New Yorker Künstlers Raymond Pettibon

Tusche, Texte, dunkle Triebe

Berlinde de Bruyckere präsentiert im Wiener Leopold Museum ihre fragilen Skulpturen voller Poesie

Natur und Mensch im Leiden vereint

Statussymbole, Luxuswaren und Konsumfetische spießt die Schweizer Installations- und Videokünstlerin Sylvie Fleury auf. Was da in 25 Jahren alles zusammenkommt, zeigt in München die groß angelegte Schau „My Life on the Road“ in der Villa Stuck

Der Konsumrausch als Kunst

Nach einem Prolog in Rotterdam und der umfangreichen Werkübersicht in ’s-Hertogenbosch würdigt nun der Prado in Madrid den Maler Hieronymus Bosch anlässlich seines 500. Todestages

Der Teufel liegt im Detail

Das druckgrafische Werk Julian Schnabels im Ludwig Museum in Koblenz

Zwischen Rheinromantik und amerikanischer Unabhängigkeit


Das Gesamtkunstwerk aus soziologischen, architektonischen und künstlerischen Ideen der Konstanzer Uni feiert seinen 50. Geburtstag

Die gelungene Maschine Konstanz

Bereits zum zweiten Mal lockt das Festival Meraner Frühling mit einem internationalen Kunstprogramm Besucher an. Zu sehen sind ortspezifische Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Kunst und Natur

Sinn und Sinnlichkeit unter Palmen

Rheinland-Pfalz strebt mit der Aufnahme der SchUM-Städte in die UNESCO-Liste das fünfte Welterbe an

Wiege jüdischer Kultur nördlich der Alpen

Schwerpunkt auf Klassischer Moderne: Kurt Weill Fest und Kandinsky-Ausstellung in Dessau

Bild und Klang berühren sich

Der bisher in London tätige, in Deutschland nahezu unbekannte Kunsthistoriker Christoph Martin Vogtherr ist zum neuen Direktor der Hamburger Kunsthalle ernannt worden – Begeisterungsstürme hat diese Personalie nicht ausgelöst

Eine neue Chance für die Hamburger Kunsthalle


Das Krefelder Kaiser Wilhelm Museum öffnet wieder seine Pforten

Mit dem Kaiser durch die Kunstwelt und zurück

Dank einer 15 Millionen Euro-Spende der Dorit & Alexander Otto Stiftung, die vom Senat um weitere sieben Millionen Euro aufgestockt wurde, kann die Hamburger Kunsthalle jetzt nach anderthalb Jahren Umbau wiedereröffnet werden. Das Ergebnis: Ein rundum auf den neuesten technischen Stand gebrachtes Haus, das inhaltlich jedoch weitaus mehr hanseatisch-konservative Gediegenheit ausstrahlt als je zuvor

Zwischen Innovation und Stillstand

Die Ausstellung „Weltkunst. Von Buddha bis Picasso“ in Wuppertal führt durch mehrere tausend Jahre europäischer und außereuropäischer Kunst, nimmt aber auch die schillernde wie umstrittene Persönlichkeit Eduard von der Heydts in den Blick

Ein Sammler zwischen Weltoffenheit und Opportunismus

Das Musée Unterlinden in Colmar hat nach gründlicher Renovierung und Erweiterung um einen Flügel von Herzog & de Meuron wieder geöffnet. Unübertroffenes Glanzstück ist der Isenheimer Altar von Matthias Grünewald

Sublime Brückenschläge

Extravagantes Kunstschiff im österreichischen Grenzland: Das Museum Liaunig in Neuhaus hat seine neuen Räume eröffnet

Kunst unter Tage


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News von heute

Reza Derakshani in Chemnitz

Die Geschichte des Hotels Kobenzl

Die Geschichte des Hotels Kobenzl

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Julian Schnabel - Guiseppe

Julian Schnabel bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Enoc Perez - Glass House

Ausstellungseröffnung am 30.09.2016: Enoc Perez - Abstract Architecture
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz Nicole. Holzschnitt.

Neue Alex Katz Edition veröffentlicht. NICOLE Woodcut.
Galerie Flügel-Roncak






Copyright © '99-'2016
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce Mode, Deko & Geschenke