Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.11.2014 Kunstauktion 89 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

Portrait Augusta Livia, 1901 / Franz von Lenbach

Portrait Augusta Livia, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Hyäne / Wilhelm Rudolph

Hyäne / Wilhelm Rudolph
© Galerie Döbele - Dresden


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Um die 400 Millionen Dollar könnten es werden: Impressionisten und Moderne bei Sotheby’s in New York

Starke Skulpturen

Amedeo Modigliani, Tête, 1911/12

Höchstpreise für Skulpturen der klassischen Moderne erwarten die Veranstalter der kommenden Sotheby’s-Auktion am 4. November in New York. An der Spitze steht eine knapp anderthalb Meter hohe Bronze des Schweizer Bildhauers Alberto Giacometti aus den Jahren 1950/52, für die Sotheby’s stolze 100 Millionen Dollar veranschlagt ...mehr

30.10.2014

Max Ernst, André Breton, Marc Chagall und viele andere Künstler und Intellektuelle warteten Anfang der 1940er Jahre in Marseille auf ihr Visum für die USA. Eine Ausstellung dort untersucht jetzt die Einsamkeit als Motor der künstlerischen Produktivität

Berichte von der Einsamkeit

Nancy Spero, Artaud Paintings – Les Choses n’ont plus d’odeur, 1970

Die Schwebebrücke „Le Pont Transbordeur“ muss ein beeindruckendes Bauwerk gewesen sein. 239 Meter lang und 86 Meter hoch, überspannte die elegante Eisenkonstruktion die Einfahrt zum alten Marseiller Stadthafen. 1905 errichtet, bot sie bis zu ihrer Sprengung durch deutsche Truppen im Jahr 1944 fast vier Jahrzehnte ...mehr

30.10.2014

Die Art Fair feiert Premiere in den Kölner Messehallen

Zugig, aber ohne Zug

Frank Bauer, Katja & Nicole, 2014

Vorbei! Vorbei die Tage, da man sich fragte, wo bitte liegt die EXPO XXI und wo bitte ist der Gladbacher Wall. Vorbei die Tage, da man sich durch ungewöhnliche Architektur, die die grandiose Partylounge ohne großes Zutun auswies, die Treppe hoch in eine Ausstellungshalle begab, ...mehr

29.10.2014

Vor allem die Landschaftsmalerei triumphiert bei der Versteigerung von Gemälden des 19. Jahrhunderts im Wiener Dorotheum

Überraschend neue Ansichten

Ivan Konstantinovich Ajvazovskij, Ein Sommertag auf der Krim, 1867

Eigentlich hätte man es ahnen können: Da hatte das Wiener Auktionshaus Dorotheum bei den Neueren Meistern am 23. Oktober einen Klassiker russischer Malerei des 19. Jahrhunderts im Programm, und doch war das Gemälde nur mit 20.000 bis 25.000 Euro ausgepreist. Ivan Konstantinovich Ajvazovskij aber zieht ...mehr

29.10.2014

Hochkarätige impressionistische und moderne Werke werden bei Christie’s versteigert

Schöne Frauen überall

Edouard Manet, Le Printemps, 1881

Edouard Manet muss den Frühling sehr geliebt haben, so wunderbar und attraktiv jedenfalls stellt er ihn in Gestalt einer jungen Frauengestalt mit Sonnenschirm da. Das zarte Profil der Dame wird hervorgehoben durch einen ausladenden Rüschenhut mit schwarzem Schleifenbesatz. Auch die Schlaufe, die sie zum Befestigen ...mehr

28.10.2014

Abgebrochene Karriere: Das Ernst Barlach Haus in Hamburg stellt das Werk des im Ersten Weltkrieg gefallenen westfälischen Expressionisten Wilhelm Morgner erstmals in einer großen Ausstellung in Norddeutschland vor

Der Sonne entgegen

Wilhelm Morgner, Mann mit blauer Karre in Landschaft, 1911

Rund 17 Millionen Menschenleben forderte der Erste Weltkrieg. Zu denen, deren viel versprechendes junges Leben jäh beendet wurde, gehörte auch der junge Soester Maler Wilhelm Morgner. Nach diversen Einsätzen in Osteuropa sowie wiederholten Lazarettaufenthalten war er an die Westfront in Flandern versetzt worden, wo er ...mehr

28.10.2014

Impressionen aus der Frankfurter Galerienszene

Von der feinen Linie bis zur kraftvollen Street Art

Alisa Margolis, Discovery of Longitude, 2014

Frankfurt ist Lebens- und Arbeitsmittelpunkt wie auch Geburtsort vieler Künstler und Künstlerinnen. Das spiegelt auch ein stetig wachsender Schwerpunkt des Frankfurter Saisonstarts wider. Viele der ausstellenden Künstler wurden an der Städelschule oder den umliegenden Hochschulen ausgebildet und unterhalten ihre Ateliers in Frankfurt. Die Bandbreite des ...mehr

27.10.2014

Mit Verbeecks Fantasien zu Millionenwerten: Die Alten Meister im Wiener Dorotheum

Narren und Torheiten

Frans Verbeeck, Der Narrenhandel

Frans Verbeeck ist ein Künstler, den man gemeinhin nicht aus der ersten Reihe altniederländischer Malerei kennt. Seit jüngstem aber wird man sich diesen Namen merken müssen, denn er ist millionenschwer. Das Wiener Auktionshaus Dorotheum erzielte mit einem auffallend großformatigen Gemälde des 1570 in Mechelen gestorbenen ...mehr

26.10.2014


Die Art Fair feiert Premiere in den Kölner Messehallen

Zugig, aber ohne Zug

Vor allem die Landschaftsmalerei triumphiert bei der Versteigerung von Gemälden des 19. Jahrhunderts im Wiener Dorotheum

Überraschend neue Ansichten

Hochkarätige impressionistische und moderne Werke werden bei Christie’s versteigert

Schöne Frauen überall

Mit Verbeecks Fantasien zu Millionenwerten: Die Alten Meister im Wiener Dorotheum

Narren und Torheiten

Vor allem die italienische Kunst der Nachkriegszeit überzeugte die Kunden bei Sotheby’s in London

Weißes Gold


Abgebrochene Karriere: Das Ernst Barlach Haus in Hamburg stellt das Werk des im Ersten Weltkrieg gefallenen westfälischen Expressionisten Wilhelm Morgner erstmals in einer großen Ausstellung in Norddeutschland vor

Der Sonne entgegen

Impressionen aus der Frankfurter Galerienszene

Von der feinen Linie bis zur kraftvollen Street Art

Die Neue Pinakothek in München wagt neue Wege. Mit dem Erwerb früher Italienfotografien der Sammlung Dietmar Siegert zieht die Lichtbildkunst dauerhaft in die berühmte Gemäldegalerie mit Malerei des 19. Jahrhunderts ein. Startschuss der Umorientierung ist die Ausstellung „Venedig sehen…“

Der Glanz von Venedig in Schwarz-Weiß

Der britische Fotograf Martin Parr begibt sich weltweit auf die Suche nach den letzten Relikten nationaler Besonderheiten im Zeitalter der fortschreitenden Globalisierung. 16 Monate lang erforschte er jetzt die „Britishness“ in Niedersachsen und kam zu ganz erstaunlichen Resultaten

Auf Fotosafari durch „Lower Saxony“

Einhundert Jahre Überfluss: Die Ausstellung „Fette Beute – Reichtum zeigen“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe versammelt fotografische Selbst- und Fremdinszenierungen der feinen Gesellschaft von 1913 bis heute

Klunker, Kunst und Kaschmirkinder


Nach dem Abpfiff an die Gursky-Bar: Ins deutsche WM-Quartier Campo Bahia hat die Kunst Einzug gehalten. Doch nicht nur eine extravagante Bar mit Fußball-Motiven soll die verwöhnten Starkicker bei Laune halten...

Kunst für Jogis Elf

Mit finanzieller Unterstützung des Hamburger Unternehmers Alexander Otto und seines Einkaufscenterkonzerns ECE soll die Hamburger Kunsthalle zukunftsfähig gemacht werden

Rückzug in den Schmollwinkel

Fundamentale Einsichten: In der Italienischen Botschaft in Berlin stellte der Rotterdamer Architekt und Kurator Rem Koolhaas jetzt sein Konzept für die 14. Architektur-Biennale Venedig vor

Architektur als Forschungsprojekt

In China Staatsfeind Nummer Eins, in Deutschland ein gefeierter Künstler: Eine Pressekonferenz im Berliner Martin-Gropius-Bau machte jetzt auf Ai Weiweis Reise- und Ausstellungsverbot aufmerksam

Neues von Ai Weiwei

Düsseldorfer „Photo Weekend“ mit Ausstellungen in zwei Dutzend Institutionen

Ein Wochenende Fotografie


Heute eröffnet das LWL-Museum für Kunst und Kultur seinen Museumsneubau im Zentrum von Münster

Von Hof zu Hof

Fünf Jahre Warten haben sich gelohnt: Der gelungene Neubau des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster ist fertig. Mit 7.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist das Haus jetzt sogar größer als das Essener Folkwang Museum

Aufstieg in die erste Liga

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus in München punktet mit einer eigenen Abteilung zur Neuen Sachlichkeit und zeigt auf Dauer unter dem Motto „Menschliches, Allzumenschliches“ einiges, was lange im Depot schlummerte

Von der Melancholie sachlicher Bilder

Mit Alten Meistern und zeitgenössischer Fotografie, mit exquisiten Asiatika und ausgewähltem Kunsthandwerk geben Konrad O. Bernheimer und Tochter Blanca in einer pointierten Verkaufsschau Rückblick und Ausblick auf 150 Jahre Kunsthandel Bernheimer

Im globalen Zentrum des Kunsthandels angekommen

ZERO-Künstler Otto Piene ist in Berlin kurz nach seiner Ausstellungseröffnung gestorben

Visionäre Lichtgestalt


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News von heute

Velázquez in Wien

Velázquez in Wien

Harald Naegeli zu Gast in Siegburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

42. Kunstauktion am 06. Dezember 2014
Schmidt Kunstauktionen Dresden

Künstlergespräch: Tessa Verder & Jurriaan Benschop
Galerie Martin Mertens - Berlin

Galerie Flügel-Roncak - White Roses

ALEX KATZ: Ausstellung und Neuzugang bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak