Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.11.2021 November-Auktion: Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Im Wiener Dorotheum liefert die Moderne die großen Namen, macht aber auch auf wenig geläufige Künstlernamen aufmerksam

Strahlende Winterfreuden


Alfons Walde, Wilder Kaiser mit Bauernhof im Winter, um 1930

„…Es ist nicht gleichgültig, ob ein Künstler, der die Winterzeit nur daher kennt, daß er in dicken Pelzen hie und da einen Blick hinwirft auf die erstarrte Winterlandschaft und so ‚Winterbilder‘ malt, oder ob ein den Abenteuern von Eis und Schnee hingebender Mensch all die ...mehr

26.11.2021

Sie ist eine selbstbewusste Malerin und führt ein bewegtes Leben und sie ist die einzige Frau, die Picasso schadlos überlebt hat: Zum 100. Geburtstag von Françoise Gilot

Die Unermüdliche


Françoise Gilot

„Die Malerei ist für mich ein Weg, das große Unbekannte zu erforschen, für mich selbst neue Rhythmen, Farben und Formen zu finden“, charakterisierte Françoise Gilot ihre Einstellung zur Kunst. Die französische Malerin, Zeichnerin und Grafikerin feiert an diesem 26. November ihren hundertsten Geburtstag. Dies hindert ...mehr

25.11.2021

Die Kunst der Neueren Meister ist bei Grisebach mit ansehnlichen Positionen und prominenten Wiederentdeckungen bestückt. Auch die Marktfrische ist oftmals garantiert

Märchenwelt mit Realitätsbezug


Max Liebermann, Der Witwer, 1873

„Zeitenwende“ hat Grisebach einen Abschnitt im Auktionskatalog mit Kunst des 19. Jahrhunderts überschrieben, und an keinem anderen Œuvre tritt dies deutlicher zutage, als bei Max Liebermann. Während sein impressionistisches Spitzenstück „Die Große Seestraße in Wannsee mit Spaziergängern“ bei 500.000 bis 700.000 Euro Aufnahme in die ...mehr

23.11.2021


Die Kunst der Neueren Meister ist bei Grisebach mit ansehnlichen Positionen und prominenten Wiederentdeckungen bestückt. Auch die Marktfrische ist oftmals garantiert

Märchenwelt mit Realitätsbezug

In den Unwägbarkeiten der vierten Welle der Corona-Pandemie wagt das alte Flaggschiff Art Cologne einen Neuanfang mit zwei bekannten Beibooten: der Cologne Fine Art & Design und der Exponatec

Neustart in der Trias

Über 220 Positionen umfasst das Angebot, das das Kunsthaus Lempertz für Liebhaber Alter Kunst in seiner anstehenden Herbstauktion bereithält. Es lockt mit einigen Neuentdeckungen

Frei nach Leonardo

Vor allem Richard Parkes Bonington hatte es den Sammler in der Auktion mit dem Nachlass Richard Feigens angetan. Für Max Beckmann war der Zuspruch bei Sotheby’s in New York indes geteilt

Ein Brite in Italien

Mit über 300jähriger Auktionserfahrung ist das Wiener Dorotheum eine der ersten Adressen, wenn sich Sammler nach Gemälden Alter Meister umschauen. Und auch in der anstehenden Herbstauktion enttäuscht die qualitative Auswahl nicht

Illustres Namedropping


Mit ihren Serpentinen- und Schleiertänzen wurde Loïe Fuller um 1900 weltberühmt. Deren Ästhetik und Widerhall in den bildenden Künsten untersucht nun eine intermediale Schau im Clemens-Sels-Museum in Neuss

Entgrenzung des Körpers

Von allem etwas zuviel: Die Hamburger Deichtorhallen zeigen auf 3.000 Quadratmetern eine interaktive Installation des New Yorkers Tom Sachs, die mehr will, als sie leistet

Im Furor der Bedeutsamkeit

Das Potsdam Museum zeigt zum zehnten Todestag von Bernhard Heisig das Spätwerk des Malers

Im Kontext deutscher Geschichte

Lübeck entdeckt das Werk seines führenden Reformationsmalers Hans Kemmer. Erstmals stellt eine Soloschau den Cranach-Schüler vor

Im Sog von Meistern, Macht und Motiven

Hubert Scheibl denkt über Wahrheit, Erinnerung, Evolution, Geschichte und Natur nach und stellt seine malerischen Ergebnisse jetzt in der Wiener Albertina vor

Kristallisationen der Zeit


Ohne die Fabriken um Eberswalde wäre der Aufstieg Berlins zur Metropole undenkbar gewesen. Gründerzeitliche Industriedenkmale und Artefakte anderer Epochen zeugen von einer eindrucksvollen Historie

Im ignorierten Land der Kunstgeschichte

In Berlin startet das Gallery Weekend – wegen der Corona-Pandemie ohne ausländische Sammler, mit verminderter Besucherzahl und vermehrt digitalen Angeboten. Über die aktuelle Situation im Lockdown hat Jacqueline Rugo mit Werner Tammen, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Berliner Galerien, ein Interview geführt

Hoffen auf den Herbst

Gregor Schneiders „Sterberaum“ in Darmstadt und live gestreamt im Internet

Sterben, um ein Mensch zu sein

Weihnachten ist die Zeit der Jahresgaben in den Kunstvereinen. Mit dem Verkauf von Kunstwerken an ihre Mitglieder und sonstige Interessenten finanzieren die Vereine ihre Tätigkeit und ermöglichen den Künstler den Einstieg in die Kunstwelt. Ein Blick auf die Jahresgaben

Vagina-Blumen

Albrecht Dürer, der überragende Malerstar der deutschen Renaissance, feiert 2021 den 550. Geburtstag. Ausstellungen und Publikationen würdigen ihn

Meilensteine in Umbruchzeiten


Der Erweiterungsbau des Züricher Kunsthauses von David Chipperfield ist eröffnet. Damit steigt das Haus zum größten Kunstmuseum der Schweiz auf. Doch die Diskussionen um belastete Sammlungsteile nehmen kein Ende

Wirbel hinter dem Vorhang

Das Duisburger Sammlermuseum Küppersmühle öffnet den von Herzog & de Meuron geplanten Erweiterungsbau

Vom Brot zur Kunst des Lebens

Die relaxte Antithese zum hektischen Messebetrieb: In einer Hamburger Jugendstil-Villa eröffnete jetzt die Berliner Galerie Wentrup eine Dependance der etwas anderen Art. Wentrup am Feenteich ist als Ort der vertieften Kommunikation und des interdisziplinären Dialogs gedacht

Weit genug weg und nah genug dran

Die Neue Nationalgalerie in Berlin öffnet nach sechs Jahren wieder und feiert sich und die Kunst des 20. Jahrhunderts

Fragen an die Moderne

Die vielfach ausgezeichnete Fotografin Linn Schröder arbeitet vorwiegend in Serien. Jetzt hat sie ihr erstes monografisches Fotobuch vorgelegt. Mit ihr sprachen Nicole Büsing und Heiko Klaas

Ein gutes Bild legt immer mehrere Ebenen frei


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News vom 26.11.2021

Messe für Kunsthandwerk und Design in Hamburg

Messe für Kunsthandwerk und Design in Hamburg

München ehrt Ingvild Goetz

München ehrt Ingvild Goetz

Sammlungszuwachs für die Hamburger Kunsthalle

Sammlungszuwachs für die Hamburger Kunsthalle

Pinakothek der Moderne zeigt Shirin Neshat

Pinakothek der Moderne zeigt Shirin Neshat

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - nach Antoine-Denis Chaudet, Napoleon I. Bonaparte, um 1810/14

Nach oben
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus






Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce