Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.10.2014 Auktion 41

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Hyäne / Wilhelm Rudolph

Hyäne / Wilhelm Rudolph
© Galerie Döbele - Dresden


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Alte Kunst und Antiquitäten mit exzellenter Uhrensammlung bei Nagel in Stuttgart

Maria aus Pappe

Der Turmbau zu Babel, wohl Flandern, 2. Hälfte 17. Jahrhundert

Das China-Geschäft wächst und gedeiht bei Nagel. Immer wieder macht das Stuttgarter Auktionshaus durch Millionenpreise für asiatische Kostbarkeiten auf sich aufmerksam. Da die fernöstliche Kundschaft auch auf anderen Gebieten zunimmt, versieht Nagel alle seine Kataloge zu größeren Auktionen neuerdings mit chinesischen Kurzübersetzungen. So erhalten auch ...mehr

01.10.2014

Eine zentrale Ausstellung, mehrere Begleitschauen sowie viele kunsthistorisch bedeutende Orte erinnern anlässlich des Wiener Kongresses vor 200 Jahren an die knifflige Koexistenz von Preußen und Sachsen

Ambitionierte Konkurrenz

Schloss Doberlug

„Brennet des Nachbarn Wand, so bist du selber gefährdet.“ Das mitunter heikle Nebeneinander brachte der römische Dichter Horaz mit diesen Worten auf den Punkt. Wie konkret sich „Szenen einer Nachbarschaft“ auf die Geschichte zweier Staaten auswirken können, beschreibt unter diesem Titel die erste brandenburgische Landesausstellung ...mehr

01.10.2014

Sächsische Künstler bei Schmidt in Dresden gefragt

Dame mit Geheimnis

Hanns Oehme, Doppelportrait des Künstlers mit seiner Ehefrau Ruth, 1928

Malerei von Künstlern des näheren Umkreises war erwartungsgemäß am meisten gefragt auf der vergangenen Kunstversteigerung des Dresdner Auktionshauses Schmidt. Ob Hanns Oehmes melancholisches Selbstportrait mit seiner jungen Ehefrau Ruth aus dem Jahr 1928 für 3.600 Euro, Joachim Heuers kubistisch inspirierte „Sitzende Figur im Raum“ aus ...mehr

30.09.2014

Fotografie zwischen Repräsentation und Abstraktion, Autorschaft und Aneignung: Der Kunstverein in Hamburg zeigt die New Yorker Künstlerin Lisa Oppenheim in einer großen Einzelausstellung

Feldforschung im Dickicht der Fotografiegeschichte

Lisa Oppenheim, Lunagrams (From The Catalogues Of The Kunstverein In Hamburg), 2014

Die New Yorker Künstlerin Lisa Oppenheim, Jahrgang 1975, arbeitet vorzugsweise mit zwei Medien: der Fotografie und dem Film. Die Tatsache jedoch, dass sie so gut wie nie einen Fotoapparat oder eine Film- oder Videokamera in die Hand nimmt und selbst auf den Auslöser drückt, macht ...mehr

30.09.2014

Das Dorotheum hat tief in den Kisten gewühlt und eine wunderbare Auswahl an Zeichnungen und Grafiken österreichischer und internationaler Künstler zusammengestellt

Es war einmal…

Carl Krenek, Dornröschen

Dornenhecken versperren den Blick auf die schlafende Schöne. Bunte Blüten mit roten, gelben und blauen Ornamenten sowie Heckenrosen blühen zwischen den Dornen und schmücken eine der wohl berühmtesten Märchenszenen aller Zeiten: Dornröschen, vom Fluch in tiefen Schlaf gefallen und auf ihren Prinzen wartend. Carl Krenek ...mehr

29.09.2014

Die Ausstellung „Pompeji. Götter, Mythen, Menschen“ im Hamburger Bucerius Kunst Forum veranschaulicht das Leben im untergegangenen Pompeji am Beispiel eines prachtvollen Stadtpalastes

Das Haus der Schönen Künste

Hochzeit von Zephyros und Chloris, um 50–79 n.Chr.

An einer der wichtigsten Kreuzungen der untergegangenen Stadt Pompeji, der Via dell’ Abbondanza und der Via Stabiana, lag der prächtige Palast Casa del Citarista der einflussreichen Familie der Popidier. Beim Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. wurde die rund 10.000 Einwohner große Stadt ...mehr

28.09.2014

Alte und Neuere Meister mit guten Ergebnissen bei Koller in Zürich

Gemeine Vogelfalle

Matthias Stom, Die Evangelisten Markus und Lukas mit ihren Attributen Löwe und Ochse

Einen seiner Höhepunkte während der ersten großen Herbstauktionswoche feierte das Zürcher Auktionshaus Koller mit seiner Versteigerung Alter und Neuerer Meister am vergangenen Wochenende. Ließen sich einige schmerzliche Rückgänge hochgehandelter Stücke auch nicht ganz vermeiden, so fiel die Bilanz mit neun sechsstelligen Zuschlägen bei den Alten ...mehr

28.09.2014

Die Stuttgarter Staatsgalerie beleuchtet in ihrer Ausstellung „Königliche Sammellust“ die Rolle Wilhelm I. von Württemberg als Förderer der Künste und revidiert das diesbezüglich schlechte Image des Monarchen, dessen Todestag sich 2014 zum 150. Mal jährt

Der König und seine Bilder

Gottlob Friedrich Steinkopf, Blick ins Neckartal mit Schloss Rosenstein, 1828

Kunst und Macht gingen von jeher eine Liaison ein. Kunst und Leidenschaft aber auch. Diesen Schluss legen die Gemälde aus der privaten Sammlung des württembergischen Königs Wilhelm I. nahe, von der man sich derzeit in der Staatsgalerie Stuttgart erstmals wieder ein Bild machen kann. Die ...mehr

28.09.2014


Sächsische Künstler bei Schmidt in Dresden gefragt

Dame mit Geheimnis

Das Dorotheum hat tief in den Kisten gewühlt und eine wunderbare Auswahl an Zeichnungen und Grafiken österreichischer und internationaler Künstler zusammengestellt

Es war einmal…

Alte und Neuere Meister mit guten Ergebnissen bei Koller in Zürich

Gemeine Vogelfalle

Wie lange hält sich Schokolade eigentlich ohne Kühlung? Warum sollte man Briefe künstlerisch begabter Familienmitglieder vorsorglich aufbewahren? Und was hat das alles mit Kunst zu tun? Antworten darauf liefert die Herbstauktion bei Venator & Hanstein

Kleine Kunstwerke

Murano-Glas und Design bei Quittenbaum in München

Bequem sitzen auf Latexstacheln


Fotografie zwischen Repräsentation und Abstraktion, Autorschaft und Aneignung: Der Kunstverein in Hamburg zeigt die New Yorker Künstlerin Lisa Oppenheim in einer großen Einzelausstellung

Feldforschung im Dickicht der Fotografiegeschichte

Die Ausstellung „Pompeji. Götter, Mythen, Menschen“ im Hamburger Bucerius Kunst Forum veranschaulicht das Leben im untergegangenen Pompeji am Beispiel eines prachtvollen Stadtpalastes

Das Haus der Schönen Künste

Die Stuttgarter Staatsgalerie beleuchtet in ihrer Ausstellung „Königliche Sammellust“ die Rolle Wilhelm I. von Württemberg als Förderer der Künste und revidiert das diesbezüglich schlechte Image des Monarchen, dessen Todestag sich 2014 zum 150. Mal jährt

Der König und seine Bilder

Bei ihm wird der American Dream zum konsumistischen Alptraum: Die Kunsthalle Bremen zeigt die überbordenden Installationen des 2006 früh verstorbenen Kaliforniers Jason Rhoades

Jongleur des Unmöglichen

Spiegel und Spiegelungen der zeitgenössischen Kunst im Wiener Belvedere

Auf welcher Seite stehe ich eigentlich?


Nach dem Abpfiff an die Gursky-Bar: Ins deutsche WM-Quartier Campo Bahia hat die Kunst Einzug gehalten. Doch nicht nur eine extravagante Bar mit Fußball-Motiven soll die verwöhnten Starkicker bei Laune halten...

Kunst für Jogis Elf

Mit finanzieller Unterstützung des Hamburger Unternehmers Alexander Otto und seines Einkaufscenterkonzerns ECE soll die Hamburger Kunsthalle zukunftsfähig gemacht werden

Rückzug in den Schmollwinkel

Fundamentale Einsichten: In der Italienischen Botschaft in Berlin stellte der Rotterdamer Architekt und Kurator Rem Koolhaas jetzt sein Konzept für die 14. Architektur-Biennale Venedig vor

Architektur als Forschungsprojekt

In China Staatsfeind Nummer Eins, in Deutschland ein gefeierter Künstler: Eine Pressekonferenz im Berliner Martin-Gropius-Bau machte jetzt auf Ai Weiweis Reise- und Ausstellungsverbot aufmerksam

Neues von Ai Weiwei

Düsseldorfer „Photo Weekend“ mit Ausstellungen in zwei Dutzend Institutionen

Ein Wochenende Fotografie


Fünf Jahre Warten haben sich gelohnt: Der gelungene Neubau des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster ist fertig. Mit 7.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist das Haus jetzt sogar größer als das Essener Folkwang Museum

Aufstieg in die erste Liga

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus in München punktet mit einer eigenen Abteilung zur Neuen Sachlichkeit und zeigt auf Dauer unter dem Motto „Menschliches, Allzumenschliches“ einiges, was lange im Depot schlummerte

Von der Melancholie sachlicher Bilder

Mit Alten Meistern und zeitgenössischer Fotografie, mit exquisiten Asiatika und ausgewähltem Kunsthandwerk geben Konrad O. Bernheimer und Tochter Blanca in einer pointierten Verkaufsschau Rückblick und Ausblick auf 150 Jahre Kunsthandel Bernheimer

Im globalen Zentrum des Kunsthandels angekommen

ZERO-Künstler Otto Piene ist in Berlin kurz nach seiner Ausstellungseröffnung gestorben

Visionäre Lichtgestalt

Nach zweijähriger Schließung und Erweiterung öffnet das restaurierte Mauritshuis in Den Haag wieder seine Tore

Vom Grund auf höchsten Level


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News vom 01.10.2014

Phantastische Porzellanwelten in Dresden

Kevin Schmidt im Kunstverein Braunschweig

Kevin Schmidt im Kunstverein Braunschweig

Joel Meyerowitz in Düsseldorf

Joel Meyerowitz in Düsseldorf

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - White Roses

10.10.2014 Eröffnung der Ausstellung „Alex Katz - Landscapes and Portraits“ in Nürnberg
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Going to New York

'Going to New York' von Mr. Brainwash bei FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Kunst & Antiquitäten München - LogoK&A91

91. Kunst & Antiquitäten München
Kunst & Antiquitäten München

Galerie Flügel-Roncak - Fisherman Boys

Peter Doig - 'Fisherman Boys' jetzt bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak