Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.10.2020 Auktion 283 'Europäisches Glas & Studioglas' & bedeutende Barock-Glas Sammlung Dr. Röhl

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Mit guten Ergebnissen für die moderne und zeitgenössische Kunst sind Beurret Bailly Widmer Auktionen in die Herbstsaison gestartet

Werefkins Weltdeutung


Marianne von Werefkin, Wirtschaft vor Gebirgslandschaft

Die Berge leuchten farbig in Rot, Grün, Violett und Blau, der Himmel ist in ein warmes goldenes Abendlicht getaucht. Im Vordergrund versammeln sich neben einem schrägen Berghaus vier Greise um einen Tisch, eine alte Frau trägt eine Schüssel mit Essen herbei. Zwei abgestorbene Bäume stehen ...mehr

30.09.2020

Das Münchner Haus der Kunst gewährt Michael Armitage einen großen Auftritt und nimmt den Besucher in die rätselhaften und faszinierenden Bildwelten des britisch-kenianischen Künstlers mit

Auf der Spurensuche eines jungen Malers


Michael Armitage, Mkokoteni, 2019

Okwui Enwezor, der Afrika auf die Weltkarte der Kunst setzte, trat als engagierter Mitstreiter für mehr Diversität im internationalen Kunstbetrieb ein. Schon 2002 hatte er als Leiter der Documenta in Kassel und 2015 als Kurator der Hauptausstellung der Biennale in Venedig den Blick dafür geöffnet, ...mehr

25.09.2020


Kunst und Bücher aus fünf Jahrhunderten zu erschwinglichen Preisen bei Venator & Hanstein in Köln

Der Hohen Hüterin Bayreuths

Moderne Klassiker und jüngere Entdeckungen prägen die Olbricht Collection bei Van Ham, nicht selten in monumentalen Größen. Die Wunderkammerobjekte des Universalsammlers sind dazu ein reizvoller Kontrast

Macht euch die Erde untertan!

Es geht in Richtung Lifestyle: Neumeister verzichtet erstmals auf einen Printkatalog und hat dafür ein Magazin mit Highlights, schicken Fotos und Texten aufgelegt, die über die reine Information zur Auktionsofferte hinausgehen

Parade der Papageien

Die Fotografie bei Grisebach lief erfreulich. Das Publikum folgte der hochwertigen Auswahl und war für Überraschungen gut

Formentdecker der Fotografie

Koller hat seine Auktion mit Möbeln und Antiquitäten um zwei Privatsammlungen bereichert und kann beim Porzellan mit einer weltbekannten und dennoch nicht allzu hoch taxierten Kollektion aufwarten

Die Faszination des Weißes Golds


Mainz beleuchtet in einer Ausstellung die Position der Region als Machtzentrum im früh- und hochmittelalterlichen Westeuropa und hat dazu eine Fülle prachtvoller Exponate zusammengetragen

Glanzvolle Kaiserherrschaft im Konsens

Die Münchner Galerien starten nach einem schwierigen Pandemie-Halbjahr an diesem Wochenende ihre Herbstsaison. Die altbewährte „Open Art“ und das frische Format „Various Others“ ziehen dabei an einem Strang und wollen München als Galerienstadt zu mehr Ausstrahlung verhelfen

Besuch aus Berlin

Das Belvedere in Wien widmet sich mit Zbynek Sekal einem großen Unbekannten der Kunst nach 1945 und stellt dessen Werk erstmals in einer umfangreichen Präsentation vor

Kunst ohne Eigenschaften

Anselm Kiefer präsentiert seinen neuen Werkzyklus über Walther von der Vogelweide derzeit in der Salzburger Galerie Thaddaeus Ropac

Gedrückte Halme und flirrende Luft

Das Konstanzer Rosgartenmuseum feiert mit einer Jubiläumsschau seinen 150. Geburtstag. Dabei steht auch der fortwährende Wandel des Hauses im Fokus

Zunfthaus, Wunderkammer, Vergnügungsplatz


Seit dem 7. Mai ist der Kunstverein in Hamburg wieder geöffnet. Nun steht die nächste Ausstellung „Humor nach #MeToo“ an, in der es um die Notwendigkeit eines Kulturwandels geht, ohne sich jedoch an Dogmen zu ketten. Nicole Büsing und Heiko Klaas haben mit Bettina Steinbrügge, der Direktorin des Kunstvereins, über Kunst und Kuratieren in Zeiten von Corona gesprochen

Wir bleiben flexibel

Die Corona-Krise trifft die Kunstschaffenden weltweit hart. Ausstellungen, Künstlerresidenzen und Kunstmessen sind abgesagt oder verschoben. Das führt zu mangelnder Präsenz und Einnahmeausfällen. Wie reagieren Künstlerinnen und Künstler auf die Pandemie? Hannes Egger, Jakob Lena Knebl, Dietrich Klinge und Yvon Chabrowski geben bewegende Antworten auf Fragen zu ihrer aktuellen Situation

Die Chance auf eine neue, bessere Welt

Die weltweite Corona-Pandemie hat den Kunstbetrieb vor neue Herausforderungen gestellt. Bot der ungewollte Lockdown vielleicht auch Chancen? Über die neuesten Entwicklungen in der Kunst in Zeiten des Coronavirus haben Nicole Büsing und Heiko Klaas ein Interview mit Meike Behm geführt

Positiv aus der Krise

In der Corona-Krise ist das normale kulturelle Leben nicht möglich. Museen weltweit müssen ihre Häuser und Ausstellungen für Besucher*innen schließen. Jacqueline Rugo hat mit Stella Rollig, der Direktorin des Wiener Museums Belvedere, über die Folgen der Pandemie korrespondiert

Gemeinsame Wagnisse

Die Corona-Pandemie hat Museen weltweit gezwungen, ihre Häuser und Ausstellungen zu schließen. Jacqueline Rugo hat Karola Kraus, der Direktorin des Wiener Museums moderner Kunst, Fragen zu den Konsequenzen gestellt

Keine Boulevardisierung von Museen


Die Wienerin Sophie Thun beherrscht alle Kniffe der Dunkelkammer. In ihren komplexen Selbstporträts hinterfragt sie nicht nur die klassisch-analogen Techniken, sondern auch ihr eigenes Selbstverständnis als Fotokünstlerin in einem überwiegend von Männern dominierten Betrieb

Blicke aufs Ich

Die Kunstwelt gedenkt Raffael und wollte den Vollender der Renaissance groß feiern. Doch der Corona-Virus hat seinen 500. Todestag in den Hintergrund gedrängt

Der Göttliche

Der Architekt Gottfried Böhm wird 100. Seine skulpturalen Bauwerke zählen zu den Ikonen der deutschen Architektur des 20. Jahrhunderts. Vor allem im Sakralbau hat er sich hervorgetan

Raum und Rahmen menschlicher Würde

Pierre Soulages, der Meister der Farbe Schwarz, durchschreitet ein Jahrhundert

Licht im Dunkel

Der Kunsthandel Langeloh Porcelain existiert seit 100 Jahren – eine Geschichte über Frauen, die handeln, und den veränderten Markt für frühe europäische Porzellane

Netzwerkerinnen des Weißen Goldes


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News von heute

Linz feiert Valie Exports 80.

Linz feiert Valie Exports 80.

Kunsthaus Dresden erhält Preis der Commerzbank-Stiftung

Kunsthaus Dresden erhält Preis der Commerzbank-Stiftung

Schirn im Spionage-Fieber

Schirn im Spionage-Fieber

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ketterer Kunst Auktionen - Ernst Ludwig Kirchner, Unser Haus. Öl auf Leinwand, 1918-1922. 91 x 120 cm. € 500.000-700.000

Herbstauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts – GRANDIOS
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | We are all in this Together

Mr. Brainwash | We are all in this Together - Ausstellung Nürnberg | 15.10.2020 - 31.01.2021
Galerie Frank Fluegel






Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce