Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Hubert Scheibl denkt über Wahrheit, Erinnerung, Evolution, Geschichte und Natur nach und stellt seine malerischen Ergebnisse jetzt in der Wiener Albertina vor

Kristallisationen der Zeit


Hubert Scheibl, Kalben, 2020/21

Überall auf der Welt hat die Corona-Pandemie die politischen, kulturellen und sozialen Strukturen derart in Frage gestellt, wie es vor zwei Jahren noch nicht vorstellbar schien. Die durch die existentielle Bedrohung verursachten Erfahrungen haben viele Menschen zum Innehalten gezwungen und zum Nachdenken über Leben und ...mehr

22.10.2021

Endlich wieder Messe: Kunsthändler brauchen ebenso wie Sammler und Museumskuratoren Messen als einen Ort der Begegnung. Das untermauern derzeit in Bayerns Hauptstadt die Highlights – Internationale Kunstmesse München im Kaiserhof der Residenz und die Kunst & Antiquitäten München im Haus der Kunst

Wieder von Kunst berauscht


Ulrich Schmitt, Mohn-08A-Palladium, 2003/18

Fast die Hälfte ihres Umsatzes generieren deutsche Galerien auf Kunstmessen. Das macht die Verkaufsausstellungen für Händler bei noch so forscher Entwicklung von digitalen Formaten unersetzlich. Aber wer gestern während der VIP-Preview der Highlights als Connaisseur an der kleinen frühbarocken, schlafenden Elfenbein-Venus von Balthasar Permoser am ...mehr

20.10.2021

Der Impressionismus beschränkte in Deutschland sich nicht nur auf Corinth, Liebermann und Slevogt. Das macht jetzt die Wessenberg-Galerie in Konstanz deutlich und ergründet das Werk des wenig beachteten Malers Robert Weise

Zwischen Aufbruch und Verharren


Robert Weise, Orangerie Schloss Belvedere in Weimar, 1914

In den Jahren um 1900 zählte der Maler und Grafiker Robert Weise zur Avantgarde in Deutschland. Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs erfreute er sich im deutschsprachigen Raum beachtlicher Erfolge. Danach und besonders nach seinem Tod in Starnberg am 5. November 1923 im Alter von ...mehr

18.10.2021


Gerhard Richter und Banksy waren die Stars der Zeitgenossen-Auktion zur Frieze-Week bei Sotheby’s in London. Auch eine deutsche Sammlerfamilie hat davon profitiert

Eimer-Liebe im Höhenflug

Von der Alten Kunst über Antiquitäten bis zur Moderne und den Zeitgenossen ging die letzte Auktion von Neumeister in München meist geschäftsmäßig über die Bühne. Doch manchmal trieben die Kunden die Preise in die Höhe

Ein Hoch den Schweizer Alpen

Die Design-Auktion im Wiener Dorotheum lässt die aktuelle Corona-Pandemie nicht außen vor

Das fliegende Großvirus

Die am vergangenen Wochenende zu Ende gegangene Art Basel markiert den von Hoffnung und Zuversicht getriebenen Aufbruch des internationalen Kunstbetriebs in postpandemische Zeiten – doch noch beschäftigen sich viele Künstler mit Covid-19 und den Folgen

Neuanfang nach schwierigen Zeiten

Vor allem die Franzosen behaupten sich in der Auktion mit moderner und zeitgenössischer Kunst bei Beurret Bailly Widmer in Basel

Nicht ganz nach Eileen Grays Geschmack


Der Impressionismus beschränkte in Deutschland sich nicht nur auf Corinth, Liebermann und Slevogt. Das macht jetzt die Wessenberg-Galerie in Konstanz deutlich und ergründet das Werk des wenig beachteten Malers Robert Weise

Zwischen Aufbruch und Verharren

Das Kunstmuseum Moritzburg in Halle würdigt den Maler Willi Sitte anlässlich seines 100. Geburtstags mit einer großen Retrospektive. Ziel ist ein sachlich differenzierter Blick auf sein Werkschaffen, aber auch auf die Person und dessen politisches Engagement

Künstler oder Propagandist?

Albrecht Dürers lange Reise in die Niederlande mit Abstecher nach Aachen festigte seinen Ruhm und Intellekt. Eine bemerkenswerte Ausstellung zeigt genau 500 Jahre später in Aachen aber auch eine zwiespältige Bilanz auf

Ambivalenzen einer Dienstreise

Das Deutsche Historische Museum durchleuchtet in Berlin die Wechselwirkungen von Kunst und Politik nach 1945 am Beispiel der Documenta

Das Ende hehrer Illusionen

Der Orden der Prämonstratenser feiert seinen 900. Geburtstag. Das Kulturhistorische Museum in Magdeburg erinnert nun in einer umfangreichen Schau an die vielgestaltige Ordensgeschichte

Von Rhein und Elbe in die weite Welt


In Berlin startet das Gallery Weekend – wegen der Corona-Pandemie ohne ausländische Sammler, mit verminderter Besucherzahl und vermehrt digitalen Angeboten. Über die aktuelle Situation im Lockdown hat Jacqueline Rugo mit Werner Tammen, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Berliner Galerien, ein Interview geführt

Hoffen auf den Herbst

Gregor Schneiders „Sterberaum“ in Darmstadt und live gestreamt im Internet

Sterben, um ein Mensch zu sein

Weihnachten ist die Zeit der Jahresgaben in den Kunstvereinen. Mit dem Verkauf von Kunstwerken an ihre Mitglieder und sonstige Interessenten finanzieren die Vereine ihre Tätigkeit und ermöglichen den Künstler den Einstieg in die Kunstwelt. Ein Blick auf die Jahresgaben

Vagina-Blumen

Albrecht Dürer, der überragende Malerstar der deutschen Renaissance, feiert 2021 den 550. Geburtstag. Ausstellungen und Publikationen würdigen ihn

Meilensteine in Umbruchzeiten

Die vierte Ausgabe des Vonovia Award für Fotografie zeigt Bilder zum Thema Zuhause. In Hamburg wurden die Preisträger bei einer virtuellen Verleihung geehrt

At Home and Abroad


Das Duisburger Sammlermuseum Küppersmühle öffnet den von Herzog & de Meuron geplanten Erweiterungsbau

Vom Brot zur Kunst des Lebens

Die relaxte Antithese zum hektischen Messebetrieb: In einer Hamburger Jugendstil-Villa eröffnete jetzt die Berliner Galerie Wentrup eine Dependance der etwas anderen Art. Wentrup am Feenteich ist als Ort der vertieften Kommunikation und des interdisziplinären Dialogs gedacht

Weit genug weg und nah genug dran

Die Neue Nationalgalerie in Berlin öffnet nach sechs Jahren wieder und feiert sich und die Kunst des 20. Jahrhunderts

Fragen an die Moderne

Die vielfach ausgezeichnete Fotografin Linn Schröder arbeitet vorwiegend in Serien. Jetzt hat sie ihr erstes monografisches Fotobuch vorgelegt. Mit ihr sprachen Nicole Büsing und Heiko Klaas

Ein gutes Bild legt immer mehrere Ebenen frei

Heinz Mack wird 90. Nicht nur die Museen, sondern auch der Kunstmarkt hofiert den ZERO-Gründer

Ein akrobatischer Lichtsezierer


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News vom 22.10.2021

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Südafrikanische Kunst in Herford

Südafrikanische Kunst in Herford

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

 zur Monatsübersicht






Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce