Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 23.09.2017 53. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Bugatti

Der zur berühmten italienischen Familie der Autobauer und Bronzekünstler gehörende Möbelentwerfer, Inneneinrichter, Maler und Kunstgewerbler Carlo Bugatti wurde 1856 in Mailand geboren, studierte ab der Mitte der 1870er Jahre Architektur an der Akademie Brera in Mailand sowie an der Ecole des Beaux-Arts in Paris.

Ende der 70er Jahre eröffnete er eine Werkstatt in Mailand; seine ersten nachweisbaren Möbel waren die Schlafzimmereinrichtung für seine Schwester Luigia zur Hochzeit mit dem Maler Giovanni Segantini im Dezember 1880. Seine unverkennbaren Möbel im ägyptisierenden und orientalisierenden Stil, mit japanisierenden Dekorelementen durchzogen, wurden zum ersten Mal auf der Mailänder Kunstindustrie- Ausstellung 1888 gezeigt.

Im selben Jahr wurde ihm ein Ehrenpreis bei der Italian Exhibition in London zuerkannt, 1893 standen seine Möbel im 'Türkischen Salon' des Waldorf Hotels in New York. Um 1895/6 wurden seine Möbel in Berlin von der Firma Ernst Kopp & Cie. erfolgreich vertrieben.

Bugattis exotische, kunsthandwerklich höchst anspruchsvolle Arbeiten wurden vom Publikum und der Kritik bei der Pariser Weltausstellung 1900 sowie bei der Ersten Internationalen Ausstellung für moderne dekorative Kunst in Turin 1902 gefeiert. Er siedelte 1904 nach Paris über, wo er Silbergefäße und Bronzegeräte für den Galeristen und Bronzegiesser A. A. Hébrard entwarf. 1910 liess sich Bugatti in Pierrefond als Bildnis- und Landschaftsmaler nieder. Er starb 1940.

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


14.11.2003, Jugendstil Art Déco

Kunstwerk:

Carlo Bugatti, Anrichte
Carlo Bugatti, Anrichte

Kunstwerk:

Carlo Bugatti, Schreibtisch mit passendem Stuhl
Carlo Bugatti, Schreibtisch mit passendem Stuhl









Ausstellungen

Aachen (5)

Aarau (1)

Ahlen (1)

Ahrenshoop (2)

Albstadt (4)

Alkersum (3)

Altenburg (1)

Apolda (1)

Appenzell (2)

Aschaffenburg (4)

Augsburg (12)

Bad Mergentheim (2)

Baden-Baden (4)

Basel (7)

Bautzen (1)

Bayreuth (1)

Bedburg-Hau (3)

Berlin (52)

Bern (5)

Bernau im Schwarzwald (1)

Bernried (2)

Biberach an der Riß (1)

Biel (3)

Bielefeld (1)

Bietigheim-Bissingen (1)

Blaubeuren (1)

Bochum (2)

Bonn (5)

Bottrop (1)

Braunschweig (2)

Bregenz (4)

Bremen (15)

Bremerhaven (1)

Brtnice (1)

Bruxelles (1)

Cadolzburg (1)

Celle (4)

Chemnitz (3)

Cottbus (4)

Dachau (3)

Darmstadt (4)

Davos (1)

Delmenhorst (2)

Dessau (3)

Detmold (2)

Dornbirn (1)

Dortmund (7)

Dresden (15)

Duisburg (5)

Düren (2)

Düsseldorf (9)

Edenkoben (1)

Eisenach (2)

Emden (4)

Engen (2)

Erfurt (2)

Essen (6)

Esslingen am Neckar (1)

Frankfurt am Main (9)

Frankfurt an der Oder (1)

Genf (1)

Goslar (1)

Gotha (4)

Graz (12)

Greifswald (1)

Göttingen (1)

Güstrow (1)

Halle an der Saale (1)

Haltern am See (1)

Hamburg (20)

Hannover (7)

Heidelberg (1)

Heidenheim (2)

Heilbronn (3)

Herford (1)

Herrnhut (1)

Hohenberg an der Eger (1)

Holzhausen (1)

Höchstädt (1)

Innsbruck (8)

Jena (2)

Karlsruhe (19)

Kassel (2)

Kaufbeuren (1)

Kiel (1)

Klagenfurt (1)

Kleve (1)

Koblenz (8)

Kochel am See (2)

Konstanz (2)

Krefeld (5)

Krems (7)

Krieglach (1)

Kulmbach (1)

Köln (11)

Königswinter (1)

Leipzig (11)

Leverkusen (1)

Lichtenau (1)

Linz (3)

Ludwigshafen (2)

Lutherstadt Wittenberg (1)

Luzern (3)

Magdeburg (1)

Mainz (1)

Mannheim (2)

Maria Gugging (1)

Martigny (1)

Mulhouse (1)

Muttenz (1)

Mönchengladbach (1)

München (28)

Münchenstein (1)

Münster (7)

Neubrandenburg (1)

Neuburg an der Donau (1)

Neukirchen (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Neuss (2)

Neuwied (1)

Nordhorn (1)

Nötsch im Gailtal (1)

Nürnberg (14)

Oberhausen (2)

Oldenburg (5)

Osnabrück (2)

Otterlo (1)

Paderborn (1)

Pforzheim (2)

Potsdam (6)

Ratzeburg (1)

Ravensburg (1)

Recklinghausen (1)

Regensburg (9)

Remagen (4)

Rheinsberg (1)

Riehen (3)

Rostock (4)

Salzburg (14)

Sankt Gallen (6)

Schaffhausen (2)

Schweinfurt (5)

Schwerin (1)

Schwäbisch Hall (1)

Selb (1)

Siegen (2)

Singen (3)

Solothurn (1)

Speyer (2)

St. Georgen (2)

Stainz (1)

Staufen im Breisgau (1)

Stuttgart (6)

Syke (1)

Tegernsee (1)

Trautenfels (1)

Tübingen (2)

Ulm (2)

Unna (1)

Vaduz (10)

Villingen-Schwenningen (1)

Waiblingen (1)

Waldenbuch (1)

Wedel (1)

Weil am Rhein (1)

Weimar (9)

Wien (44)

Wiesbaden (1)

Wilhelmshaven (1)

Winterthur (5)

Witten (1)

Wolfenbüttel (1)

Wolfsburg (6)

Worpswede (4)

Wuppertal (1)

Wörlitz (1)

Würzburg (6)

Zeitz (1)

Zug (1)

Zwickau (1)

Zürich (5)

Übersee-Feldwies (1)

 zum Kalender




News vom 22.08.2017

Franz Burkhardt in Delmenhorst

Nach heftiger Kritik: Documenta sagt Performance ab

Nach heftiger Kritik: Documenta sagt Performance ab

Kunst der Kolonialzeit in Bremen

Kunst der Kolonialzeit in Bremen

News vom 21.08.2017

Barocker Glaspokal für Hamburg

Barocker Glaspokal für Hamburg

Wolfgang Mattheuer in Rostock

Wolfgang Mattheuer in Rostock

KiCo-Sammlung im Münchner Lenbachhaus

KiCo-Sammlung im Münchner Lenbachhaus

Karl Otto Götz gestorben

Karl Otto Götz gestorben

News vom 17.08.2017

Martin Roths Vermächtnis erschient

Martin Roths Vermächtnis erschient

Lichtwark-Preis für Martha Rosler

Lichtwark-Preis für Martha Rosler

Leipzig erinnert an Adam Friedrich Oeser

Leipzig erinnert an Adam Friedrich Oeser

Geoffrey Farmer und Gareth Moore in Salzburg

Geoffrey Farmer und Gareth Moore in Salzburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - Emil Nolde (1867 - 1956),Blumenstillleben mit Feuerlilien und Glockenblumen. Aquarell, hinter Glas und im Passepartout gerahmt. , 47 x 35 cm. Limit 20.000 ,- €

Vorbericht- 78. & 79. Auktion: Strahlende Blumengrüße zum Jubiläum
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce