Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2017 Auktion A181: Design, Schweizer Kunst, Klassische Moderne, PostWar & Contemporary, Grafik, Fotografie, Schmuck & Uhren

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Bugatti

Der zur berühmten italienischen Familie der Autobauer und Bronzekünstler gehörende Möbelentwerfer, Inneneinrichter, Maler und Kunstgewerbler Carlo Bugatti wurde 1856 in Mailand geboren, studierte ab der Mitte der 1870er Jahre Architektur an der Akademie Brera in Mailand sowie an der Ecole des Beaux-Arts in Paris.

Ende der 70er Jahre eröffnete er eine Werkstatt in Mailand; seine ersten nachweisbaren Möbel waren die Schlafzimmereinrichtung für seine Schwester Luigia zur Hochzeit mit dem Maler Giovanni Segantini im Dezember 1880. Seine unverkennbaren Möbel im ägyptisierenden und orientalisierenden Stil, mit japanisierenden Dekorelementen durchzogen, wurden zum ersten Mal auf der Mailänder Kunstindustrie- Ausstellung 1888 gezeigt.

Im selben Jahr wurde ihm ein Ehrenpreis bei der Italian Exhibition in London zuerkannt, 1893 standen seine Möbel im 'Türkischen Salon' des Waldorf Hotels in New York. Um 1895/6 wurden seine Möbel in Berlin von der Firma Ernst Kopp & Cie. erfolgreich vertrieben.

Bugattis exotische, kunsthandwerklich höchst anspruchsvolle Arbeiten wurden vom Publikum und der Kritik bei der Pariser Weltausstellung 1900 sowie bei der Ersten Internationalen Ausstellung für moderne dekorative Kunst in Turin 1902 gefeiert. Er siedelte 1904 nach Paris über, wo er Silbergefäße und Bronzegeräte für den Galeristen und Bronzegiesser A. A. Hébrard entwarf. 1910 liess sich Bugatti in Pierrefond als Bildnis- und Landschaftsmaler nieder. Er starb 1940.

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


14.11.2003, Jugendstil Art Déco

Kunstwerk:

Carlo Bugatti, Anrichte
Carlo Bugatti, Anrichte

Kunstwerk:

Carlo Bugatti, Schreibtisch mit passendem Stuhl
Carlo Bugatti, Schreibtisch mit passendem Stuhl








News vom 26.06.2017

Matthias Bruggmann erhält Prix Elysée

Matthias Bruggmann erhält Prix Elysée

Brandenburg gründet Landesmuseum für moderne Kunst

Brandenburg gründet Landesmuseum für moderne Kunst

Pure Nature Art auf Föhr

Pure Nature Art auf Föhr

Susanne Klatten eröffnet Stiftung Nantesbuch

Susanne Klatten eröffnet Stiftung Nantesbuch

News vom 23.06.2017

Felix Dreesen erhält Karin Hollweg Preis

Felix Dreesen erhält Karin Hollweg Preis

Spiegelnde Oberflächen in Frankfurt

Spiegelnde Oberflächen in Frankfurt

Verwirrung um Leitung des Bündner Kunstmuseums

Arabische Künstlerinnen in Herford

Arabische Künstlerinnen in Herford

News vom 22.06.2017

Wilhelm-Lehmbruck-Preis für Rebecca Horn

Zuwachs für die Alten Meister in Graz

Zuwachs für die Alten Meister in Graz

Felix Krämer wird Direktor in Düsseldorf

Felix Krämer wird Direktor in Düsseldorf

Arnold-Bode-Preis für Olu Oguibe

Arnold-Bode-Preis für Olu Oguibe

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - The Final Sales

The Final Sales
Van Ham Kunstauktionen

Koller Auktionen AG - Buddha Shakyamuni, Pala-Reich, Nordostindien, 8. / 9. Jahrhundert

Seltene Kaiserliche Kunstwerke aus China und Skulpturen aus dem Himalaya bei Koller Zürich zu Rekordpreisen versteigert
Koller Auktionen AG

Galerie Flügel-Roncak - Ramos - Wonder Woman

Wonder Woman Holzschnitt von Mel Ramos
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Brainwash AK 2017

Mr. Brainwash: Ausstellungskatalog 2017
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Horst Dietrich - Berlin - Helmut Dirnaichner

Werkzyklus von Helmut Dirnaichner im Verlag für moderne Kunst erschienen erschienen
Galerie Horst Dietrich - Berlin





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce