Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.10.2019 Sonderauktion: Sammlung Rudolf Neumeister

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Großer Winzling

...auner Tusche erstellte (Taxe 1.200 bis 1.500 EUR). Hier schließen sich Christoph Heinrich Knieps unprätentiöse „Sizilianische Küste bei Taormina“ von 1787 (Taxe 3.000 bis 4.000 EUR) und... Autor: Kunstmarkt.com/Claudia Rauth vom 17.11.2015



News: Auktion Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts - Nur wer die Sehnsucht kennt...

...inal-Grafikarbeiten. Neben einer Federzeichnung und einem Aquarell von Christoph Heinrich Kniep (Taxe: je EUR 3.000-4.000) sowie Bernardo Bellottos, (gen. Canaletto) Radierung „Vue inte... Autor: Ketterer Kunst Auktionen vom 08.10.2015



Auktions-Vorbericht: Von einem frivolen Ibis, zugeknöpften Spitzweg und der Malerin Carl Freibach

...ten 1770 Jahren stammen von Jakob Philipp Hackert, und 1787 hielt sich Christoph Heinrich Kniep an der sizilianischen Küste bei Taormina auf (Taxen zwischen 7.000 und 12.000 EUR). Gemäl... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 18.11.2014



Auktions-Vorbericht: Frühe Reife

...um aufgeklärten Klassizismus gegangen. An diesem Übergang stehen zudem Christoph Heinrich Knieps zwei südliche Küstenlandschaften in Tuschfederaquarell von 1788 für jeweils 4.000 bis 5.... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 22.10.2012



Auktions-Nachbericht: Putz putzt ganz ungemein

...em halb ruinösen Brunnen von 1771 für 8.000 Euro (Taxe 9.000 EUR). Mit Christoph Heinrich Knieps Eichen bei La Cava von 1820 für 2.800 Euro war das neue Jahrhundert dann letztlich errei... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander/Ulrich Raphael Firsching vom 19.08.2012



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: Kunsthandlung H.W. Fichter - Frankfurt - Kniep -Christoph Heinrich



Kunstwerke


Bildmodul: Der zweite Himmel

Der zweite Himmel Christoph Heinrich Kniep 1755 Hildesheim – Neapel 1825 Feder über Spuren von Bleistift auf Papier; unten links sig...Der zweite Himmel






Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce