Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.06.2022 119. Auktion: Moderne Kunst Teil I

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Modigliani, Amedeo

Geboren am 12. Juli 1884 in Livorno, gestorben am 25. Januar 1920 in Paris
Italienischer Maler, Bildhauer und Zeichner

Der italienische Maler, Bildhauer und Zeichner wurde in einer großbürgerlichen Familie geboren. Durch zwei schwere Tuberkulose-Erkrankungen blieb er zeitlebens geschwächt. 1898 bis 1900 erhielt er Zeichen- und Malunterricht im Atelier des späteren Plein-air-Malers Guglielmo Micheli. Ab 1902 studierte er zunächst Kunst an der Freien Aktschule in Florenz, später an der Akademie in Venedig, hier machte ihn die Biennale mit internationalen Kunstströmungen bekannt. Er entdeckte seine Vorliebe für das Portrait und den weiblichen Akt. 1906 wechselte Amedeo Modigliani nach Paris an die Freie Akademie Calarossi, wo er ab 1909 unter dem Einfluss von Paul Cézanne und den Kubisten malte.

Im selben Jahr ließ sich Amedeo Modigliani durch Constantin Brancusi zur Bildhauerei, vor allem zur afrikanischen Skulptur anregen. Die Auseinandersetzung mit außereuropäischer Skulptur ist von großer Bedeutung für Modiglianis Plastiken. So zeugt ein um 1911/12 entstandener Zyklus von Köpfen von der Verbindung verschiedener Kulturen, in dem er zu einer neuen, individuellen Formensprache gelangte. Ab 1914/15 entwickelte er die bildhauerischen Stilmerkmale in der Malerei weiter, zum Beispiel in seiner Arbeit „Lola de Valence“ (1915).

Bleibenden Ruhm erlangte Amedeo Modigliani vor allem mit den nach 1914 entstandenen Künstlerportraits seiner Freunde Pablo Picasso, Henri Laurens und Jean Cocteau, in denen elementare Formensprache und manieristische Tendenzen verschmelzen. Im Vergleich zu früheren Arbeiten wird die arabeskenhafte Linie als beherrschendes Formelement immer stärker betont. In Analogie dazu entwickeln sich auch Modiglianis weibliche Akte, die in ihrem melancholisch, lyrischen Stil Ruhe und Entrücktheit vermitteln, so zum Beispiel sein „Liegender Frauenakt“ (1917). Vordergründig steht die psychologische Befragung der meist frontal und in Nahsicht gezeigten Personen.

Amedeo Modigliani starb im Alter von nur 36 Jahren in großer Armut an den Folgen seiner Tuberkulose. Er ist in zahlreichen Museen vertreten, unter anderem im Pariser Musée d’Art Moderne und in der Londoner Tate Gallery.

S.H.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 101

Seiten: 1  •  2  •  3  •  4  •  5  •  6  •  7  •  8  •  9  •  10  •  11  •  12

Berichte (7)Kunstwerke (94)

Bericht:


Bei Sotheby’s purzeln die Rekorde

Bericht:


Modigliani-Skulptur für über 43 Millionen Euro verkauft

Bericht:


Sotheby’s strebt neuen Rekordpreis für Modigliani an

Bericht:


Rekordpreis für Modigliani

Bericht:


Spektakulärer Kunstdiebstahl in Paris

Bericht:


Modigliani-Picasso-Ausstellung in Wien verschoben

Bericht:


Mit Modigliani, Léger und Moore zu neuen Rekorden

Kunstwerk:

Amedeo Modigliani, Paul Alexandre vu de trois quarts, la main gauche dans le poche,
 1909
Amedeo Modigliani, Paul Alexandre vu de trois quarts, la main gauche dans le poche, 1909

Kunstwerk:

Amedeo Modigliani, Monsieur Baranowski, 1918
Amedeo Modigliani, Monsieur Baranowski, 1918






Kunstwerke von

Amedeo Modigliani


Artikel über

Amedeo Modigliani





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce