Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Thuar, Hans

Geboren am 29. Oktober 1887 in Treppendorf bei Lübben, gestorben am 24. Oktober 1945 in Langensalza
Deutscher Landschafts- und Bildnismaler, Vertreter des Rheinischen Expressionismus

Schon 1897 lernte Hans Thuar August Macke kennen. Die beiden Jungen freundeten sich schnell miteinander an. Bei einem schweren Unfall mit einer Straßenbahn am 2. Mai 1899 verlor der junge Hans Thuar beide Beine. Während des langen Krankenhausaufenthalts half ihm sein Freund Macke seinen Lebensmut wiederzufinden. Er führte Thuar an die Malerie heran.

Von 1907 bis 1910 studierte Hans Thuar an der Akademie in Düsseldorf. 1911 nahm er an der Ausstellung der Kölner Secession und im Jahr 1912 an der Sonderbund-Ausstellung teil. 1913 stellte er mit August und Helmuth Macke sowie Heinrich Campendonk und Max Ernst auf der Schau der Rheinischen Expressionisten in Bonn aus. Thuar war 1913 ebenso im ersten "Herbst-Salon" in der Galerie "Sturm“ vertreten. Mit der losen Künstlergruppierung der Rheinischen Expressionisten blieb er längere Zeit verbunden, seine Freundschaft und seine Beziehung zu August Macke währte bis zu dessen Tod im Jahr 1914.

C.B.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Bericht:


Thuar und Macke in Stade

Bericht:


Hans Thuar in Bonn

Kunstwerk:

Hans Thuar, Blühende Kaktuspflanze, 1936
Hans Thuar, Blühende Kaktuspflanze, 1936

Kunstwerk:

Hans Thuar, Stillleben mit Kerze und Zinnerarien, 1911
Hans Thuar, Stillleben mit Kerze und Zinnerarien, 1911

Kunstwerk:

Hans Thuar, Stilleben mit Vasen und japanischer Figur, 1922/23
Hans Thuar, Stilleben mit Vasen und japanischer Figur, 1922/23






Kunstwerke von

Hans Thuar


Artikel über

Hans Thuar





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce