Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.09.2021 Auktion 402: Kunsthandwerk, Antiquitäten und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Max Klinger und der Film in Kiel

Max Klinger, Untergang, 1884

Nach der Überblicksschau über das Werk Max Klingers in Leipzig und der Beziehung des Künstlers zur Stadt Chemnitz in der sächsischen Industriemetropole zieht nun die Kunsthalle zu Kiel mit einer Ausstellung über Max Klinger und den Film nach. Aus Anlass seines 150sten Geburtstags werden hier drei seiner wichtigsten grafischen Werke mit fünf Filmen der 1920er bis 1960er Jahre konfrontiert. Mit seinen drei Zyklen „Ein Handschuh“, einem frühen, autobiografisch geprägten Hauptwerk von 1881, „Ein Leben“ aus dem Jahr 1884 und dem späten „Zelt“ von 1915 fünf Jahre vor seinem Tod hat Klinger ja selbst so etwas wie filmisch, das heißt bildlich umgesetzte Geschichten erzählt und scheint damit filmische Mittel vorwegzunehmen, etwa abrupte Szenen- und Perspektivwechsel, schwankende Linearität in der Erzählweise, bewusste Unschärfen und offen formulierte Untertitel.

Auch die größtenteils experimentellen Filme in der Ausstellung zeigen diese Merkmale. „Ein Handschuh“ wird den ebenfalls tendenziell autobiografischen Werken „Meshes of the Afternoon“ von Maya Deren, einem experimentellen Kurzfilm von 1943, und „Le Sang d’un poète“ von Jean Cocteau aus dem Jahr 1930 gegenübergestellt, in denen wie bei Klinger das Phantastische zum Alltag wird und der Traum im Mittelpunkt steht. Die Prostitution im gesellschaftskritischen Zyklus „Ein Leben“ ist auch Thema der französischen Stummfilme „Ménilmontant“ von Dimitri Kirsanoff und „La p’tite Lili“ von Alberto Cavalcantis, beide aus der Mitte der 1920er Jahre. Klingers umfangreichstem Zyklus „Zelt“, der in 46 häufig freizügigen Radierungen eine verworrene Liebesgeschichte schildert, steht Roger Vadims Kultfilm „Barbarella“ von 1968 gegenüber, in dem Jane Fonda die erotische Hauptrolle spielt. Der Film gilt als einer der wichtigsten Massenauslöser der sexuellen Revolution der 1970er Jahre.

Die Ausstellung „Max Klinger und der Film“ läuft bis zum 9. September. Die Kieler Kunsthalle hat Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr und Mittwoch zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 2,60 Euro.

Kunsthalle zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1
D-24105 Kiel

Telefon: +49 (0)431 – 880 57 56
Telefax: +49 (0)431 – 880 57 54

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


16.06.2007, Max Klinger und der Film - Künstlerpersönlichkeit des Fin de Siècle

Bei:


Kunsthalle zu Kiel

Variabilder:

Max Klinger,
 Untergang, 1884
Max Klinger, Untergang, 1884

Künstler:


Max Klinger









Ausstellungen

Aachen (2)

Alkersum (2)

Altenburg (1)

Apolda (1)

Arnsberg (2)

Augsburg (3)

Baden-Baden (2)

Basel (10)

Bayreuth (1)

Bergisch Gladbach (2)

Berlin (48)

Bern (5)

Bernau im Schwarzwald (1)

Bielefeld (2)

Bietigheim-Bissingen (2)

Bonn (4)

Bottrop (2)

Bregenz (2)

Bremen (9)

Burgdorf (3)

Büdelsdorf (1)

Chemnitz (7)

Chur (3)

Darmstadt (2)

Delmenhorst (1)

Dornbirn (1)

Dortmund (7)

Dresden (15)

Duisburg (4)

Düren (2)

Düsseldorf (11)

Emden (6)

Erlangen (2)

Essen (3)

Frankfurt am Main (6)

Graz (7)

Hamburg (18)

Hannover (12)

Herford (2)

Ingolstadt (3)

Innsbruck (7)

Karlsruhe (8)

Kiel (2)

Klagenfurt (2)

Koblenz (2)

Kochel am See (2)

Konstanz (2)

Krefeld (2)

Krems (5)

Kronach (1)

Köln (5)

Künzelsau (1)

Lausanne (1)

Leipzig (8)

Lugano (4)

Luzern (2)

Lübeck (2)

Magdeburg (2)

Mannheim (6)

Martigny (3)

Molfsee (1)

Murnau (2)

Mönchengladbach (2)

München (23)

Neu-Ulm (1)

Neuhardenberg (2)

Neukirchen (1)

Neuss (1)

Nürnberg (5)

Obereichstätt (1)

Oberhausen (2)

Oberschleißheim (1)

Oldenburg (6)

Paderborn (2)

Potsdam (2)

Ravensburg (1)

Recklinghausen (1)

Rendsburg (1)

Riehen (1)

Rostock (1)

Saarbrücken (5)

Salzburg (6)

Schleswig (4)

Schweinfurt (2)

Siegen (5)

Sindelfingen (2)

Soest (3)

St. Gallen (9)

Stuttgart (4)

Tübingen (2)

Ulm (3)

Vaduz (3)

Wadgassen (2)

Weimar (1)

Wien (29)

Wiesbaden (7)

Wilhelmshaven (1)

Winterthur (4)

Wolfsburg (1)

Worpswede (5)

Wuppertal (4)

Würzburg (2)

Zürich (4)

 zum Kalender




News von heute

Rembrandts Schülerkreis in Augsburg

Rembrandts Schülerkreis in Augsburg

Katja Blomberg verlässt vorzeitig das Haus am Waldsee

Katja Blomberg verlässt vorzeitig das Haus am Waldsee

News vom 20.09.2021

Bonner Bundeskunsthalle erkundet Rainer Werner Fassbinder

Bonner Bundeskunsthalle erkundet Rainer Werner Fassbinder

50 Jahre Gerhard-Marcks-Haus

50 Jahre Gerhard-Marcks-Haus

Trauer um Ronald Paris

Trauer um Ronald Paris

100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

News vom 17.09.2021

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Tomas Schmit zweimal in Berlin

Tomas Schmit zweimal in Berlin

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

KUNST KÜSST WACH
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Kaffeekanne, Malerei Johann Georg Mehlhorn d.J. zugeschrieben, Meissen um 1723

Herbstauktion bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Mundugumor-Figur vom Yuat-Fluss, Papua-Neuguinea

Glänzendes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Punk me Tender

Punk Me Tender neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce