Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Maecenas-Ehrung an Udo Brandhorst

Udo Brandhorst bei der Eröffnung des Museums Brandhorst

Eben konnte Udo Brandhorst die Eröffnung des nach ihm benannten Münchner Museums mit seiner Kunstsammlung feiern, nun wird er dafür mit der Maecenas-Ehrung des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute e.V. ausgezeichnet. Die Jury würdigt damit die von ihm und seiner 1999 verstorbenen Ehefrau Anette initiierte „Stiftung einer Sammlung zeitgenössischer Kunst von einzigartigem Rang sowie die Bereitstellung erheblicher privater Mittel für deren Ausbau und Unterhalt“. Anette und Udo Brandhorst hätten ein weithin wirkendes mäzenatisches Zeichen gesetzt, indem sie 700 bedeutende Arbeiten der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst als Stiftung in die Obhut des Freistaates Bayern gegeben haben. Durch den Ertrag des Stiftungskapitals ermöglichten sie zudem den kontinuierlichen Ausbau der Sammlungen in einem Maße, wie das mit öffentlichen Mitteln heute undenkbar sei.

Der Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute mit Sitz in Bonn verleiht seit 1989 im Zweijahresrhythmus die undotierte Maecenas-Ehrung an Persönlichkeiten für ihr herausragendes Engagement für Kunst und Kultur. Er will auf diese Weise der privaten Kulturförderung Rechnung tragen, der ein Großteil seiner Mitgliedsinstitute ihre Entstehung verdankt. Ab 2010 soll Auszeichnung jährlich verliehen werden. Der Festakt mit der Preisverleihung an Udo Brandhorst findet am 16. November im Bundesrat in Berlin statt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Bericht:


Poppiger Kunstriegel

Bericht:


Twombly und Warhol als Trumpfkarte

Variabilder:

Udo Brandhorst bei der Eröffnung des Museums Brandhorst
Udo Brandhorst bei der Eröffnung des Museums Brandhorst








News von heute

Monir Shahroudy Farmanfarmaian gestorben

Monir Shahroudy Farmanfarmaian gestorben

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

News vom 18.04.2019

Zwei Neuerwerbungen für München

Zwei Neuerwerbungen für München

Sissel Tolaas in Berlin

Sissel Tolaas in Berlin

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - George Condo, The blue Rodrigo, 2009

Größte Auktion Zeitgenössischer Kunst in Deutschland: Die SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Weibsbilder ´19
Galerie Klose - Essen

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Rübenausmacherin

Vorbesichtigung zur 52. Auktion
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce