Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.12.2019 Auktion 71: Alte und Moderne Kunst – Autographen und Manuskripte – Illustrierte Bücher

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Bergischer Kunstpreis an Thomas Neumann

Thomas Neumann erhält in diesem Jahr den Bergischen Kunstpreis. Die mit 3.500 Euro dotierte Auszeichnung, gesponsert von der Deutschen Bank, wird dem 1975 in Cottbus geborenen Foto- und Medienkünstler am 25. Juni zur Eröffnung der 64. Bergischen Kunstausstellung in Solingen verliehen. Die Jury zeichnet Neumann für seine 2009 in Tokio entstandene Arbeit „Geister“ aus. In dieser mehrteiligen Installation verbindet er Fotografie, Video und Musik miteinander und setzt sich thematisch mit dem Phänomen der japanischen Megacity auseinander. Die stark technisch geprägte Gegenwart der japanischen Gesellschaft verknüpft er dabei mit deren traditioneller Kultur in Religion, Theater, Schattenspiel und Musik. Die Installation wird begleitet von einer Komposition des Kanadiers Daryl Jamieson, der das alte japanische Instrument Shakuhachi neu interpretiert. Thomas Neumann, bei Bernd Becher und Thomas Ruff an der Düsseldorfer Kunstakademie studiert hat, verschränke in seinen Arbeiten Tradition und Gegenwart, Realität und Fiktion, teilte die Jury mit, und finde so zu einer vielschichtigen, hinterfragenden Bildsprache, die spannend und außergewöhnlich ist.

Das Museum Baden in Solingen richtet jährlich die Bergische Kunstausstellung aus, die zeigt, was die Jury für das aktuelle junge Kunstschaffen im Raum Düsseldorf als bedeutsam einstuft. Neben Thomas Neumann wurden in diesem Jahr für die heterogene Schau, die traditionell unter keinem vorgegebenen Motto steht, Nina Ahlers, Frauke Dannert, Dominik Halmer, Sarah Nschotschi Haslinger, Benjamin Houlihan, Hye-Mi Kim, Simone Lucas, Agnes Lux, Alice Musiol, die Künstlergruppe „Congress“ mit Magdalena Kita und Giulietta Ockenfuß, Christian Odzuck, Joseph Sracic und Alexander Wissel ausgewählt. Zum Ende der Ausstellung vergibt die Stadt-Sparkasse Solingen zudem einen Publikumspreis in Höhe von 1.500 Euro.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunstmuseum Solingen

Künstler:

Thomas Neumann








News vom 06.12.2019

Bilder aus Gothaer Kunstraub aufgetaucht

Bilder aus Gothaer Kunstraub aufgetaucht

SpallArt Prize geht an Luise Schröder

SpallArt Prize geht an Luise Schröder

Saarbrücken holt Man Ray zurück nach Europa

Saarbrücken holt Man Ray zurück nach Europa

Jochen Lempert-Schau in Graz

Jochen Lempert-Schau in Graz

Berlin ehrt Horst Janssen zum 90. Geburtstag

Berlin ehrt Horst Janssen zum 90. Geburtstag

News vom 05.12.2019

Entartete Kunst wieder in der Moritzburg

Entartete Kunst wieder in der Moritzburg

Manfred Schneckenburger gestorben

Manfred Schneckenburger gestorben

Johanna Diehl in Berlin

Johanna Diehl in Berlin

Emanuel von Seidl in Murnau

Emanuel von Seidl in Murnau

News vom 04.12.2019

Johann Heinrich Köhler im Grünen Gewölbe

Johann Heinrich Köhler im Grünen Gewölbe

Schwontkowski-Werke für die Weserburg

Schwontkowski-Werke für die Weserburg

Überraschung beim Turner Prize: Es gibt nur Gewinner

Überraschung beim Turner Prize: Es gibt nur Gewinner

Evelina Cajacob tanzt in Bochum

Evelina Cajacob tanzt in Bochum

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ketterer Kunst Auktionen - Christian Rohlfs, Studie nach einem Baumstamm. Aquarell, um 1911, 49 x 63 cm

Ketterer Kunst ermöglicht Rückkehr einer verschollenen Arbeit von Christian Rohlfs
Ketterer Kunst Auktionen

Van Ham Kunstauktionen - Tadatoshi, Netsuke einer Schnecke, Japan Edo-Zeit

Höchste Schnitzkunst aus Japan
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Ernst Wilhelm Nay, Dynamik Bild, 1965

Dynamische Rekorde
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce