Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Rektorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Leonie Baumann ist die neue Rektorin der Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Leonie Baumann heißt die neue Rektorin der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Die Berliner Kunstvermittlerin, Kuratorin und Publizistin tritt zum 1. April die Nachfolge von Professor Gerhard Strehl, der in den Ruhestand geht. Das zuständige Gremium, der Erweiterte Akademische Senat, wählte Baumann jetzt im ersten Wahlgang zur neuen Rektorin. Die Amtszeit dauert vier Jahre. Der Berliner Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Jürgen Zöllner, muss die Geschäftsführerin des Berliner Kunstvereins „Neue Gesellschaft für Bildende Kunst“ noch als Leiterin der Hochschule bestellen. In ihr neues Amt will Leonie Baumann ihre langen kulturpolitischen und künstlerisch-kulturellen Erfahrungen einbringen, um die Praxisnähe des Studiums und die Vernetzung des Standortes zu intensivieren. Gemeinsam mit allen Hochschulangehörigen wird sie hierfür in den nächsten Monaten Konzepte erarbeiten.

Leonie Baumann wurde 1954 in Bad Salzuflen geboren und studierte Mathematik, Pädagogik und Soziologie in Bielefeld. Seit Mitte der 1980er Jahre lebt und arbeitet die Diplom-Pädagogin in Berlin, zunächst als Beauftragte für Kunst am Bau des Kulturwerk Berlins GmbH und verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift „Kunst am Bau“. 1991 wurde sie Geschäftsführerin der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK) in Berlin. Seit 2008 ist sie außerdem Sprecherin des Berliner Rates für die Künste und Mitglied im 2008 neu gegründeten Beirat „Projektfonds Kulturelle Bildung“. 1998 bis 2000 war sie Vorsitzende des Kunstbeirates der ersten internationalen Frauenuniversität in Hannover, 2002 bis 2009 Vorsitzende des bundesweiten Dachverbandes „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine“.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Neue Gesellschaft für Bildende Kunst

Bei:


Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Bericht:


Gerhard Strehl wieder Rektor in Berlin-Weißensee

Bericht:


Karin Rebbert neue Geschäftsführerin der NGBK

Variabilder:

Leonie Baumann ist die neue Rektorin der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
Leonie Baumann ist die neue Rektorin der Kunsthochschule Berlin-Weißensee








News vom 24.04.2019

Saarbrücken erwirbt frühes Baumeister-Gemälde

Saarbrücken erwirbt frühes Baumeister-Gemälde

Monir Shahroudy Farmanfarmaian gestorben

Monir Shahroudy Farmanfarmaian gestorben

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - George Condo, The blue Rodrigo, 2009

Größte Auktion Zeitgenössischer Kunst in Deutschland: Die SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Weibsbilder ´19
Galerie Klose - Essen

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Rübenausmacherin

Vorbesichtigung zur 52. Auktion
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce