Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.04.2021 Auktion 400: Kunsthandwerk, Antiquitäten und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Vier Millionen Besucher bei Nolde in Seebüll

Ursula Dickhausen aus Starvanger ist die viermillionste Besucherin der Nolde-Stiftung in Seebüll

Den viermillionsten Gast begrüßte die Nolde Stiftung Seebüll am vergangenen Freitag in ihrem Haus. Direktor Manfred Reuther überreichte der Norwegerin Ursula Dickhausen aus Starvanger nebst Ehegatten ein ganzes Paket von Geschenken: Neben einem Blumenstrauß erhielten sie ein Exemplar des 2011 herausgegebenen Prachtbandes „Emil Nolde“, eine Jahreskarte, einen Gutschein für das Restaurant „Seebüll“ sowie eine Tüte „Prachtmischung“-Saatgut aus dem historischen Nolde-Garten. Besonders freute sich Reuther, dass der „runde“ Gast aus Skandinavien stammt, kommen doch mehr als dreißig Prozent der Besucher des ehemaligen Wohn- und Arbeitshauses Noldes in Schleswig-Holstein aus dem hohen Norden. Schon Nolde selbst notierte im April 1946 in seinem Testament, seine Kunst möge „eine Brücke der Verständigung zwischen Skandinavien und Deutschland“.

Damals, nur ein Jahr nach Kriegsende und im Todesjahr seiner Frau Ada, begründete der expressionistische Maler die Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde. „Alle europäischen Städte und Großstädte“, so schrieb er in der Präambel, „haben ihre Museen voll tausender Kunstwerke aus alter und neuer Zeit. Es hat dies für die vielen Menschen seine große Schönheit und auch den Nachteil des all zuviel Gebotenen und der Übermüdung. … Ganz gegensätzlich diesem, soll in unserem kleinen Gewese in ländlicher einfacher Natur – bildlich gesprochen – der suchende, geistige Wanderer aus allen Landen, eine besondere Stätte finden, wo ihm etwas Glück und künstlerisch-geistige Erholung gegeben wird.“ In diesem Sinne verwaltet die Stiftung bis heute den umfangreichen Nachlass des 1956 geborenen Künstlers. Das ehemalige Wohnhaus, entstanden Ende der 1920er Jahre nach eigenen Entwürfen Emil Noldes, beherbergt ein Museum. Seit 2007 unterhält die Stiftung zudem eine Dependance in Berlin nahe dem Gendarmenmarkt, wo vor allem Wechselausstellungen auch zu anderen Künstlern gezeigt werden.

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Nolde Stiftung Seebüll

Variabilder:

Ursula Dickhausen aus
 Starvanger ist die viermillionste Besucherin der Nolde-Stiftung in Seebüll
Ursula Dickhausen aus Starvanger ist die viermillionste Besucherin der Nolde-Stiftung in Seebüll

Künstler:


Emil Nolde








News vom 13.04.2021

König Galerie nun auch in Seoul

König Galerie nun auch in Seoul

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

News vom 12.04.2021

Rekord für Bernini-Zeichnung

Rekord für Bernini-Zeichnung

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Trauer um June Newton

Trauer um June Newton

News vom 09.04.2021

Prix Meret Oppenheim vergeben

Prix Meret Oppenheim vergeben

Karin Sander in Tübingen

Karin Sander in Tübingen

Kunst am Bau in Chemnitz

Kunst am Bau in Chemnitz

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Julia Bünnagel in Bonn

Julia Bünnagel in Bonn

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Lesser Ury, Burgruine im Rheingau, um 1924

Erfolgreiche Restitution von Lesser Urys Gemälde „Burgruine im Rheingau“
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce