Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Max Ernst in Frankfurt an der Oder

Im Museum für junge Kunst in Frankfurt an der Oder bemüht man sich um die Kombination von etablierten Positionen mit den Werken junger Künstler. Bis zum 12. August haben Interessierte jetzt die Möglichkeit eine große Persönlichkeit der Kunstwelt genauer kennen zu lernen: anhand von Arbeiten aus allen Schaffensperioden wird der in Brühl bei Köln geborene Max Ernst vorgestellt. Dabei sind neben einigen Gemälden und Skulpturen auch Mappenwerke und illustrierte Bücher des vielseitig begabten Künstlers zu sehen.

Gerade aus der Kriegsgefangenschaft zurück, gründete Ernst 1918 mit den Malern Hans Arp und Johannes Theodor Baargeld die erste Dada-Gruppe in Deutschland. Nach seiner Übersiedlung nach Paris stand er im engen Austausch mit der Surrealisten-Gruppe und deren Wortführer André Breton. Max ernst entwickelte ein Werk, das grotesk Unheimliches mit traumhaft heiteren Elementen verbindet. Trotz seiner Erfolge in Amerika, wohin er 1941 emigrierte, kehrte er 1953 nach Paris zurück, wo er 1976 starb.

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Museum Junge Kunst
Heilbronner Straße 19
D-15230 Frankfurt/Oder

Telefon: +49 (0)335 – 53 58 67
Telefax: +49 (0)335 – 50 04 287

Quelle: Kunstmarkt.com/Lars Breuer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst

Künstler:


Max Ernst








News vom 12.08.2022

Anish Kapoor in Wuppertal

Anish Kapoor in Wuppertal

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Ada Purple and Black

Alex Katz Ada Purple and Black erschienen | Guggenheim Show 2022
Galerie Frank Fluegel

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce