Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.12.2019 Auktion 71: Alte und Moderne Kunst – Autographen und Manuskripte – Illustrierte Bücher

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Internationaler Hochhaus Preis für Bosco Verticale

Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand

Die Wohnhochhäuser „Bosco Verticale“ in Mailand haben den mit 50.000 Euro dotierten Internationalen Hochhaus Preis (IHP) gewonnen. Den ersten vertikalen Wald Europas, der als Vorbild für den verdichteten Städtebau der Zukunft gelten kann, entwarf der Architekt Stefano Boeri, Bauherr war Manfredi Catella. Die beiden begrünten Hochhäuser basieren auf rechteckigen Grundrissen und sind mit 19 und 27 Stockwerken unterschiedlich hoch. Jede der 113 Wohnungen hat Zugang zu mindestens einer Terrasse, die einem Garten oder einem kleinen Waldstück gleicht. Die Pflanzen sorgen für eine natürliche Klimatisierung der Appartements und bieten den Bewohnern eine ungewöhnliche Wohnqualität. Die Bepflanzung entwickelte Stefano Boeri zusammen mit den Botanikerinnen und Landschaftsplanerinnen Laura Gatti und Emanuela Borio.

Die Stadt Frankfurt, das Deutsche Architekturmuseum und die DekaBank vergeben die Auszeichnung alle zwei Jahre für das innovativste Hochhaus. Kriterium ist, dass das Gebäude Nachhaltigkeit, äußere Form und innere Raumqualitäten wie auch soziale Aspekte zu einem vorbildlichen Entwurf verbindet. Als Hochhaus gilt ein Gebäude ab einer Höhe von 100 Metern. Aus über 800 Gebäuden, die innerhalb der letzten zwei Jahre weltweit fertiggestellt wurden, hat das Deutsche Architekturmuseum 26 herausragende Wolkenkratzer aus 17 Ländern nominiert. Eine internationale Expertenjury aus Architekten, Tragwerksplanern und Immobilienspezialisten wählte daraus fünf Finalisten und kürte gestern den Gewinner Bosco Verticale.

„Bosco Verticale ist ein wunderbares Projekt! Es ist Ausdruck des allumfassenden menschlichen Bedürfnisses nach Grün. Die ‚bewaldeten Hochhäuser‘ sind ein an-schauliches Beispiel einer Symbiose von Architektur und Natur“, so das Urteil der Expertenjury unter dem Vorsitz des letzten IHP-Preisträgers Christoph Ingenhoven. Das Projekt sei definitiv ein Vorbild für die Bebauung dichter Gebiete in anderen europäischen Staaten. In der Frankfurter Paulskirche überreichten Felix Semmelroth, Dezernent für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt, und Matthias Danne, Immobilien- und Finanzvorstand der DekaBank, den Preis. Gemeinsam haben sich die Gewinner entschieden, die Preissumme für die Umsetzung von gemeinnützigen Projekten im Isola-Viertel in Mailand zu verwenden, in dem sich auch der Bosco Verticale befindet. Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt zeigt in einer aktuellen Ausstellung alle nominierten Projekte des Internationalen Hochhaus Preises.

Die Ausstellung „Best Highrises 2014/2015 – Internationaler Hochhaus Preis 2014“ läuft vom 20. November bis 1. Februar 2015. Geöffnet hat das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 6, ermäßigt 3 Euro.

Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
D-60596 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 – 212 388 44
Telefax: +49 (0)69 – 212 363 86

Quelle: Kunstmarkt.com/Mona Zimmer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Deutsches Architekturmuseum

Variabilder:

Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand
Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand

Variabilder:

Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand
Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand

Variabilder:

Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand
Boeri Studio, Bosco Verticale, Mailand

Künstler:

Stefano Boeri

Veranstaltung vom:


20.11.2014, Best Highrises 2014/2015 – Internationaler Hochhaus Preis 2014








News vom 12.12.2019

Martin Warnke gestorben

Martin Warnke gestorben

Gauguins Landschaftsvision erzielt Millionenwert

Gauguins Landschaftsvision erzielt Millionenwert

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Tatiana Trouvé

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Tatiana Trouvé

Raffael in Berlin

Raffael in Berlin

News vom 11.12.2019

Auszeichnung für Helga Paris

Auszeichnung für Helga Paris

Aus für die Art Berlin

Aus für die Art Berlin

Das Lindenau-Museum Altenburg zieht um

Das Lindenau-Museum Altenburg zieht um

Hassan Khan als Gastgeber in Hannover

Hassan Khan als Gastgeber in Hannover

News vom 10.12.2019

Chemnitz erwirbt Henrike Naumanns „Bergarbeiterkneipe“

Chemnitz erwirbt Henrike Naumanns „Bergarbeiterkneipe“

Schweizer Kunst in Martigny

Schweizer Kunst in Martigny

Christelle Boulé erhält den Prix Photoforum

Christelle Boulé erhält den Prix Photoforum

Ryoji Ikeda in Wolfsburg

Ryoji Ikeda in Wolfsburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Ross Bleckner - Dream Lover

Ross Bleckner in Nürnberg.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | Dancer

Alex Katz Dancer neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Joan Miró, Femme et oiseaux dans la nuit, 1967

Moderne Kunst: Sammlung Grohmann komplett abgesetzt
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Karl Blossfeldt, Aconitum anthora (Eisenhut), 1915/20

Ikonische Photographien
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Every Day Life

Mr. Brainwash - neue Arbeiten eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce