Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.06.2018 Auktion 121: Moderne und zeitgenössische Kunst - Moderne Photographie

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Zwei Goldene Löwen für Deutschland

Am vergangenen Samstag wurden in Venedig die Preisträger der 57. Kunstbiennale bekannt gegeben. Mit Anne Imhof und Franz Erhard Walther konnten gleich zwei deutsche Künstler mit ihren Arbeiten überzeugen und die beiden wichtigsten Preise der internationalen Kunstaustellung ergattern. So lobte die Jury die etwa fünf Stunden lange „Faust“-Performance der Frankfurter Künstlerin als „kraftvolle und verstörende Arbeit“ und verlieh ihr dafür den Goldenen Löwen für den besten nationalen Beitrag. Der 1939 in Fulda geborene Walther erhielt mit seinem großformatigen Werk aus Textil und Stahlplatten die Auszeichnung für den besten Künstler. Er bemühe sich stets, die Betrachter an seiner Kunst aktiv teilhaben zu lassen und verleihe seiner Arbeit, laut Jury, einen „radikalen und komplexen Charakter“.

Den Silbernen Löwen für den besten Nachwuchskünstler erhielt der 1975 in Großbritannien geborene Hassan Khan, der heute in Kairo lebt und arbeitet. Die US-Amerikanerin Carolee Schneemann wurde auf Vorschlag der Biennale-Kuratorin Christine Macel mit einem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Weitere Besondere Erwähnungen für ihre Beiträge erhielten zudem der 1949 geborene, in New York lebende Charles Atlas, der aus dem Kosovo stammende Petrit Halilaj, Jahrgang 1986, sowie die 43jährige Brasilianerin Cinthia Marcelle.

Die „57. Biennale Venedig – Viva Arte Viva“, die Werke von etwa 120 Künstler aus 51 Ländern präsentiert, ist bis zum 26. November zu sehen.


Infos: www.labiennale.org

Quelle: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bericht:


Kunst als Geste und Handlung

Bericht:


Kunst in angespannten Zeiten

Künstler:

Hassan Khan

Künstler:

Cinthia Marcelle

Künstler:

Petrit Halilaj

Künstler:

Charles Atlas

Künstler:

Carolee Schneemann

Künstler:


Franz Erhard Walther

Künstler:

Anne Imhof








News vom 15.06.2018

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Etel Adnan in Bern

Etel Adnan in Bern

News vom 14.06.2018

Garten und Kunst in Würzburg

Garten und Kunst in Würzburg

Marion Ermer Preis 2018 vergeben

Hommage an den „Kohlekünstler“ Jannis Kounellis in Duisburg

Hommage an den „Kohlekünstler“ Jannis Kounellis in Duisburg

News vom 13.06.2018

Theater-Installation von Rafael Lozano-Hemmer bei Basel

Theater-Installation von Rafael Lozano-Hemmer bei Basel

Dachbodenfund bringt Millionenwert

Dachbodenfund bringt Millionenwert

Nanette Jacomijn Snoep wird neue Museumsleiterin in Köln

Nanette Jacomijn Snoep wird neue Museumsleiterin in Köln

Mathieu Kleyebe Abonnenc in Basel

Mathieu Kleyebe Abonnenc in Basel

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Piero Manzoni, Achrome, um 1958

Manzoni mit großem Erfolg
Kunsthaus Lempertz

Beckmanns „Ägypterin“: Der höchste Auktionspreis, der je in Deutschland für ein Gemälde erzielt wurde
Grisebach GmbH

Photoauktion bei Grisebach: Quantensprung auf dem Deutschen Photomarkt – 488.000 EUR für Photogramm von László Moholy-Nagy
Grisebach GmbH

Galerie Frank Fluegel - Aldridge - New Utopias #1

Ausstellung 28.09.2018: „Miles Aldridge – Dazzling beauty“
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen -  Auktionator Robert Ketterer erzielt in seinen Frühjahrsauktionen 44 Erlöse über der € 100.000-Marke.

Sommerauftakt bei Ketterer: Auktionen mit Kunst des 20./21. Jhs. - STARKE ZEITGENOSSEN
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Lateinisches Stundenbuch. Workshop Vrelant, Brügge, ca.1460-70. Erlös: € 103.000*

Auktion Wertvolle Bücher: Neues Katalogkonzept erzielt biblische Ergebnisse – Andächtige € 103.000*
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - H. Pleuer, Stuttgarter Westbahnhof in der Abenddämmerung, 1899. Öl/Lwd., 59x76 cm Erlös: EUR 56.250*

Ketterer Kunst-Auktion in München - Kunst des 19. Jahrhunderts – Stuttgart 1899
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Hugo Erfurth, Otto Dix, 1933/34

Eindringliches Portrait
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Wilhelm Lehmbruck, Büste der Knienden (Geneigter Frauenkopf), 1912/14

Sommerliche Blumenstauden
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Zhang Daqian, Hängerolle „Fahrt zur Roten Wand“

Asiatika: Bedeutende Privatsammlungen
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce