Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.10.2017 Auktion 47

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Whitney Museum erhält Hopper-Dokumente

Das New Yorker Whitney Museum hat einen Teil des Nachlasses von Edward Hopper erhalten. Unter den rund 4000 Archivalien befinden sich laut Museum mehr als 300 Briefe und Zettel, Notizbücher des Malers und seiner Frau sowie Fotos und persönliche Unterlagen. Sie liefern neue Information über das Leben des Amerikaners, zu seinen täglichen Gewohnheiten, seinen Freundschaften, den wirtschaftlichen Hintergründen seines Schaffens und seine Gedanken zur Malerei. Die großzügige Spende kommt von der Familie Sanborn, die mit Hopper befreundet war. „Die Familie hat diese Sammlung und Hoppers Erbe seit Jahrzehnten verwahrt. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für das Whitney – dem Museum mit der weltweit größten Sammlung von Edward Hopper – als neuen Standort für die faszinierenden und aufschlussreichen Dokumente entschieden hat. Ich bin den Sanborns sehr dankbar, dass sie uns die Aufbereitung des Archivs anvertrauen“, so der Direktor Adam Weinberg. Sobald der Nachlass katalogisiert wurde, steht er Forschern zur Einsicht zur Verfügung. Das Whitney Museum, das ausschließlich amerikanische Kunst beherbergt, besitzt bereits mehr als 3.000 Kunstwerke von Edward Hopper.

Quelle: Kunstmarkt.com/Anja Schmidbauer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Whitney Museum of American Art

Künstler:


Edward Hopper








News vom 23.10.2017

Picasso-Museum Münster feiert „Impressionisten in der Normandie“

Picasso-Museum Münster feiert „Impressionisten in der Normandie“

Preis der Nationalgalerie für Agnieszka Polska

Preis der Nationalgalerie für Agnieszka Polska

Krefeld entdeckt den Romantiker Adolf Höninghaus

Krefeld entdeckt den Romantiker Adolf Höninghaus

News vom 20.10.2017

Oberrheinischer Kunstpreis posthum für Peter Vogel

Oberrheinischer Kunstpreis posthum für Peter Vogel

Neues Digitalisierungsprojekt für das Kunstmuseum Basel

Neues Digitalisierungsprojekt für das Kunstmuseum Basel

Tobias Dostal in Oldenburg

Tobias Dostal in Oldenburg

Berlin entdeckt Fahrelnissa Zeid

Berlin entdeckt Fahrelnissa Zeid

News vom 19.10.2017

Vienna Art Award vergeben

Balthasar Burkhard im Museum Folkwang

Balthasar Burkhard im Museum Folkwang

Kollwitz und Dumas in Dresden

Kollwitz und Dumas in Dresden

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Affordable Art Fair

Kunsthandel Hubertus Hoffschild auf der AAF in Hamburg
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Auktionswoche Oktober 2017 - Weltrekorde und diamantene Kostbarkeiten
Dorotheum





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce