Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 23.09.2017 53. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Agnès b. plant Kunststiftung

Die Kosmetikproduzentin und Modemacherin Agnès b. will in Paris eine Kunststiftung eröffnen. Die 1941 in Versailles geborene Firmengründerin Agnès Troublé will schon im kommenden Jahr ihre Kunstsammlung öffentlich präsentieren, die mit Fotografien, Gemälden, Skulpturen und Street Art etwa 5000 Exponate umfasst, darunter Arbeiten von Jean-Michel Basquiat, Claude Lévêque, Annette Messager, Brassaï, Eugène Atget, Nan Goldin, JonOne, Chéri Samba, Olivia Bee, Jean-Michel Othoniel oder Larry Clark. Wo die Sammlung unterkommen soll, ist noch nicht bekannt, da die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind. Agnès b. will jedoch in ein beliebtes Viertel in Paris ziehen. Ein Teil ihrer Kunstsammlung wurde zum Beispiel 2016 im Musée national de l’Histoire de l’immigration in Paris präsentiert.

Agnès b., die von sich selbst behauptet, das Modemilieu kenne sie nicht – „Ich selbst mache Mode nur, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Meine wahre Leidenschaft ist die Kunst.“ –, eröffnete 1984 ihre erste Galerie in Paris, der 1997 eine zweite Filiale folgte. Ihre „Galerie du jour“ präsentiert Werke junger und oft noch unentdeckter zeitgenössischer Künstler.


03.08.2017

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an











News vom 21.08.2017

Barocker Glaspokal für Hamburg

Barocker Glaspokal für Hamburg

Wolfgang Mattheuer in Rostock

Wolfgang Mattheuer in Rostock

KiCo-Sammlung im Münchner Lenbachhaus

KiCo-Sammlung im Münchner Lenbachhaus

Karl Otto Götz gestorben

Karl Otto Götz gestorben

News vom 17.08.2017

Martin Roths Vermächtnis erschient

Martin Roths Vermächtnis erschient

Lichtwark-Preis für Martha Rosler

Lichtwark-Preis für Martha Rosler

Leipzig erinnert an Adam Friedrich Oeser

Leipzig erinnert an Adam Friedrich Oeser

Geoffrey Farmer und Gareth Moore in Salzburg

Geoffrey Farmer und Gareth Moore in Salzburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - Emil Nolde (1867 - 1956),Blumenstillleben mit Feuerlilien und Glockenblumen. Aquarell, hinter Glas und im Passepartout gerahmt. , 47 x 35 cm. Limit 20.000 ,- €

Vorbericht- 78. & 79. Auktion: Strahlende Blumengrüße zum Jubiläum
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce