Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 12.12.2017 Ergebnisse und Nachverkauf Auktion 67: Moderne

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Protest gegen den Verkauf der Uferhallen

Gegen den Verkauf der Uferhallen in Berlin regt sich Protest von Künstlerseite. Einige der dort arbeitenden Kunstschaffenden befürchten, verdrängt zu werden, und bezeichnen die Investorengruppe, hinter der die Samwer-Brüder stecken sollen und die die ehemaligen Reparaturhallen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) nach Informationen der Berliner Zeitung für 27 Millionen Euro übernommen hat, als „Fratze der Gentrifizierung“. Angesichts des hohen Kaufpreises bangen die Künstler um ihre Ateliers im Stadtteil Wedding. Nun veranstalten sie eine Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Berliner Kulturstaatssekretär Tim Renner und dem Bildhauer Georg Korner, der die skulpturalen Arbeiten für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses von 2003 bis 2015 leitete und in den Uferhallen seine Werkstatt unterhält. Die Moderation hat der Journalist und Autor Jan Kage übernommen.

Bis zum Jahr 2006 waren die Uferhallen die Zentralwerkstatt der BVG für die Instandsetzung ihrer Transportmittel. Danach veräußerte das Land Berlin das 19.000 Quadratmeter große Areal für sechs Millionen Euro an die private Uferhallen Aktiengesellschaft, die daraus ein Kulturzentrum für Bildende Künstler, Musiker, Theaterinszenierungen und Ausstellungen machte. Rund 50 Künstler haben hier ihre Ateliers zu günstigen Konditionen gemietet. Einige ihrer Verträge würden unter den bisherigen Bedingungen noch 20 Jahre laufen. Schon vor zwei Jahren hagelte es Kritik, als die Uferhallen AG einen zentralen Bereich an den Sportartikelhersteller Adidas vermietete. Die Künstler beklagten damals eine zunehmende Kommerzialisierung des denkmalgeschützten Areals. Die mit der Projektentwicklung für die neuen Eigentümer beauftragte Berliner Firma Realace sprach dagegen von einer „behutsamen Weiterentwicklung ohne Eile“ und „langfristigen Investitionen“.

Das Podiumsgespräch „Wer schützt die Künstler vor dem Kapital?“ findet am 5. September um 19 Uhr im Atelier von Georg Korner in den Uferhallen statt.

Atelier Georg Korner
Uferstraße 8-11
D-13357 Berlin

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Künstler:

Georg Korner








News von heute

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

News vom 15.01.2018

Lüpertz-Skulptur in Düsseldorf gestohlen

Lüpertz-Skulptur in Düsseldorf gestohlen

Kulturschaffende sorgen sich um Zukunft der Documenta

Kulturschaffende sorgen sich um Zukunft der Documenta

Shirin Neshat in Graz

Shirin Neshat in Graz

Gestohlenes Nolde-Gemälde wieder da

Gestohlenes Nolde-Gemälde wieder da

News vom 12.01.2018

Bundeskunsthalle zieht positive Jahresbilanz

Bundeskunsthalle zieht positive Jahresbilanz

Reinhold Koehlers Décollagen in Bergisch Gladbach

Reinhold Koehlers Décollagen in Bergisch Gladbach

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - Emil Nolde, Holzplastik und Blumen, 1928

Einladung zu den Expertentagen im Frühjahr 2018
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Flügel-Roncak - Mr. Brainwash - Marilyn

GALERIE FRANK FLUEGEL eröffnet zweiten Standort in Kitzbühel/Österreich.
Galerie Flügel-Roncak





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce