Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.10.2018 Auktion 49

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg

Aus Anlass des 40. Geburtstages der Kunststiftung Baden-Württemberg präsentiert das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe die Schau „Resonanz“ mit Werken ehemaliger Stipendiaten. Das Ziel ist es, die Bedeutung einer individuellen Förderung von Künstlern durch das Bundesland zu betonen. Die Exponate der insgesamt 28 Künstler, darunter von Benjamin Appel, Andrea Büttner, Rodrigo Hernández, Judith Hopf, Raphael Sbrzesny, Junya Oikawa oder Erik Sturm, beinhalten die Medien Installationen, Skulptur, Malerei, Fotografie, Video und Performance. Einen Schwerpunkt bilden ortsbezogene Werke, die neu für die Ausstellung im ZKM entstanden, beispielsweise von Ulrike Flaig, Karsten Födinger, Martin Pfeifle und Astrid Schindler. Auf der vom Künstler Peter Zimmermann entworfenen Plattform finden in der Ausstellung jeweils freitags ab 15 Uhr Lesungen, Performances und Konzerte von jungen Talenten aus den Sparten Musik, Literatur und Darstellender Kunst statt.

Die Kuratoren der Schau, Bernd Georg Milla und Philipp Ziegler, nutzen den Ausstellungstitel „Resonanz“ im übertragenen Sinn. So wie er in der Physik und Technik das verstärkte Mitschwingen eines Körpers durch Einwirkung von außen beschreibt, so sei es das Ziel der Kunststiftung, künstlerische Produktionen nachhaltig zu unterstützen. Die Kunststiftung Baden-Württemberg fördert die junge experimentelle Kunstszene. Sie wurde 1977 durch die Initiative von Abgeordneten aller im Landtag vertretenen Parteien gegründet. Die finanzielle Förderung mit bis zu 12.000 Euro betrifft die Bereiche Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Kunstkritik und Kulturmanagement. Die jährlich etwa 20 Stipendiaten werden zudem ideell mit Ausstellungen, Konzerten und Lesungen gefördert.

Die Ausstellung „Resonanzen. 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg“ läuft bis zum 18. Februar 2018. Das Museum für Neue Kunst am ZKM hat mittwochs bis freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags und sonntags ab 11 Uhr geöffnet. Zum 1. Dezember öffnet das Haus samstags erst ab 14 Uhr. Das ZKM bleibt an Heiligabend, am 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen. Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

ZKM – Museum für Neue Kunst
Lorenzstraße 19
D-76135 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 – 81 000
Telefon: +49 (0)721 – 81 00 11 39

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


04.11.2017, Resonanzen. 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg

Bei:


Zentrum für Kunst und Medien








News vom 22.10.2018

Hans Poelzigs Architekturzeichnungen in Berlin

Hans Poelzigs Architekturzeichnungen in Berlin

Ellen-Auerbach-Stipendium an Annette Frick

Bernd Zimmers Kristallwelt in Kassel

Bernd Zimmers Kristallwelt in Kassel

Internationale Einigung über Benin-Kunstwerke

Internationale Einigung über Benin-Kunstwerke

Zwickau freut sich über neuen Pechstein

Zwickau freut sich über neuen Pechstein

News vom 18.10.2018

Cologne Fine Art-Preis für Horst Antes

Cologne Fine Art-Preis für Horst Antes

George Grosz in Berlin

George Grosz in Berlin

Ara Güler gestorben

Ara Güler gestorben

News vom 17.10.2018

Thomas Meier-Castel in den Kunstsammlungen Chemnitz

Thomas Meier-Castel in den Kunstsammlungen Chemnitz

Zweimal Szeemann in Düsseldorf

Zweimal Szeemann in Düsseldorf

Sigrid Neubert ist tot

Sigrid Neubert ist tot

Balderers Szenario in Luzern

Balderers Szenario in Luzern

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - -	Lot 1267: Bedeutendes Objekt „Oscillating Echo Cipher“, Michael Glancy, 2002, Erlös: 33.000 Euro

Nachbericht Auktion 266 'Bedeutende Privatsammlung' und 'Europäisches Glas und Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Lot 122: Teller aus dem Militärservice, St. Petersburg, Kaiserliche Porzellanmanufaktur, Periode Nikolaus I (1825-1855), D. 24 cm

Vorbericht Auktion 267 'Russian Art & Icons'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce