Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.04.2018 Auktion 48

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

It’s Not Me, It’s a Photograph: Elina Brotherus in Wien

Elina Brotherus, L’Artiste et son modèle, 2002

Das Kunsthaus Wien präsentiert aktuell Fotografien von Elina Brotherus, auf denen sie die Möglichkeiten der Selbstinszenierung auslotet. Die Kuratorinnen Verena Kaspar-Eisert und Bettina Leidl greifen dafür auf ihre als Serien angelegten Arbeiten zurück, die vorwiegend in den letzten zwanzig Jahren entstanden. Ein Werkkomplex, der aus einer Einladung des Museums an die Künstlerin im Januar hervorging, ist dabei erstmalig zu sehen. Brotherus setzt sich hier mit Werken von Valie Export, Erwin Wurm und anderen österreichischen Künstlern und Künstlerinnen auseinander. Die Referenzen inspirierten neue Arbeiten der Fotografin. Aber auch aus ihrem Arbeitsprozess in Wien heraus entstanden Ideen, wie beispielsweise im Bild „Hundertwasserhaus mit Hund“. Brotherus bedient sich der Methode des Rückgriffs auf bekannte Kunstwerke aber nicht nur in diesen neuen Arbeiten. Viele ihrer Fotografien weisen Bezüge zu bekannten Motiven der älteren Kunstgeschichte bis hin zur zeitgenössischen Kunst der 1960er und 1970er Jahre auf.

Beispielhaft dafür steht „Der Wanderer 2“ aus der Serie „The New Painting“ von 2004. Elina Brotherus ist selbst im Bildmittelpunkt als Rückenfigur vor einer weiten Seen- und Bergenlandschaft zu sehen. Bildaufbau, Motiv und Titel erinnern an Caspar David Friedrich, den Meister der Romantik. „Der Wanderer 5“ aus dem selben Werkkomplex greift diese Idee ebenfalls auf, allerdings vor einer nur scheinbaren Natur. Die Fotografin steht mit dem Rücken zum Betrachter vor einem illusionistischen Wandbild voller Berge, Täler und Vegetation. Allzu ernst sind Brotherus’ Bilder allerdings nicht immer zu bewerten. In „L’Artiste et son modèle“ zeigt sich die Fotografin stehend neben einem nackten Mann auf dem Sofa. Klassische Rollenbilder von Künstler und junger hübscher Muse werden dabei gebrochen. Mit dem Fuß tätigt Brotherus den Selbstauslöser der Kamera, die das Bild aufnimmt. Dieses Motiv geht unter anderem auf Cindy Sherman zurück, die ähnlich Frauenbilder hinterfragt.

„Ich bin eine Künstlerin, was mir im Gegensatz zu ‚richtigen Erwachsenen‘ erlaubt, verrückte Sachen zu tun. Je älter ich werde, desto mehr neige ich dem Spiel zu. Die Dinge, die mich im Moment am meisten interessieren, passieren mit einer gewissen Leichtigkeit und mit Humor, obwohl meine Arbeit ebenso eine ernste Seite hat. Die grundlegende Vorrausetzung für ein solches Spiel ist: Bestimme die verrückten Regeln selbst und lasse Dich dann einfach auf sie ein“, beschrieb die Künstlerin im Jahr 2016 ihr bisheriges Schaffen. Geboren wurde sie 1971 in Helsinki, ihr Studium schloss sie 2000 mit dem Master of Arts an der dortigen University of Art and Design ab. Mehrere Preise machten die Fotografin und Videokünstlerin, die in Frankreich und Finnland lebt, international bekannt.

Die Ausstellung „Elina Brotherus. It’s Not Me, It’s a Photograph“ läuft bis zum 19. August. Das Kunsthaus Wien hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Nur die aktuelle Sonderausstellung kostet 9 Euro, vergünstigt 8 Euro.

Kunsthaus Wien
Untere Weißgerberstraße 13
A-1030 Wien

Telefon: +43 (0)1 – 712 04 91
Telefax: +43 (0)1 – 712 04 60

Quelle: Kunstmarkt.com/Jan Soldin

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


14.03.2018, Elina Brotherus - It’s Not Me, It’s a Photograph

Bei:


Kunsthaus Wien

Variabilder:

Elina Brotherus, L’Artiste et son modèle, 2002
Elina Brotherus, L’Artiste et son modèle, 2002

Variabilder:

Elina Brotherus, Der Wanderer 2, 2004
Elina Brotherus, Der Wanderer 2, 2004

Variabilder:

Elina Brotherus, Der Wanderer 5, 2004
Elina Brotherus, Der Wanderer 5, 2004

Variabilder:

Elina Brotherus, Disobedience, 2018
Elina Brotherus, Disobedience, 2018

Variabilder:

Elina Brotherus, Hundertwasserhaus mit Hund, 2018
Elina Brotherus, Hundertwasserhaus mit Hund, 2018

Künstler:

Elina Brotherus








News vom 25.04.2018

Die Kunst der 68er in Aachen

Die Kunst der 68er in Aachen

Sabine Schormann wird Generaldirektorin der Documenta

Sabine Schormann wird Generaldirektorin der Documenta

Mika Rottenberg in Bregenz

Mika Rottenberg in Bregenz

Gorch Pieken ist Leiter des Humboldt-Labors

Gorch Pieken ist Leiter des Humboldt-Labors

Alex Da Cortes Eminem in Köln

Alex Da Cortes Eminem in Köln

News vom 24.04.2018

Tiroler Landespreis für Nora Schöpfer

Tiroler Landespreis für Nora Schöpfer

Mittelalterliche Altarmalerei in Darmstadt

Mittelalterliche Altarmalerei in Darmstadt

Baselitz-Diebe verurteilt

Baselitz-Diebe verurteilt

Genf zeigt Hodler

Genf zeigt Hodler

News vom 23.04.2018

Harald Krejci neuer Chefkurator im Belvedere

Harald Krejci neuer Chefkurator im Belvedere

Helmuth Macke ist in Bonn angekommen

Helmuth Macke ist in Bonn angekommen

Johannes Post erhält neuen Fotopreis

Johannes Post erhält neuen Fotopreis

Marie-Luise Heller in Ingolstadt

Marie-Luise Heller in Ingolstadt

Hodler und Giacometti in Winterthur

Hodler und Giacometti in Winterthur

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - FLIEGERUHR-CHRONOGRAPH 'IWC SCHAFFHAUSEN - EDITION LE PETIT PRINCE' Schweiz, 20. Jh., Stahl. Gehäuse D. 4,3 cm, H. 1,3 cm, Santoni-Lederarmband. Limit 3.700,-

Vorbericht: 86. Auktion - Man sieht nur mit dem Herzen gut
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - Focus XOOOOX

Focus berichtet über Street Artist XOOOOX
Galerie Frank Fluegel

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Stillleben , 2001

Hans Laabs bei Kunsthandel Hubertus Hoffschild
Kunsthandel Hubertus Hoffschild





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce