Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.12.2018 58. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jh.

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Annette Kulenkampff leitet Institut für Stadtbaukunst

Annette Kulenkampff ist seit dem 1. Juli die neue Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst in Frankfurt. Die Aufgabe der ehemaligen Geschäftsführerin der Documenta sei es, die Dependance des Instituts in Frankfurt am Main aufzubauen und zu organisieren. Der Aktionsradius des Instituts solle auch jenseits der Fachwelt erweitert werden, so Architekt Christoph Mäckler, der das Institut 2008 gegründet hat und dessen Direktor ist. Mittlerweile seien die Aufgaben des Instituts so umfangreich geworden, dass eine professionelle Geschäftsführung sinnvoll erscheine.

Die 61jährige Kulenkampff erklärte gegenüber der Frankfurter Rundschau, dass sie das Institut etwa durch Führungen, Workshops und Diskussionen bekannt machen wolle. „Ich habe den Ehrgeiz, alle großen deutschen Städte mit einzubeziehen und auch Veranstaltungen in Berlin zu organisieren“, so die Kulturmanagerin.

Annette Kulenkampff studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Archäologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Von 1981 bis 1989 führte sie dort eine Galerie und wurde später Geschäftsführerin des Hatje Cantz Verlags sowie Vorsitzende des Württembergischen Kunstvereins in Stuttgart. 2013 übernahm sie dann die Geschäftsführung der Documenta, die 2017 mit einem Millionendefizit, Streitigkeiten und der vorzeitigen Vertragsauflösung mit Kulenkampff endete.

Das Institut für Stadtbaukunst, das zur Technischen Universität Dortmund gehört, will das Leitbild eines nachhaltigen, dauerhaften und schönen Bauens für die städtebauliche Planung in Deutschland etablieren. Träger ist die gemeinnützige Fördergesellschaft Deutsches Institut für Stadtbaukunst e.V. Die Organisation arbeitet mit den Lehrstühlen Städtebau sowie Geschichte und Theorie der Architektur an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund zusammen.

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Künstler:

Christoph Mäckler








News vom 16.11.2018

Teuerster lebender Künstler: Hockney überholt Richter und Koons

Teuerster lebender Künstler: Hockney überholt Richter und Koons

Hamburg zeigt zerstörerische Kunst von Philippe Vandenberg

Hamburg zeigt zerstörerische Kunst von Philippe Vandenberg

Bielefeld zeigt Körper-Kunst

Bielefeld zeigt Körper-Kunst

Fotopreis der IBB für Elizabeth Hepworth

News vom 15.11.2018

Ulrike Müllers wandernde Motive in Düsseldorf

Ulrike Müllers wandernde Motive in Düsseldorf

Neuer Beuys für das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt

Neuer Beuys für das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt

Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein für Klaus Fußmann

Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein für Klaus Fußmann

Leo Grewenigs Tuschearbeiten in Darmstadt

Leo Grewenigs Tuschearbeiten in Darmstadt

News vom 14.11.2018

Nicole Eisenman in Baden-Baden

Nicole Eisenman in Baden-Baden

Zweifache Würdigung für Aachener Ludwig Forum

Zweifache Würdigung für Aachener Ludwig Forum

Dänischer Silberschmuck in Berlin

Dänischer Silberschmuck in Berlin

Gerhard-Altenbourg-Preis für Herman de Vries

Gerhard-Altenbourg-Preis für Herman de Vries

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Skimmer Edition

XOOOOX - neue Edition Skimmer erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Horst Antes Figur 1000

Horst Antes - Figur 1000
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Banksy Thrower.

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Ein Paar bedeutender belgischer Renaissance-Kirchenfenster mit dem Hl. Sulpicius und dem Hl. Dionysius

Exzellente Offerte von der Gotik bis ins 20. Jahrhundert
Kunsthaus Lempertz

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Unser Katalog zur 78. Auktion

78. Auktion - Kunst & Antiquitäten
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Auktion "Kunst und Antiquitäten" am 1. Dezember 2018
Auktionshaus Stahl





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce