Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 16.11.2018 Auktion 123: Moderne und zeitgenössische Kunst - Moderne Photographie

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Kuratorin am Münchner Haus der Kunst

Jana Baumann ist neue Kuratorin am Haus der Kunst München

Jana Baumann erweitert das Team der Kuratoren am Haus der Kunst. Zum 15. Oktober nimmt die Kunsthistorikerin ihre neue Tätigkeit in München auf und verlässt damit das Städel Museum in Frankfurt am Main, wo sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Gegenwartskunst war. Baumann, die 1984 in Bonn geboren wurde, 2010 dort ihr Studium abschloss und anschließend mit einer Dissertation zum Thema „Museum als Avantgarde. Museen moderner Kunst in Deutschland 1919-1933“ promoviert wurde, war am Städel Ko-Kuratorin für die Ausstellungen „David Claerbout. Die reine Notwendigkeit“ und „Fotografien werden Bilder. Die Becher-Klasse“. Zuletzt verantwortete sie dort die Schau „Victor Vasarely. Im Labyrinth der Moderne“, die ab Ende September einen Überblick über das gesamte Schaffen des Malers von den figurativen Anfängen bis zum Spätwerk der Op-Art geben will.

Schon während ihrer Promotionszeit war Jana Baumann als Kuratorin für verschiedene Projekträume und Galerien tätig, etwa für das Maschinenhaus in Essen, für Agnes Maybach in Köln und die Galerie Schmidt & Handrup in Berlin. Als Assistenzkuratorin hat sie am Städel dann an den Ausstellungen „John Baldessari. Movie Scripts/Art“, „Eva Kotátková. Performance“ und „Franz Erhard Walther. Schreitsockel und Standstellen“ mitgewirkt.

Nach dem Weggang von Okwui Enwezor aus gesundheitlichen Gründen in diesem Sommer ist die Stelle des Direktors am Haus der Kunst derzeit nicht besetzt. Seither trägt Hauptkurator Ulrich Wilmes die künstlerische Verantwortung. Ihm steht nun Jana Baumann zur Seite. Am Haus der Kunst soll sie ein Programm mitgestalten, das Werte, Identitäten und Diversität von global agierenden Gesellschaften vermittelt und vertieft.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Haus der Kunst

Bericht:


Haus der Kunst bald ohne künstlerische Leitung

Variabilder:

Jana Baumann ist neue Kuratorin am Haus der Kunst München
Jana Baumann ist neue Kuratorin am Haus der Kunst München








News vom 13.11.2018

Paul Citroen in Bad Frankenhausen

Paul Citroen in Bad Frankenhausen

Das Chambre Privée eines Sammlers in Aachen

Das Chambre Privée eines Sammlers in Aachen

Der Schrank von Ramon Haze in Mönchengladbach

Der Schrank von Ramon Haze in Mönchengladbach

Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Emil Noldes Begonien wieder in Erfurt

Emil Noldes Begonien wieder in Erfurt

News vom 12.11.2018

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

News vom 09.11.2018

Kultur positioniert sich gegen Rechts

Kultur positioniert sich gegen Rechts

Freiheit: Die Kunst der Novembergruppe in Berlin

Freiheit: Die Kunst der Novembergruppe in Berlin

David Zwirner beherrscht die Kunstwelt

David Zwirner beherrscht die Kunstwelt

Paik Prize für Trevor Paglen

Paik Prize für Trevor Paglen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Unser Katalog zur 78. Auktion

78. Auktion - Kunst & Antiquitäten
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Auktion "Kunst und Antiquitäten" am 1. Dezember 2018
Auktionshaus Stahl

Van Ham Kunstauktionen - Clemens Dahmen, Peridot-Collier, um 1830/40

Hochkarätiger Herbst
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Meister des Siefersheimer Altars Umkreis, Sechs Apostel, um 1400

Hochwertige Offerte
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - William Fowle, Charles II-Tazza, 1671

Schätze aus einer niedersächsischen Privatsammlung
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Rudolf Hentschel, 88 Teile aus dem „Flügelmuster-Service“, Meissen 1901

Meister ihrer Manufakturen
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Théodore Chasseriau, Porträt der Alice Ozy

Aus dem Museum ins Auktionshaus
Van Ham Kunstauktionen

Vorbericht: 90. Auktion - Spieglein, Spieglein
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - EDELSTEIN-COLLIER MIT ÜPPIGEM DIAMANT- UND SMA-RAGDBESATZ

Vorbericht: 91. Auktion - Goldene Ewigkeit
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce