Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.03.2019 Auktion 125: Aus Adelsnachlässen und bürgerlichem Besitz - Wertvolle Bücher, Alte und Moderne Kunst, Antiquitäten

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Revolutionäre Globen, Bücher und Karten in München

Gerhard Mercator, Erdglobus, Leuven 1541

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Gott, die Welt und Bayern“ präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek in München die Schau „Aus Orient und Okzident“. Zu sehen sind Bücher, Karten und Globen des 16. und 17. Jahrhunderts sowie ein Wappen von Lucas Cranach d.Ä. In der frühen Neuzeit forderten neue Seewege und die Entdeckung bisher unbekannter Kontinente Vermerke in Karten und Globen, wie es etwa das Fragment einer Weltkarte von 1530 für das Handelshaus der Augsburger Patrizierfamilie der Welser illustriert. Zwei Glanzstücke der Schau sind die detailreichen und bunten Erd- und Himmelsgloben der Jahre 1541 und 1551 aus dem Besitz des Geographen und Kartographen Gerhard Mercator.

Humanistisch gebildete Gelehrte und Fürsten nahmen prächtige Werke zu fremden Kulturen und Welten in ihre Privatbibliotheken auf. Hinzu kamen entscheidende wissenschaftlichen Erkenntnisse, etwa Nikolaus Kopernikus’ Einsicht eines heliozentrischen Universums in seiner Abhandlung „De Revolutionibus Orbium Coelestium“. Er konnte darin das seit der Antike gültige Weltbild mit der Erde im Zentrum als überholt nachweisen. Außerdem ist der reich bebilderte Himmelsatlas des deutschen Astronomen, Mathematikers und Kosmographen Andreas Cellarius aus dem Barock zu sehen.

Die Ausstellung „Aus Orient und Okzident. Bücher, Karten, Globen des 16. und 17. Jahrhunderts“ läuft bis zum 7. April. Geöffnet ist montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr und sonntags ab 13 Uhr. Der Eintritt ist frei. In der Staatsbibliothek kostet der begleitende Katalog 19 Euro.

Bayerische Staatsbibliothek
Ludwigstraße 16
D-80539 München

Telefon: +49 (0)89 – 286 38 0
Telefon: +49 (0)89 – 286 38 22 00

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


21.01.2019, Aus Orient und Okzident. Bücher, Karten, Globen des 16. und 17. Jahrhunderts

Bei:


Bayerische Staatsbibliothek

Variabilder:

Gerhard Mercator, Erdglobus, Leuven 1541
Gerhard Mercator, Erdglobus, Leuven 1541

Variabilder:

Gerhard Mercator, Himmelsglobus, Leuven 1551
Gerhard Mercator, Himmelsglobus, Leuven 1551








News vom 22.03.2019

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Anna Oppermann in Bielefeld

Anna Oppermann in Bielefeld

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Bochum zeigt Mario Nigro

Bochum zeigt Mario Nigro

News vom 21.03.2019

Großzügige Schenkung an das Brücke Museum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Wermke und Leinkauf in Aachen

Wermke und Leinkauf in Aachen

News vom 20.03.2019

Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks in Bremen

Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks in Bremen

Maria Lassnig Preis für Sheela Gowda

Maria Lassnig Preis für Sheela Gowda

Richter und Schnorr in Regensburg

Richter und Schnorr in Regensburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Weick - Komposition

100 Jahre BAUHAUS - Neue Europäische Graphik
Galerie Weick

Koller Auktionen AG - Arnold Böcklin, Der Kampf auf der Brücke, 1889

Böcklin, Cranach d.Ä. und die Sammlung Rademakers: Eine höchst attraktive Auswahl Alter Meister und Gemälde aus dem 19. Jahrhundert
Koller Auktionen AG

Galerie Klose - Essen - Gan-Erdene Tsend

Künstlergespräch mit Gan-Erdene Tsend
Galerie Klose - Essen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | White Petunia

Vintage Arbeiten von Alex Katz | Brandhorst Museum | Daegu Museum
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Mr. Brainwash und Banksy Ballon Girl Museum im Museum Frieder Burda
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Coca Cola Girls

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce