Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.03.2019 Auktion A188: Schmuck

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Architekturpreis für neue Kirche in Poing

Bund Deutscher Architekten in Bayern würdigt „Atmosphäre und subtile Symbolik“ der Kirchenzentrums Sel. Rupert Mayer in Poing

Das im vergangenen Jahr fertiggestellte Kirchenzentrum zu Ehren des seligen Rupert Mayer im oberbayerischen Poing ist mit dem diesjährigen Preis des Landesverbands Bayern des Bundes Deutscher Architekten (BDA) in der Kategorie „Besondere Bauten“ ausgezeichnet worden. Die Jury lobte den von dem Münchner Architekten Andreas Meck entworfenen Bau für seine „subtile Symbolik und Kargheit, die den Besucher zwingt, sich mit sich selbst zu befassen“. Er positioniere sich „eigenständig und dank seiner großen Öffnungen zugleich einladend“, so heißt es zudem in der Würdigung. Die Atmosphäre sei „dem In-die-Höhe-Streben historischer Sakralbauten vergleichbar“. Andreas Meck und sein Mitarbeiter Axel Frühauf zeigten sich sehr erfreut über die Auszeichnung. Damit werde aber nicht nur die „architektonische Qualität des fertigen Bauwerkes“ gewürdigt, „sondern auch insbesondere unsere gute und von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Ordinariat München und der Pfarrei St. Michael in Poing“, so die Architekten.

Die von 2015 bis 2018 errichtete und dem 1987 seliggesprochenen Jesuitenpater und NS-Widerstandskämpfer Rupert Mayer geweihte Kirche hat ein Fassungsvermögen von rund 350 Sitzplätzen. Markant ist der Außenbau durch zwei bis zu 34 Meter hohe Lichtöffnungen, die sich in Pyramidenstumpf- bzw. Dreiecksform über zwei Ecken der annähernd quadratischen Grundfläche erheben und mit dem Altarbezirk und dem Taufstein zwei liturgische Prinzipalbereiche auszeichnen. Die Fassaden über dem sockelartig behandelten Erdgeschoss mit großen Eingängen und einer Verkleidung aus Nagelfluh und das Dach sind mit insgesamt rund 15.000 weißen Keramikkacheln verkleidet. Zur Kirche gehören außerdem ein Kindergarten und ein Pfarrheim. Zusammen mit der benachbarten evangelischen Kirche und dem Bürgerhaus bildet das Ensemble das neue Zentrum der erst seit den 1980er Jahren stark gewachsenen Ortschaft Poing. Die Baukosten lagen bei 14,6 Millionen Euro.


12.03.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Variabilder:

Bund Deutscher Architekten in Bayern würdigt „Atmosphäre
 und subtile Symbolik“ der Kirchenzentrums Sel. Rupert Mayer in Poing
Bund Deutscher Architekten in Bayern würdigt „Atmosphäre und subtile Symbolik“ der Kirchenzentrums Sel. Rupert Mayer in Poing

Variabilder:

in der Kirche Sel. Rupert Mayer in Poing
in der Kirche Sel. Rupert Mayer in Poing

Variabilder:

Meck Architekten, Kirche Sel. Rupert Mayer in Poing, 2015-2018
Meck Architekten, Kirche Sel. Rupert Mayer in Poing, 2015-2018

Künstler:

Axel Frühauf

Künstler:

Andreas Meck








News vom 25.03.2019

Nominierte des Sparda-Kunstpreises in Stuttgart

Nominierte des Sparda-Kunstpreises in Stuttgart

Mario Bottas Kirchenbauten in Wien

Mario Bottas Kirchenbauten in Wien

Thomas Köhler bleibt Direktor der Berlinischen Galerie

Thomas Köhler bleibt Direktor der Berlinischen Galerie

Gaston Paris in Mannheim

Gaston Paris in Mannheim

News vom 22.03.2019

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Anna Oppermann in Bielefeld

Anna Oppermann in Bielefeld

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Bochum zeigt Mario Nigro

Bochum zeigt Mario Nigro

News vom 21.03.2019

Großzügige Schenkung an das Brücke Museum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Wermke und Leinkauf in Aachen

Wermke und Leinkauf in Aachen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Frühjahrsauktion A79

Frühjahrsauktion A79
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Vorbericht Auktionen 271 & 272
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Weick - Komposition

100 Jahre BAUHAUS - Neue Europäische Graphik
Galerie Weick

Koller Auktionen AG - Arnold Böcklin, Der Kampf auf der Brücke, 1889

Böcklin, Cranach d.Ä. und die Sammlung Rademakers: Eine höchst attraktive Auswahl Alter Meister und Gemälde aus dem 19. Jahrhundert
Koller Auktionen AG





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce