Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Marburg würdigt Atelier Editions Fanal

Carlos Cruz-Diez, Induction du jaune St. Alban 2, 2015

Der Marburger Kunstverein zeigt ab heute eine Auswahl der in den Atelier Editions Fanal in Basel verlegten Druckgrafiken, Künstlerbücher und Skulpturen. 1966 gründeten die Pariser Künstler Marie-Thérèse Vacossin und Marcel Mazar in Basel das Atelier Fanal, das sich in der Altstadt am Rheinufer in einem jahrhundertealten Gebäude in unmittelbarer Nähe der Basler Papiermühle befindet. Dabei verfolgten sie das Ziel, einen kreativen Begegnungs- und Arbeitsort zu schaffen, einen Ort des „Sehen-Lernens“, des gemeinsamen Experimentierens und des Gedankenaustausches.

1978 wurden im Atelier Fanal Druckpressen und anderes Material angeschafft, um künstlerische Editionen herausgeben zu können. In dieser Werkstatt kamen die Techniken des Siebdrucks und der Radierung, fokussiert auf Werke der Konkreten Kunst, zur Anwendung. Großen Wert wurde dabei stets auf eine äußerst präzise, sorgfältige handwerkliche Ausführung gelegt. Bis heute verlegten Vacossin und Mazar zahlreiche Kunstbücher, Mappen und Einzelblätter von rund 80 Künstlern stets in kleiner Auflage. Neben dieser künstlerischen Aktivität richten sie drei bis vier Mal jährlich in den eigenen Räumen, im „Espace Fanal“, Ausstellungen von Originalarbeiten der vertretenen Künstler aus. Mit diesem speziellen aber hochwertigen Portfolio nimmt das Atelier seit über 20 Jahren auch an der Art Basel teil.

Für die Ausstellung in Marburg wurden Druckgrafiken von Frank Badur, Ode Bertrand, Carlos Cruz-Diez, Gerhard Doehler, Rita Ernst, Christoph Freimann, Hans Jörg Glattfelder, Gottfried Honegger, Vera Molnar, François Morellet, Meret Oppenheim, Axel Rohlfs, Vera Röhm, Klaus Staudt und Marie-Thérèse Vacossin ausgewählt. Im Rahmen von Führungen und nach Vereinbarung besteht außerdem die Möglichkeit, Künstlerbücher von Jean Gorin, Suzanne Feigel und Marie-Thérèse Vacossin, Aurélie Nemours, André Heurtaux, Verena Loewensberg, Meret Oppenheim, Marischa Burckhardt und François Morellet kennen zu lernen. Skulpturen von Rita Ernst, Christoph Freimann, Gottfried Honegger, Leihgaben aus dem Atelier Fanal, sowie Wandobjekte und Skulpturen aus den Ateliers von Sigurd Rompza und Thomas Vinson erweitern diese Präsentation.

Beide Gründer des Atelier Fanal hatten an der École du Louvre studiert, sich dann aber stilistisch in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Während sich der 2009 verstorbene Mazar mit expressiven, fast schon surrealen Landschaften und Weltansichten befasste, ist Vacossin ganz der Konkreten Kunst verpflichtet. Ihr eigenes Werk erläuterte die französische Künstlerin so: „Ich fühle mich erst dann beruhigt, wenn die Bildidee in meiner Vorstellung Gestalt angenommen hat; je solider die Struktur, je rigoroser die gesetzte Regel respektiert wird, umso leichter kann sich die Idee entfalten. Strenge ist mein Prinzip, sie führt uns in die Freiheit.“ Das Zusammenspiel von Form und Farbe, das Experiment aus Line, Fläche und Struktur sind die Wesensmerkmale der Konkreten Kunst.

Die Ausstellung „Konkrete Kunst. Atelier Editions Fanal Basel. Druckgrafiken, Künstlerbücher und Skulpturen“ läuft vom 5. April zum 23. Mai. Der Marburger Kunstverein hat täglich außer montags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Marburger Kunstverein
Gerhard-Jahn-Platz 5
D-35037 Marburg

Telefon: +49 (0)6421 – 258 82
Telefax: +49 (0)6421 – 917 968


05.04.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


05.04.2019, Atelier Editions Fanal Basel

Bei:


Marburger Kunstverein

Variabilder:

Carlos Cruz-Diez, Induction du jaune St. Alban 2, 2015
Carlos Cruz-Diez, Induction du jaune St. Alban 2, 2015








News von heute

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Eileen Gray in Berliner Akademie der Künste

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

Wuppertal entdeckt Peter Schenck

News vom 18.04.2019

Zwei Neuerwerbungen für München

Zwei Neuerwerbungen für München

Sissel Tolaas in Berlin

Sissel Tolaas in Berlin

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - George Condo, The blue Rodrigo, 2009

Größte Auktion Zeitgenössischer Kunst in Deutschland: Die SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Weibsbilder ´19
Galerie Klose - Essen

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Rübenausmacherin

Vorbesichtigung zur 52. Auktion
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce