Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2019 Auktion 385: Alte Kunst und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Paul-Flora-Preis für Sven Sachsalber

Sven Sachsalber erhält Paul-Flora-Preis 2019

Der mit 10.000 Euro dotierte Paul-Flora-Preis geht heuer an Sven Sachsalber. Die gemeinsam vom österreichischen Bundesland Tirol und dem Land Südtirol gestiftete Auszeichnung wird dem 1987 in Schlanders im Vinschgau geborenen Künstler im September in Paul Floras Geburtsstadt Glurns überreicht. „Mit Sven Sachsalber wurde ein würdiger Preisträger gefunden, der mit seinen Arbeiten starke Akzente in der Kulturszene setzt‘“, sagte die Tiroler Kulturlandesrätin Beate Palfrader.

Sachsalber gehe unbeirrt einen eigenen, nicht immer konformen Weg und weise einen beachtlichen wie nachhaltigen Werdegang auf, den er über die letzten Jahre stetig verfolgt habe, so das Urteil der Jury. In ihrer Begründung führte sie weiter aus: „Sven Sachsalber arbeitet seit vielen Jahren konsequent an einem vielschichtigen Werk, in welchem er sich anhand unterschiedlicher medialer Zugänge (häufig Zeichnung, Performance und Video) mit den Rahmenbedingungen unserer Kultur auseinandersetzt.“

Sven Sachsalber, der die Sportoberschule in Mals besuchte und zunächst eine Karriere als Skirennläufer einschlug, studierte von 2010 bis 2013 Kunst am Sculpture Department des Royal College of Art in London und schloss mit einem Master ab. Seit 2014 lebt und arbeitet er in New York. Eine seiner letzten Ausstellung war in der arge/kunst in Bozen zu sehen und präsentierte unter dem Titel „Buchhandlung Kalter König“ humorvolle Zeichnungen auf Briefpapieren verschiedener Hotels, die einer Edition von Martin Kippenberger entnommen sind.

Der Paul-Flora-Preis wird seit 2010 in Erinnerung an den 2008 verstorbenen Zeichner Paul Flora verliehen. Mit ihm würdigen die beiden Länder Tirol und Südtirol hervorragende Leistungen junger Künstlerinnen und Künstler in der zeitgenössischen Bildenden Kunst, die von dort stammen. Ausgezeichnet wurden bisher Siggi Hofer, Sonia Leimer, Markus Bacher, das Künstlerduo Johanna Tinzl und Stefan Flunger, Gabriela Oberkofler, Oliver Laric, Christoph Raitmayr, Annja Krautgasser und im vergangenen Jahr Ingrid Hora.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Sven Sachsalber erhält Paul-Flora-Preis 2019
Sven Sachsalber erhält Paul-Flora-Preis 2019

Künstler:

Sven Sachsalber








News von heute

Zeitgenössischer Malereidiskurs in Bonn, Wiesbaden und Chemnitz

Zeitgenössischer Malereidiskurs in Bonn, Wiesbaden und Chemnitz

Josef Ignaz Mildorfer im Oberen Belvedere

Josef Ignaz Mildorfer im Oberen Belvedere

News vom 18.09.2019

Katarina Löfström erhält „Blickachsen“-Preis

Katarina Löfström erhält „Blickachsen“-Preis

Schloss Wernigerode annektiert das Art Déco

Schloss Wernigerode annektiert das Art Déco

Senga Nengudi in München

Senga Nengudi in München

Gotische Alabasterreliefs für das Museum Schnütgen

Gotische Alabasterreliefs für das Museum Schnütgen

Christina Rambergs Köperverschnürungen in Berlin

Christina Rambergs Köperverschnürungen in Berlin

News vom 17.09.2019

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

K.R.H. Sonderborg in Hagen

K.R.H. Sonderborg in Hagen

Praemium Imperiale vergeben

Praemium Imperiale vergeben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Leo von Klenze, Ansicht von Atrani bei Amalfi, 1834

Marktfrisch, beste Provenienz: Amalfi-Vedute von Klenze und Kobolde von Spitzweg
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce