Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.06.2020 115. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister. Portraitminiaturen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Dialoge mit Joan Miró im Skulpturenpark Waldfrieden

Grotesk, poetisch und zuweilen kindlich verspielt vermögen Plastiken des Spaniers Joan Miró, nicht nur die Fantasie junger Betrachter zu stimulieren. Dies gilt auch für Arbeiten von Tony Cragg. Anregungen aus Alttaggegenständen, Bezüge zur Natur, eine spezielle Art von Humor und ein subtil erotischer Impetus sind Eigenschaften, die das Werk beider Künstler auszeichnen. Seit dem Wochenende entfalten sich im Wuppertaler Skulpturenpark Waldfrieden Dialoge zwischen dem Schaffen dieser und weiterer Künstler unter dem Titel „Joan Miró. Skulpturen 1970-1982“. Die konzentrierte Auswahl beruht auf der Kooperation mit Peter Murray vom Yorkshire Sculpture Park und insbesondere mit dem 1973 geborenen Enkel und Nachlassverwalter des Künstlers, Joan Punyet Miró, die als Leihgeber alle Exponate zur Verfügung stellen.

Das Dutzend großformatiger, nahezu ausschließlich in Bronze erstellter Arbeiten stammt aus dem künstlerischen Spätwerk Mirós. Der durch über 2.000 Gemälde und 5.000 Collagen berühmt gewordene Katalane hinterließ auch rund 500 Plastiken und widmete sich im Alter besonders der Keramik, wovon 400 Werke Zeugnis ablegen. Nach seinem Kunststudium in Barcelona zog der 1893 geborene Miró in den frühen 1920er Jahren nach Paris. Hier beeinflussten ihn fauvistische und kubistische Ideen, bevor er sich dem Surrealismus zuwandte. Neben Pablo Picasso, Henri Matisse und Wassily Kandinsky zählt er zu den Protagonisten der Klassischen Moderne. Joan Miró verkörpert nach Auffassung von Tony Cragg besonders die „ausschweifende Freiheit als Inbegriff eines jeden Künstlers, der Dinge zeigt, die es eigentlich nicht gibt“. Daher kann der Besucher der Ausstellung auch viele Dinge entdecken.

Auf der anderen Seite mag ihm dabei vieles vertraut vorkommen. Denn allzu oft hat sich Joan Miró von gewöhnlichen Objekten inspirieren lassen. So etwa basiert die 1982 geschaffene Bronze „Personnage“ auf der Anschauung einer gefalteten Serviette bei einem Restaurantbesuch, die Miró durch Hinzufügung knöchriger Stäbe als Beine und eines angedeuteten Auges zu einem liebenswürdigen Wesen gewitzt umgestaltete. 1978 sah sich der Künstler von einem Seifenstück angeregt, das auf einem gerippten Untersatz lag. Um 90 Grad gedreht und auf einen schwammartigen Sockel gesteckt, zeigt diese Arbeit mit dem eingeritzten Gesicht samt vorstehenden Kugelaugen abermals Mirós unwiderstehlichen Humor, seine feine Beobachtungsgabe und die grenzenlose Schöpferkraft.

Die Ausstellung „Joan Miró. Skulpturen 1970-1982“ ist bis zum 24. November zu sehen. Der Skulpturenpark Waldfrieden hat dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, ab November freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
D-42285 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202 – 47 89 81 20
Telefax: +49 (0)202 – 47 89 81 220

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 11

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (2)Berichte (5)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


24.08.2019, Joan Miró. Skulpturen 1970-1982

Bei:


Skulpturenpark Waldfrieden

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Surrealismus

Bericht:


Von der Erde zum Himmel

Bericht:


Der unbekannte Joan Miró

Bericht:


Die Heiterkeit des Südens

Bericht:


Lieber Maler, dichte mir








News vom 29.05.2020

Uecker-Schenkung und -Ausstellung in Rostock

Uecker-Schenkung und -Ausstellung in Rostock

Vier Medienkünstler in Basel

Vier Medienkünstler in Basel

News vom 28.05.2020

Luisa Heese wird Direktorin des Kulturspeichers Würzburg

Luisa Heese wird Direktorin des Kulturspeichers Würzburg

Museum Folkwang erwirbt Arbeit von Keith Haring

Museum Folkwang erwirbt Arbeit von Keith Haring

Gertie Fröhlich gestorben

Gertie Fröhlich gestorben

Franz Erhard Walther im Haus der Kunst München

Franz Erhard Walther im Haus der Kunst München

News vom 27.05.2020

Trauer um Richard Anuszkiewicz

Trauer um Richard Anuszkiewicz

Krist Gruijthuijsen verlängert an den KW Berlin

Krist Gruijthuijsen verlängert an den KW Berlin

John Akomfrah erstmals in Deutschland

John Akomfrah erstmals in Deutschland

Turner-Stipendien statt Turner-Preis

Turner-Stipendien statt Turner-Preis

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - MR. BRAINWASH | We are all in this together

MR. BRAINWASH | We are all in this together
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht zur Sommerauktion 2020
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Nicolas de Largillière, Bildnis der Françoise Marguerite Claire Boudeville, Marquise de La Frezelière

Schwerpunkt Frankreich
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Satz von drei großen Delfter Vasen, um 1670/90

Kunstgewerbe: Bedeutende Privatsammlungen
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - James Webb, Ansicht von Köln mit dem unvollendeten Dom, 1870

Erste „Classic Week“ bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - SØR Rusche Collection – Old Masters meet Contemporaries

Old Masters meet Contemporaries – Dialogauktion der SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce