Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.10.2019 Sonderauktion: Sammlung Rudolf Neumeister

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

In Saarbrücken trifft Nauman auf Rodin

Auguste Rodin, L’homme qui marche, um 1899

Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken präsentiert ab morgen erstmals eine Gegenüberstellung des Schaffens der beiden Künstler Bruce Nauman und Auguste Rodin. In visuellen Dialogen konfrontiert die Schau rund 140 Arbeiten miteinander, darunter Skulpturen, Grafiken und Zeichnungen, Installationen, Neon- und Videoarbeiten sowie Fotografien. Dank mehrerer internationaler Leihgaben umfasst die Präsentation sowohl zahlreiche Hauptwerke als auch Stücke, die selten oder noch nie zu sehen waren.

Den Franzosen Auguste Rodin, geboren 1840 in Paris, verstorben 1917 in Meudon, und den Amerikaner Bruce Nauman, Jahrgang 1941, trennt ein ganzes Jahrhundert. Eng verbunden jedoch sind sie dadurch, dass sie einen für ihre Zeit innovativen und radikalen Ansatz verfolgten. An ihrem jeweiligen historischen Ort haben sie die künstlerische Praxis wie auch das Denken über Kunst verändert. Dabei kreuzen und berühren sich ihre Interessen und Strategien an vielen Stellen. Gemeinsam ist ihnen insbesondere eine elementare Gleichgültigkeit gegenüber herrschenden Vorstellungen von Schönheit und Vollkommenheit sowie von handwerklicher Perfektion.

Die Ausstellung kreist um die Leitmotive Körper, Psyche, Raum und Fragment. Auch die Rolle des Ateliers für den Schaffensprozess wird dabei beleuchtet. Zentral sowohl bei Bruce Nauman wie bei Auguste Rodin ist die Auseinandersetzung mit Leib und Körper, die zu mitunter irritierenden formalen Lösungen führt. Zugleich widmen beide sich intensiv den Emotionen und psychischen Konflikten, die das menschliche Handeln einerseits antreiben und andererseits blockieren. Der Raum ist ein weiteres künstlerisches Problem, das beide gleichermaßen beschäftigt. Sie empfinden ihn als existentiell aufgeladen und modellieren ihn mit einer besonderen Entschiedenheit, insbesondere in jenen Arbeiten, die für öffentliche Orte entstehen.

Die Ausstellung „Rodin / Nauman“ läuft vom 21. September bis zum 26. Januar 2020. Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist er kostenlos. Ein Katalog ist im Museum für 29,90 Euro erhältlich.

Saarlandmuseum – Moderne Galerie
Bismarckstraße 11-15
D-66111 Saarbrücken

Telefon: +49 (0)681 – 99 64 0
Telefax: +49 (0)681 – 99 64 288

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (6)Stilrichtungen (2)Variabilder (2)Künstler (2)

Veranstaltung vom:


21.09.2019, Rodin / Nauman

Bei:


Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Kunstsparte:


Installationskunst

Kunstsparte:


Lichtkunst

Kunstsparte:


Film und Video

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Grafik

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Nachkriegskunst








News vom 18.10.2019

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Berliner Polizei geht Betrug mit Kunstwerken nach

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

News vom 17.10.2019

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Louis Karl gestorben

Louis Karl gestorben

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

News vom 16.10.2019

Orpheus im Bonner Macke Haus

Orpheus im Bonner Macke Haus

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Emil Cimiotti ist tot

Emil Cimiotti ist tot

Amoako Boafo in Wien

Amoako Boafo in Wien

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, wohl 1920

Sammlung Rudolf Neumeister - 800 Kunstwerke in drei Tagen
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Van Ham Kunstauktionen - Justine Otto, Falscher Hase, 2012

Es regnete Rekorde
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce