Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.11.2019 Auktion Kunst und Antiquitäten November 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Otto-Steinert-Preis geht an Rafael Heygster

Rafael Heygster hat den Otto-Steinert-Preis 2019 gewonnen

Rafael Heygster erhält den Otto-Steinert-Preis 2019. Der 1990 in Bremen geborene Fotojournalist konnte sich in der entscheidenden Runde gegen seine 157 Mitbewerber durchsetzen und beeindruckte die Jury der Deutschen Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) mit seiner Arbeit „I died 22 times“. In der Fotoserie setzt sich Rafael Heygster mit der Frage auseinander, wann ein Krieg beginnt, und findet Antworten abseits der Schlachtfelder: auf Waffenmessen, bei Rollenspielen im Wald, Militärparaden oder im Computerspiel. Es sind Orte, Personen und Handlungen, bei denen der Krieg konsumierbar wird oder schon längst ist. Ganz auf Effekte verzichtend, entwickele er ein subtiles Bild der Gesellschaft, in der der Krieg in alle Bereiche des Lebens hineinwirkt und thematisch zum Alltag gehört, so die Jury, die zudem seinen analytischen Blick lobte, mit dem er den Mythos des Krieges und seine Auswirkungen auf die menschliche Psyche skizziere.

Die Jury rückte neben dem Preisträger drei weitere Arbeiten in den Vordergrund: In „Somaliland“ von Ingmar Björn Nolting zeigt sich das friedliche und poetisch-surreale Bild eines Landes, was bis vor kurzem noch im Chaos eines Krieges gestanden hat. Die Reportage über „die mächtigste Hexe von Rumänien“ von Johanna Maria Fritz taucht in eine Welt von Voodoo, Hexen und Zauber ein, aber auch von Instagram und Handys, mit denen diese Hexenkünste gebucht werden können. Das Langzeitprojekt von Hannes Jung behandelt die Folgen von Krieg für die Menschen und thematisiert Trauer, Erinnerung und Aufarbeitung des Schreckens in assoziativen schwarz-weißen Bildern, denen er eindringliche Textzitate der porträtierten Menschen zur Seite stellt.

Der Otto-Steinert-Preis der DGPh wird mit Unterstützung der Firma Olympus seit 1979 vergeben und enthält ein Preisgeld von 5.000 Euro. Mit der Ehrung soll den Fotografen und Fotojournalisten die Möglichkeit gegeben werden, ihre Projekte weiterzuführen. Die Preisübergabe findet im Rahmen der RAW Phototriennale im März 2020 in Worpswede statt. Dabei wird neben der Arbeit von Rafael Heygster auch das fotografische Langzeitprojekt „Blickwechsel“ der vorherigen Otto-Steinert-Preisträgerin Ina Schoenenburg präsentiert.


07.11.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Ramin Shafiai

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 17

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (1)Variabilder (10)Künstler (4)

Bei:


Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V.

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Hannes Jung aus der Serie „Men don’t cry“
Hannes Jung aus der Serie „Men don’t cry“

Variabilder:

Ingmar Björn Nolting, aus der Serie „Somaliland“
Ingmar Björn Nolting, aus der Serie „Somaliland“

Variabilder:

Ingmar Björn Nolting, aus der Serie „Somaliland“
Ingmar Björn Nolting, aus der Serie „Somaliland“

Variabilder:

Hannes Jung aus der Serie „Men don’t cry“
Hannes Jung aus der Serie „Men don’t cry“

Variabilder:

Johanna Maria Fritz, aus der Serie „Die mächtigste Hexe von Rumänien“
Johanna Maria Fritz, aus der Serie „Die mächtigste Hexe von Rumänien“

Variabilder:

Johanna Maria Fritz, aus der Serie „Die mächtigste Hexe von Rumänien“
Johanna Maria Fritz, aus der Serie „Die mächtigste Hexe von Rumänien“








News vom 20.11.2019

Neue Documenta-Dauerausstellung in Kassel

Neue Documenta-Dauerausstellung in Kassel

Mit 100 Euro zum Picasso-Gemälde

Mit 100 Euro zum Picasso-Gemälde

Manor-Kunstpreis: Sebastian Stadler in St. Gallen

Manor-Kunstpreis: Sebastian Stadler in St. Gallen

Deutsches Fotoinstitut kommt nach Düsseldorf

Deutsches Fotoinstitut kommt nach Düsseldorf

News vom 19.11.2019

Otto Prutscher in Wien

Otto Prutscher in Wien

Eintrittspreisexperiment in der Weserburg

Eintrittspreisexperiment in der Weserburg

Trauer um Gustav Peichl

Trauer um Gustav Peichl

Danielle Dean in Aachen

Danielle Dean in Aachen

News vom 18.11.2019

„Brücke“-Bilder und ihre Rahmen in Berlin

„Brücke“-Bilder und ihre Rahmen in Berlin

Weltrekord für Artemisia Gentileschi

Weltrekord für Artemisia Gentileschi

Zurich Art Prize für Amalia Pica

Zurich Art Prize für Amalia Pica

Starke Positionen in Münchner Benefizauktion

Starke Positionen in Münchner Benefizauktion

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - William Wauer, Kopf Ernst Reuter. Gipsrelief Hartgips getönt, um 1950, Höhe: 500, Breite: 370, Tiefe: 190, signiert, sehr kraftvolle expressive, konstruktivistisc

53. Versteigerung
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Van Ham Kunstauktionen - Maurice Langaskens, Gevangenen troost

Neue Rekorde für die Alte Kunst
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Johann Joachim Kändler, Folge von vier monumentalen Tierplastiken, Meissen

Eyecatcher dominierten die Ergebnisse
Van Ham Kunstauktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Hans Klocker, Beweinungsgruppe, um 1495/1500

Erstklassige Qualität bringt erstklassige Ergebnisse
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Horst Skodlerrak

Horst Skodlerrak zum 100. Geburtstag
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Galerie Frank Fluegel - Ross Bleckner - Dream Lover

Ross Bleckner in Nürnberg.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce