Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.12.2019 Auktion 71: Alte und Moderne Kunst – Autographen und Manuskripte – Illustrierte Bücher

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Documenta-Dauerausstellung in Kassel

Gerhard Richter, Portrait Arnold Bode, 1964

In der Neuen Galerie in Kassel wird morgen eine neue Dauerpräsentation zur Geschichte der Documenta eröffnet. Entlang von Werken der Weltkunstschau sowie unterschiedlicher Dokumente und Medien soll die facettenreiche Historie der international bedeutenden Ausstellungsreihe nacherzählt werden. Entwickelt wurde die Präsentation mit dem Titel „about: documenta“ vom Museum Fridericianum, der Documenta und dem Documenta Archiv sowie der Museumslandschaft Hessen Kassel. Sie will aufschlüsseln, wie jede Documenta in ihrer individuellen Ausformung Kunst, kuratorische Theorien und kunsttheoretische Diskurse ihrer Zeit widerspiegelte und zur Debatte stellte. Die hessische Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn hat das Vorhaben begrüßt: „Die Dauerausstellung regt die Besucherinnen und Besucher an, sich selbst Gedanken über die Vergangenheit und Zukunft der documenta zu machen. Dafür ist die Neue Galerie der ideale Ort: Seit 1964 wird sie für die Zwecke der jeweiligen documenta Ausstellung genutzt, seit 1982 baut sie eine Sammlung an documenta Kunstwerken mit Unterstützung der Stadt Kassel und des Landes Hessen auf.“

Das Projekt knüpft an Arnold Bodes verbindenden Umgang mit den gegensätzlichen Prinzipien eines Museums und einer temporären Ausstellung an. Bode hatte seiner Heimatstadt die Documenta als „Erbe und Verpflichtung“ angedient und immer wieder betont, dass dies zu einem konstruktiven und reflektierten Umgang mit dem Erbe aufruft. Die neue Dauerausstellung will sich dem im gesamten Obergeschoss der Neuen Galerie annehmen. So bieten etwa die Kabinetträume anhand von ausgewählten Kunstwerken, Fotografien, Archivmaterial und medialen Präsentationen Reminiszenzen an verschiedene Documenta-Ausstellungen. Filme und nicht lineare Mediencollagen erinnern an Performances und die ephemeren Formate. Außerdem wirft das Kollektiv Ruangrupa, das die künstlerische Leitung der Documenta 2022 übernimmt, mit einem von ihm gestalteten Raum einen Blick in die Zukunft.

Die Eröffnung der neuen Ausstellungsebene findet bei freiem Eintritt am 21. November um 19 Uhr statt. Die Neue Galerie in Kassel hat dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, freitags bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist er frei.

Museumslandschaft Hessen Kassel – Neue Galerie
Schöne Aussicht 1
D-34117 Kassel

Telefon: +49 (0)561 – 316 80 400
Telefax: +49 (0)561 – 316 80 444


20.11.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 11

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Stilrichtungen (2)Berichte (4)Variabilder (4)

Bei:


Museumslandschaft Hessen Kassel

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Bericht:


Die fünfte und letzte Plattform eröffnet heute

Bericht:


Weltkunsttreffpunkt Kassel

Bericht:


Zwei Mal 100 Tage Protest

Bericht:


Unsicher über Kunst und Welt

Variabilder:

Gerhard Richter, Portrait Arnold Bode, 1964
Gerhard Richter, Portrait Arnold Bode, 1964

Variabilder:

Susan Hiller, Lost and found, Still 7, 2016
Susan Hiller, Lost and found, Still 7, 2016








News vom 06.12.2019

Jochen Lempert-Schau in Graz

Jochen Lempert-Schau in Graz

Berlin ehrt Horst Janssen zum 90. Geburtstag

Berlin ehrt Horst Janssen zum 90. Geburtstag

News vom 05.12.2019

Entartete Kunst wieder in der Moritzburg

Entartete Kunst wieder in der Moritzburg

Manfred Schneckenburger gestorben

Manfred Schneckenburger gestorben

Johanna Diehl in Berlin

Johanna Diehl in Berlin

Emanuel von Seidl in Murnau

Emanuel von Seidl in Murnau

News vom 04.12.2019

Johann Heinrich Köhler im Grünen Gewölbe

Johann Heinrich Köhler im Grünen Gewölbe

Schwontkowski-Werke für die Weserburg

Schwontkowski-Werke für die Weserburg

Überraschung beim Turner Prize: Es gibt nur Gewinner

Überraschung beim Turner Prize: Es gibt nur Gewinner

Evelina Cajacob tanzt in Bochum

Evelina Cajacob tanzt in Bochum

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ketterer Kunst Auktionen - Christian Rohlfs, Studie nach einem Baumstamm. Aquarell, um 1911, 49 x 63 cm

Ketterer Kunst ermöglicht Rückkehr einer verschollenen Arbeit von Christian Rohlfs
Ketterer Kunst Auktionen

Van Ham Kunstauktionen - Tadatoshi, Netsuke einer Schnecke, Japan Edo-Zeit

Höchste Schnitzkunst aus Japan
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Ernst Wilhelm Nay, Dynamik Bild, 1965

Dynamische Rekorde
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce