Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 21.03.2020 Auktion 278 'Europäisches GLas & Studioglas'

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Datenbank „Proveana“ gestartet

Die Datenbank „Proveana“ zur Provenienzforschung in Deutschland ist freigeschaltet

Die Digitalisierung der Provenienzforschung in Deutschland ist wieder einen Schritt weiter: Am heutigen Donnerstag ging die Forschungsdatenbank „Proveana“ mit Informationen über Personen, Institutionen, Ereignisse, Sammlungen und Objekte sowie Quellen, Archivalien und weiterführender Literatur offiziell online. Die Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste mit Sitz in Magdeburg möchte damit zunächst die Forschungsergebnisse der seit 2008 von der „Arbeitsstelle für Provenienzforschung“, respektive seit 2015 von der Stiftung geförderten Projekte sowie Daten und Berichte zur Recherche im Fall Gurlitt öffentlich und für jedermann zugänglich machen. In Zukunft wird die Datenbank von einem Redaktionsteam aktualisiert und fortlaufend mit neuen Informationen gefüttert.

Schwerpunkt ist vor allem das NS-Raubgut der Jahre 1933 bis 1945. In den Blick genommen werden daneben aber auch Kriegsverluste, Kulturgutentziehungen in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR sowie Kultur- und Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten. „Die Datenbank soll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, aber auch Betroffenen offen stehen für ihre eigenen Recherchen“, erläuterte Gilbert Lupfer, wissenschaftlicher Vorstand des Zentrums, die Funktion und Aufgabe der neu entwickelten Datenbank. „Der heutige Start der Datenbank Proveana ist ein Meilenstein in der Provenienzforschung“, freute sich Kulturstaatsministerin Monika Grütters. „Durch das neue Angebot des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste werden die Transparenz und vor allem die Vernetzung unzähliger Forschungserkenntnisse gestärkt“.

Die Datenbank ist unter www.proveana.de einsehbar.


Infos: www.proveana.de


23.01.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Deutsches Zentrum Kulturgutverluste

Variabilder:

Die Datenbank „Proveana“ zur Provenienzforschung in Deutschland ist
 freigeschaltet
Die Datenbank „Proveana“ zur Provenienzforschung in Deutschland ist freigeschaltet








News von heute

Italien übergibt NS-Raubkunst an Deutschland

Im Museum Tinguely schmeckt’s

Im Museum Tinguely schmeckt’s

Aenne Biermann in Essen

Aenne Biermann in Essen

News vom 20.02.2020

Candice Breitz im Bonner Kunstmuseum

Candice Breitz im Bonner Kunstmuseum

Berliner Goldmünzenräuber verurteilt

Berliner Goldmünzenräuber verurteilt

Dresden erwirbt Kleinhempel-Nachlass

Dresden erwirbt Kleinhempel-Nachlass

Standort für Berliner Kollwitz-Museum gefunden

Standort für Berliner Kollwitz-Museum gefunden

News vom 19.02.2020

Hohe Radio-Aktivität im Münchner Lenbachhaus

Hohe Radio-Aktivität im Münchner Lenbachhaus

Van Gogh sorgt im Städel für Besucherrekord

Van Gogh sorgt im Städel für Besucherrekord

Preisträger der Art Karlsruhe

Preisträger der Art Karlsruhe

Julie Béna im Kunstverein Bielefeld

Julie Béna im Kunstverein Bielefeld

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | Yello Flags 3

Alex Katz Yellow Flags 3 Edition veröffentlicht
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Follow your Dreams

Mr. Brainwash eröffnet Museum in Los Angeles.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce