Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.05.2020 Auktion 1152: Kunstgewerbe und bedeutende Mörser aus der Sammlung Schwarzach II

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Stefanie Hessler wird Kuratorin der Momenta 2021

Stefanie Hessler wird die Momenta 2021 in Montreal leiten

Die Direktorin der Kunsthalle Trondheim, Stefanie Hessler, wird die 17. Ausgabe der Momenta – Biennale de l’image im Herbst 2021 kuratieren. Austragungsort ist das kanadische Montreal. Unter dem Titel „Sensing Nature“ will die 1987 geborene deutsche Kuratorin den Blick auf eine Natur richten, die sich selbst ins Bild setzt. Mit der Unterstützung eines Teams aus Künstlern und Organisatoren will sie den gesamten Rahmen der Veranstaltung, inklusive Publikationen und Programm, auf dieses Thema ausrichten.

Naturdarstellungen seien heute Zeugnisse für den Verlust der biologischen Vielfalt, für die Zerstörung des Klimas und den Mythos des Fortschritts. Kapitalismus und Kolonialismus förderten den durch Mensch verursachten Klimawandel. Gerade dahingehend seien Bilder als Kommunikationsmittel von globaler Dringlichkeit und Wichtigkeit, beschreibt Hessler ihren grundlegenden Ansatz. Diese Bilder würden zu einem konstruierten Vermittlungsmedium für jene, die diesen naturzersetzenden Tendenzen ausgesetzt sind, seien es indigene Völker, Menschen unterschiedlicher Gemeinschaften und letztlich die Natur selbst. Die Extraktion der natürlich Welt im und als Bild würde es von seinen ökologischen, kulturellen und spirituellen Verbindungen und Bedeutungen trennen, womit es dann, aus dem Kontext gerissen, für politische und wirtschaftlichen Interessen missbraucht werde.

Stefanie Hessler ist seit Herbst 2019 Direktorin der Kunsthalle Trondheim. Schon länger ist sie im skandinavischen Raum tätig. Mit Carsten Höller gründete sie 1987 etwa den Kunstraum „Andquestionmark“ in Stockholm, unterrichtete dort als Gastprofessorin am Royal Institute of Art oder war 2015 Co-Kuratorin der Momentum Biennale „Tunnel Vision“ in Norwegen. Sie ist regelmäßige Gastautorin in unterschiedlichen Publikationen, etwa in der Zeitschrift Art Review oder im Mousse Magazine, und veröffentlichte mehrere Monografien und Sammelbände. Ihre Arbeit dreht sich um Themen der Interdisziplinarität, der fächerübergreifenden Forschung sowie um Auseinandersetzung mit Makrosystemen in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ramin Shafiai

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Stefanie Hessler wird die Momenta 2021 in Montreal leiten
Stefanie Hessler wird die Momenta 2021 in Montreal leiten








News vom 27.05.2020

Trauer um Richard Anuszkiewicz

Trauer um Richard Anuszkiewicz

Krist Gruijthuijsen verlängert an den KW Berlin

Krist Gruijthuijsen verlängert an den KW Berlin

John Akomfrah erstmals in Deutschland

John Akomfrah erstmals in Deutschland

Turner-Stipendien statt Turner-Preis

Turner-Stipendien statt Turner-Preis

News vom 26.05.2020

Sotheby’s versteigert Sammlung Ginny Williams

Sotheby’s versteigert Sammlung Ginny Williams

Sardinien mit den Augen August Sanders

Sardinien mit den Augen August Sanders

Francine Holley mit 100 gestorben

Francine Holley mit 100 gestorben

Wiener Medienkunstpreis für Margarete Jahrmann

Wiener Medienkunstpreis für Margarete Jahrmann

News vom 25.05.2020

Malerin Emma Amos gestorben

Malerin Emma Amos gestorben

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - MR. BRAINWASH | We are all in this together

MR. BRAINWASH | We are all in this together
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht zur Sommerauktion 2020
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Nicolas de Largillière, Bildnis der Françoise Marguerite Claire Boudeville, Marquise de La Frezelière

Schwerpunkt Frankreich
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Satz von drei großen Delfter Vasen, um 1670/90

Kunstgewerbe: Bedeutende Privatsammlungen
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - James Webb, Ansicht von Köln mit dem unvollendeten Dom, 1870

Erste „Classic Week“ bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - SØR Rusche Collection – Old Masters meet Contemporaries

Old Masters meet Contemporaries – Dialogauktion der SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Luther - Dicke Luft

Dicke Luft – Katalog Axel Brandt
Galerie Luther

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce