Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Sotheby’s mit Zeitgenossen erfolgreich

Lucio Fontana, Concetto Spaziale, Il Cielo di Venezia, 1961

Ein goldener Sommer stellte sich gestern bei Sotheby’s in London mit Kunst ab 1950 ein. Mit gut 14 Millionen Pfund erreichte man beim Auktionsgiganten das beste Ergebnis seit der heissen Kunstmarktphase von 1990. Star der Abends wurde der deutsche Malerfürst Gerhard Richter. Seine „Wolkenstudie, Grün-Blau“ von 1970 erreichte ein Bruttoergebnis von 1,98 Millionen Pfund. Angesetzt waren dafür nur 300.000 bis 500.000 Pfund. Platz 2 belegten die „3 Studies for a Portrait“ von Francis Bacon mit gut 1,5 Millionen Pfund inklusive Aufgeld und entsprachen damit ihren Erwartungen.

Fünf neue Auktionsrekorde wurde aufgestellt. Lucio Fontanas “Concetto Spaziale, Il Cielo di Venezia” aus dem Jahr 1961 kam auf brutto 1,38 Millionen Pfund (Taxe 600.000 bis 800.000 GBP) und übertraf damit den bisherigen Spitzenpreis mit 680.000 Pfund bei Sotheby’s vom Februar vergangenen Jahres. Auch bei Miquel Barcelós „Autour du Lac Noir“ von 1989 lag der Verkauf mit 941.650 Pfund deutlich über dem bisherigen Rekordwert von 650.000 Pfund (Taxe 300.000 bis 600.000 GBP). Patrick Caulfields „Lunch-time“ war bereits 1997 bei Christie’s in London zum bisherigen Rekord von 32.000 Pfund versteigert worden. Jetzt gab ein Sammler für das lustig bunte Stillleben 111.150 Pfund aus. In der jüngeren Generation waren es Mark Wallinger mit einem fotorealistischen Pferdebild in Öl „Race Class Sex“ von 1992 bei 89.150 Pfund (Taxe 20.000 bis 30.000 GBP) und Michael Landy mit dem kitschigen Blumenwagen aus Plastik bei 23.900 Pfund (Taxe 20.000 bis 30.000 GBP), die neue Maßstäbe setzten. Die losbezogene Zuschlagsquote lag bei 83,6 Prozent und nach Wert wurden 94 Prozent verkauft. Alle Ergebnisse verstehen sich inklusive Aufgeld.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Variabilder:

Lucio Fontana, Concetto Spaziale, Il Cielo di Venezia, 1961
Lucio Fontana, Concetto Spaziale, Il Cielo di Venezia, 1961

Künstler:


Lucio Fontana

Künstler:

Miquel Barceló

Künstler:

Michael Landy

Künstler:

Mark Wallinger

Künstler:

Patrick Caulfield








News vom 05.07.2022

Hans Kupelwieser in Krems

Hans Kupelwieser in Krems

Verschollener Schützenschild nach Dresden zurückgekehrt

Verschollener Schützenschild nach Dresden zurückgekehrt

Wielga-Skolimowska neue Direktorin der Kulturstiftung des Bundes

Wielga-Skolimowska neue Direktorin der Kulturstiftung des Bundes

Alfred Sabisch in Kalkar

Alfred Sabisch in Kalkar

News vom 04.07.2022

Sammlung des Chemnitzer Bankiers Heumann restituiert

Sammlung des Chemnitzer Bankiers Heumann restituiert

Theatralische Tableaus von Sheida Soleimani in Biel

Theatralische Tableaus von Sheida Soleimani in Biel

Getty Foundation fördert Klassik Stiftung Weimar

Getty Foundation fördert Klassik Stiftung Weimar

Erste museale Einzelausstellung für Sascha Wiederhold

Erste museale Einzelausstellung für Sascha Wiederhold

News vom 01.07.2022

Erste Benin-Bronzen zurückgegeben

Erste Benin-Bronzen zurückgegeben

Museumsmann Gerhard Bott gestorben

Museumsmann Gerhard Bott gestorben

Ani Schulze erhält NRW-Stipendium für Medienkünstlerinnen

Ani Schulze erhält NRW-Stipendium für Medienkünstlerinnen

Graz zeigt Axl Leskoschek

Graz zeigt Axl Leskoschek

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Jeschke van Vliet ernennt Gabriella Rochberg zum Head of Modern and Contemporary Art
Jeschke, van Vliet Kunstauktionen





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce