Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.07.2020 Auktion 72: Alte und Moderne Kunst – Autographen – Alte Dokumente

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Andrea Jahn leitet Saarländischen Kulturbesitz

Andrea Jahn übernimmt den Posten des kunst- und kulturwissenschaftlichen Vorstands bei der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Andrea Jahn wird zum 1. Juli der neue kunst- und kulturwissenschaftliche Vorstand der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Die promovierte Kunsthistorikerin folgt auf Roland Mönig, der seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst hatte und als Direktor an das Wuppertaler Von der Heydt-Museum gewechselt ist. Ihre neuen Aufgaben wird Jahn gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand Philipp Schneider ausführen, der die Entscheidung des Stiftungskuratoriums befürwortete: „Mit Andrea Jahn tritt eine erfahrene, innovative und kompetente Kunsthistorikerin ihr Amt an, die sich als Leiterin der Stadtgalerie Saarbrücken einen hervorragenden Namen in der Kunstszene erarbeitet hat. Wir begrüßen die Wahl der Kulturministerin Christine Streichert-Clivot und des Stiftungskuratoriums und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Die 1964 geborene Andrea Jahn hat bislang noch kein Museum dieser Größenordnung geleitet. Nach ihrem Studium in Tübingen und München wurde die Kunsthistorikerin über die amerikanische Bildhauerin Louise Bourgeois an der Universität Trier promoviert. Daraufhin war Jahn als Kuratorin am Kunstmuseum Stuttgart und im Württembergischen Kunstverein tätig. 2005 übernahm sie die Leitung des Kunstvereins Friedrichshafen, bevor sie 2012 an die Stadtgalerie in Saarbrücken wechselte. Dort konzipierte sie die vielbeachtete Themenschau „In the cut. Der männliche Körper in der feministischen Kunst“ oder Einzelausstellungen zu Chiharu Shiota oder Parastou Forouhar. Als kunst- und kulturwissenschaftlicher Vorstand verantwortet Jahn nicht nur die Ausrichtung des Saarlandmuseums mit seiner Modernen Galerie und Alten Sammlung, sondern auch das Museum für Vor- und Frühgeschichte, die Römische Villa in Nennig und das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.


17.06.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Variabilder:

Andrea Jahn übernimmt den Posten des kunst- und kulturwissenschaftlichen Vorstands bei der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
Andrea Jahn übernimmt den Posten des kunst- und kulturwissenschaftlichen Vorstands bei der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz








News vom 02.07.2020

Zürich präsentiert die wilden Zwanziger

Zürich präsentiert die wilden Zwanziger

Wiesbaden restituiert ein Hölzel-Gemälde

Wiesbaden restituiert ein Hölzel-Gemälde

Erste Einzelausstellung von Anette Lenz in Frankfurt

Erste Einzelausstellung von Anette Lenz in Frankfurt

News vom 01.07.2020

Systemrelevant? Kunsthalle Karlsruhe reagiert auf Corona-Krise

Systemrelevant? Kunsthalle Karlsruhe reagiert auf Corona-Krise

Galerie Strelow schließt

Galerie Strelow schließt

Stucks Skulpturen in München

Stucks Skulpturen in München

Die Liste trotzt der Corona-Pandemie

Die Liste trotzt der Corona-Pandemie

News vom 30.06.2020

Beseelte Skulpturen in Köln

Beseelte Skulpturen in Köln

Restrukturierung bei Christie’s

Restrukturierung bei Christie’s

Anike Joyce Sadiq in Mannheim

Anike Joyce Sadiq in Mannheim

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Mr. Brainwash | Stay Strong
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Albert Birkle, Der Bahnwärter, 1927

Fulminanter Rekord für Albert Birkle
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Chargesheimer, Lichtgrafik. Monoskripturen, 1961

Starke frühe Photographie
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Maria Lassnig, Der Tod ist eine Sphinx, 1985

Internationaler Rekordpreis für Marcel Broodthaers
Kunsthaus Lempertz

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Seltene, monumentale Ikone mit der Gottesmutter von Kykkos (Kykottissa), Griechenland, datiert 1792, 90 x 61 m

Nachbericht Auktion 'Kunst, Antiquitäten, Schmuck und Russische Kunst'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce