Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.09.2020 Auktionshaus Stahl: Kunstauktion 26. September 2020

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Liste in Basel doch abgesagt

Die Stadtplanung war schon gemacht, doch nun ist die Liste in Basel abgeblasen

Sie galt als Hoffnungsschimmer in der gegenwärtigen trostlosen Kunstmesselandschaft. Doch nun ist auch die auf September verschobene Liste Art Fair Basel wegen der Corona-Pandemie für dieses Jahr gecancelt. Wie Messechefin Joanna Kamm sagte, habe sich bei ihnen, den Galerien und Partnern die Sorge um die Gesundheit aller verstärkt. „Trotz eines neuen Standorts, eines umfassenden Schutzkonzepts und der Fokussierung auf primär europäische Aussteller*innen und Besucher*innen hat sich in den letzten Wochen die Situation in Europa zu sehr verschlechtert, als dass wir mit gutem Gewissen die Messe durchführen könnten“, so Kamm. Dazu kämen die verstärkten Reisebeschränkungen für Risikoländer, die immer mehr europäische Länder beträfen und damit den Aussteller*innen aus diesen Ländern eine Reise nach Basel unmöglich machten. „Beides zusammen hat uns zu der Entscheidung bewogen, dieses Jahr keine physische Messe durchzuführen.“

Joanna Kamm warb dann noch eindringlich für digitale Formate. Denn gerade junge Kunst dürfe nicht abgesagt werden. „Wir möchten jeden dazu ermutigen, die Galerien und ihre Künstler*innen vor Ort und auf den digitalen Plattformen zu unterstützen, damit sie an der Kunst weiterarbeiten können, die gerade in einer Welt der Unsicherheit so dringend gebraucht wird. Die Kraft von Kunst, diesem immateriellen Zustand Gestalt zu geben und neue Seh- und Denkweisen zu entwickeln, deren Diversität besonders wertvoll ist, wenn die Welt in der Krise steckt, sehen wir als ein Geschenk der Künstler*innen an uns.“ Kamm verwies dabei auf die eigene neue Plattform „Liste Showtime“. Dort werden 72 Galerien jeweils einen Kunstschaffenden ihres Programms online vorstellen und Arbeiten zum Verkauf anbieten. Die VIP Preview läuft vom 11. bis zum 13. September, vom 14. bis zum 20. September ist die Online-Plattform öffentlich zugänglich.


Infos: www.liste.ch

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Liste Art Fair Basel

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Die Liste trotzt der Corona-Pandemie

Bericht:


Kunst mit Ecken und Kanten

Bericht:


Abschied und Aufbruch

Bericht:


Neues Team, konstante Qualität

Variabilder:

Die Stadtplanung war schon gemacht, doch nun ist die Liste in Basel
 abgeblasen
Die Stadtplanung war schon gemacht, doch nun ist die Liste in Basel abgeblasen








News von heute

Danner-Preis für Bettina Dittlmann

Danner-Preis für Bettina Dittlmann

Kunst und KI: Götzendämmerung in München

Kunst und KI: Götzendämmerung in München

News vom 24.09.2020

Outstanding Artist Awards 2020

Outstanding Artist Awards 2020

Peter Cachola Schmal leitet weiterhin Frankfurter Museum

Peter Cachola Schmal leitet weiterhin Frankfurter Museum

Christa Hirschler und Sabine Hofmann ausgezeichnet

Christa Hirschler und Sabine Hofmann ausgezeichnet

Wiener Belvedere entdeckt Elena Luksch-Makowsky

Wiener Belvedere entdeckt Elena Luksch-Makowsky

News vom 23.09.2020

Phantom Oktoberfest in der Villa Stuck

Phantom Oktoberfest in der Villa Stuck

Bund plant höhere Ausgaben für Kultur

Bund plant höhere Ausgaben für Kultur

Breker-Figuren aufgetaucht

Breker-Figuren aufgetaucht

Mehrwertsteuer für Kunst in Österreich bleibt gesenkt

Mehrwertsteuer für Kunst in Österreich bleibt gesenkt

Bayerischer Kunstförderpreis vergeben

Bayerischer Kunstförderpreis vergeben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Stucken Art Consulting - Judy Rifka | Kunst-Masken

Judy Rifka | Neue Künstlerin der Zweigstelle Berlin
Stucken Art Consulting

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | Ada X2

Alex Katz neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | Work Well

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - TIZIAN (EIGENTLICH TIZIANO VECELLIO, um 1488 Pieve di Cado-re - 1576 Venedig) (WERKSTATT), PORTRAIT KARL V, Öl auf Leinwand, 68 x 58 cm, Provenienz: Rheinische

Nachbericht: 103. Auktion - Von Mönchen, Madonnen und Kaisern
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Van Ham Kunstauktionen - John M. Armleder, O.T. (target), 2001

The Olbricht Collection
Van Ham Kunstauktionen

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - SELTENES FRÜHES TEEKÄNNCHEN, Deutsch, Meissen, Ma-lerei wohl von Johann Gregorius Höroldt, um 1722-1723, Porzellan, polychrome Malerei, Goldstaffage. H. 11,5 c

Vorbericht: 103. Auktion - Kaiserliches Angebot
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce