Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.06.2021 Auktion 1176: Photographie

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Danae / Heinz Kreutz

Danae / Heinz Kreutz
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neuerwerbungen von Hans Hofmann in München

Seit Ende dieser Woche zeigt die Münchner Pinakothek der Moderne fünf Werke des deutsch-amerikanischen Malers Hans Hofmann. Anlass ist der kürzlich erfolgte Erwerb der Arbeiten für die Sammlung des Hauses. Sie stammen aus den letzten rund zwanzig Jahren des 1966 verstorbenen Künstlers, der 1880 im mittelfränkischen Weißenburg geboren wurde und sich 1932 dauerhaft in New York niederließ. Zuvor hatte Hofmann mit seiner 1915 gegründeten „Schule für Bildende Kunst“ in München bereits seit längerer Zeit ein zunehmend internationales Publikum auf sich aufmerksam gemacht. In den USA prägte er mit Jackson Pollock, Robert Motherwell, Lee Krasner und Helen Frankenthaler eine Reihe bedeutender Künstler der jüngeren Generation.

Stilistisch stand Hans Hofmann an der Schnittstelle zwischen Figuration und Abstraktion und vermittelte in einem breiten Spagat zwischen französischem Fauvismus und amerikanischem Expressionismus. Zur Verdeutlichung seiner künstlerischen Herkunft in Europa einerseits und seiner langfristigen Nachwirkungen in den USA andererseits hat Kuratorin Corinna Thierolf den fünf abstrakten Bildern Hofmanns ein Landschaftsbild des etwas älteren französischen Expressionisten Henri Manguin und eine plastische Wandarbeit des 1927 geborenen Amerikaners John Chamberlain beigesellt. Der Erwerb der Gemälde wurde durch die Michael und Eleonore Stoffel Stiftung und eine Kooperation mit dem Renate, Hans und Maria Hofmann Trust in New York ermöglicht.

Die Ausstellung „Hans Hofmann. Neuerwerbungen 2020“ ist bis zum 28. März 2021 zu sehen. Die Pinakothek der Moderne hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, donnerstags bis 20 Uhr. Der Eintritt beträgt regulär 10 Euro, ermäßigt 7 Euro und an Sonntagen 1 Euro.

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
D-80333 München

Telefon: +49 (0)89 – 23 805 360

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (3)Berichte (3)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


15.10.2020, Hans Hofmann. Neuerwerbungen 2020

Bei:


Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Abstrakte Kunst

Stilrichtung:


Abstrakter Expressionismus

Bericht:


Mister Press is back

Bericht:


Ein großer Name, ein beinahe vergessener Künstler

Bericht:


„Ich habe vor Pollock, während Pollock, nach Pollock gemalt“








News von heute

Kerstin Stremmel neue Kuratorin in Salzburg

Kerstin Stremmel neue Kuratorin in Salzburg

Julia Oschatz in Nordhorn

Julia Oschatz in Nordhorn

Erstes deutsch-französisches Kulturinstitut hat eröffnet

News vom 14.06.2021

Bradley Davies ausgezeichnet

Bradley Davies ausgezeichnet

Die Kunst der Transpiration in Bremen

Die Kunst der Transpiration in Bremen

Schlafendes Haus für Salzburger Museum

Schlafendes Haus für Salzburger Museum

Weitere Corona-Hilfen für Österreichs Museen

Weitere Corona-Hilfen für Österreichs Museen

News vom 11.06.2021

Konsultationen zwischen Architektur, Plastik und Natur in Krefeld

Konsultationen zwischen Architektur, Plastik und Natur in Krefeld

Christie’s versteigert die falsche „echte“ Mona Lisa

Christie’s versteigert die falsche „echte“ Mona Lisa

Bank Austria Kunstpreis für Daniel Leiter

Bank Austria Kunstpreis für Daniel Leiter

Riechen mit den Augen in Bremen

Riechen mit den Augen in Bremen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Icons Of The Space Age – A Visual Legacy – Photographs from the Victor Martin-Malburet Collection Ketterer Kunst Online Only Auction am 15. Juli 2021, ab 15 Uhr
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Yves Klein, Sculpture éponge bleue sans titre (SE 328), um 1959

Prominente Schwammskulptur
Kunsthaus Lempertz

Nicola Gräfin Keglevich wechselt von Sotheby’s zu Ketterer Kunst – Robert Ketterer gewinnt Spitzen-Frau der deutschen Kunstszene
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Peter Paul Rubens und Mitarbeiter, Damenbildnis, wohl 1606/07

Top-Los der Sommerauktion: Damenbildnis von Peter Paul Rubens
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Max Ernst, Mer agitée, soleil, nuage et maître Corbeau avec son fils, 1953

Dieses Bildnis war Max Ernst sehr wichtig
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Xanti (Alexander) Schawinsky, Danse Macabre: A Sociological Study, 1938

Schwerpunkt Bauhaus
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Vivien with hat

Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 94 years – 24.07. – 28.08.2021
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst-Auktion Wertvolle Bücher in Hamburg – Mit Aristoteles zum Erfolg
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce