Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 15.03.2021 SONDERAUKTION: KUNST IM EXIL, Die Wittelsbacher in Sárvár

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Artcurial versteigert Gemälde des Leonardo-Schülers Salaì

Gian Giacomo Caprotti, genannt Salaì, Büßende Magdalena, um 1515/20

Ein seltenes Werk von Gian Giacomo Caprotti, einem Schüler und Werkstattmitarbeiter Leonardo da Vincis, steht in Paris zum Verkauf. Das Auktionshaus Artcurial offeriert in seiner Versteigerung „Maîtres anciens & du XIXe siècle“ die „Büßende Magdalena“ des Renaissance-Künstlers für 100.000 bis 150.000 Euro. Caprotti, dem sein Meister den Spitznamen Salaì gab, war 25 Jahre lang Modell, Schüler und Vertrauter Leonardos. Zwischen 1515 und 1520 entstanden, sei das 65 Zentimeter hohe und 51 Zentimeter breite Gemälde typisch für die Mailänder Phase der Malerwerkstatt, so Artcurial. Vor einem schwarzen Hintergrund ist die heilige Magdalena als Halbfigur ohne Nimbus dargestellt, wie sie mit vor der Brust gekreuzten Armen hilfesuchend nach oben blickt. Untypisch für Leonardo da Vinci, aber vermutlich ausschlaggebend für den weniger genialen Werkstattmitarbeiter Salaì sind die geradezu hart wirkenden Konturlinien, in die das Inkarnat gezwängt ist – von sfumato keine Spur; eine Malweise die eher an das Florenz des 15. Jahrhunderts erinnert. Die verschlungenen, lockigen Strähnen ¬– ein paar Haare haben sich an Leonardo erinnernd aus dem Geflecht gelöst – lassen an Sandro Botticelli denken. Einzig der monoton gehaltene Hintergrund und die Nähe des gewagten Aktes zum Betrachter zeigen Züge, die der Arbeitsweise des Universalgenies und somit der seiner Werkstatt entsprechen.

Neben dem Werk Gian Giacomo Caprottis kommen bei der Auktion für Alte Meister und Maler des 19. Jahrhunderts am 18. November noch 180 weitere Bilder bei Artcurial zum Aufruf. Dabei ragen unter anderem die flotte Skizze eines Reiters von Eugène Delacroix, die dramatische biblische Erzählung „Esther vor Ahasver“ von Jean-François de Troy und Werke von Joseph-Marie Vien, Jean-Baptiste Huet, Jean-Baptiste Le Prince und Hubert Robert heraus. Mit 400.000 bis 600.000 Euro rangieren eine gedrängte Szene mit „Judith und Holofernes“, die dem deutschen Renaissance-Maler Melchior Feselen zugeschrieben wird, und ein ruhiges nächtliches Seestück mit einsamem Boot von Jean-François Millet an der Spitze des Angebots.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Artcurial - Briest, Le Fur, Poulain, F.Tajan

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Renaissance

Bericht:


Neuer Rekord für Renaissance-Meister Salaì

Variabilder:

Gian Giacomo Caprotti, genannt Salaì, Büßende
 Magdalena, um 1515/20
Gian Giacomo Caprotti, genannt Salaì, Büßende Magdalena, um 1515/20

Künstler:


Gian Giacomo Caprotti








News vom 26.02.2021

Marlies Pöschl in Salzburg

Marlies Pöschl in Salzburg

Helga de Alvear-Museum in Cáceres eröffnet

Helga de Alvear-Museum in Cáceres eröffnet

Gerard Hemsworth gestorben

Gerard Hemsworth gestorben

Carl Moll-Rekord in den USA

Carl Moll-Rekord in den USA

News vom 25.02.2021

Dorian Saris gefühlte Wahrheiten in Basel

Dorian Saris gefühlte Wahrheiten in Basel

Pol Cassel-Schenkung für Dresden

Pol Cassel-Schenkung für Dresden

Bund fördert Diebstahlschutz von Museen

Bund fördert Diebstahlschutz von Museen

Stipendien für Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf

Stipendien für Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf

News vom 24.02.2021

Schweizer Museen öffnen wieder

Schweizer Museen öffnen wieder

Ladies First in der Steiermark

Ladies First in der Steiermark

Künstler verdienen wenig

Künstler verdienen wenig

Teure Van Gogh-Zeichnung bei Christie’s

Teure Van Gogh-Zeichnung bei Christie’s

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce