Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.11.2020 Auktionshaus Stahl: Schmuck- und Kunstauktion 27. und 28. November 2020

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Corona-Krise: Museen öffnen sich für Schulen

Das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium hält seinen Unterricht in der Städtischen Galerie Rosenheim ab

Durch die Corona-Pandemie und den Teillockdown sind derzeit die Museen in Deutschland geschlossen. Das hat nun der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum Anlass genommen, seine Häuser für den Schulunterricht zu öffnen. LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger sagte in Münster: „Unsere Museen sind derzeit geschlossen, wir sind offen für Neues. Wir haben große Räume mit ausreichender Lüftung, um dort Unterricht zu geben. Die Schulen können uns gern ansprechen, wenn sie Platz brauchen.“ Die Schulen in Westfalen-Lippe könnten auf Räume in den Museen ausweichen, um in der Corona-Pandemie die Schulklassen teilen zu können.

Der LWL, einer der größten Träger von Museen in Deutschland, hat geeignete Museumsräume in Dortmund, Bochum, Münster, Herne, Minden, Lage (Kreis Lippe), Waltrop (Kreis Recklinghausen), Bocholt (Kreis Borken) und Hattingen (Ennepe-Ruhr-Kreis) zu bieten. Denkbar sei auch, dass in Absprache die Museumspädagoginnen vor Ort den Unterricht mit Material zu Themen aus den Museen unterstützen. Auch Christina Végh, Direktorin der Kunsthalle Bielefeld, hat sich dafür ausgesprochen, Unterricht in den Räumen der Kunsthalle abhalten zu lassen.

Praktiziert wird diese Museumsöffnung schon in der Stadt Rosenheim. So wird die Abschlussklasse des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums derzeit in den Räumen der benachbarten Städtischen Galerie unterrichtet. Auf Anfrage der Schule sei die Galerieleiterin Monika Hauser-Mair von der Idee begeistert gewesen, das Museum als Unterrichtsraum zu nutzen. „Dank ihrer Unterstützung können nun unsere zukünftigen Abiturienten in einer inspirierenden Atmosphäre zwischen Kunstwerken regionaler Künstler lernen“, heißt es von Seiten des Gymnasiums.


13.11.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunsthalle Bielefeld

Bei:


LWL-Museum für Kunst und Kultur

Bei:


Städtische Galerie Rosenheim

Variabilder:

Das
 Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium hält seinen Unterricht in der Städtischen Galerie Rosenheim ab
Das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium hält seinen Unterricht in der Städtischen Galerie Rosenheim ab








News vom 23.11.2020

Markus Weggenmann in Appenzell

Markus Weggenmann in Appenzell

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

News vom 20.11.2020

Exzeptionelles bei Christie’s in Paris

Exzeptionelles bei Christie’s in Paris

Berliner Atelier von Jeanne Mammen online begebhar

Berliner Atelier von Jeanne Mammen online begebhar

Erste DLAA-Gewinner gekürt

Galerie Kewenig präsentiert Ghada Amer

Galerie Kewenig präsentiert Ghada Amer

News vom 19.11.2020

Lallai und Jurotschkin neue Stipendiaten der Krupp-Stiftung

Lallai und Jurotschkin neue Stipendiaten der Krupp-Stiftung

Art Basel Hongkong verschoben

Art Basel Hongkong verschoben

Aldo Tambellini ist tot

Aldo Tambellini ist tot

Frank Stella mit Jawlensky-Preis geehrt

Frank Stella mit Jawlensky-Preis geehrt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Herbstauktion A84

84. Kunst- und Antiquitätenauktion im Kunstauktionshaus Schlosser
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - BEDEUTENDE UND MONUMENTALE IKONE MIT DEM JÜNGSTEN GERICHT  Russland, 18. Jh.  Monumentales, aus mehreren Teilen zusammengefügtes Laubholzbrett mit zwei paralle

Nachbericht: 105. Auktion - Der Triumph der endzeitlichen Dramatik
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Kunsthaus Lempertz - Giovanni Battista Tiepolo, Innenraum mit Kapuzinermönchen am Sterbebett eines Ordensbruders

Tiepolo ganz in Braun
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Kaiserlicher Schreibtisch von David Roentgen, Neuwied, um 1785

„Fit for a King“ – Abraham und David Roentgen
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Stephan Balkenhol - Mann mit Maske.

Stephan Balkenhol im Lehmbruck Museum Duisburg.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce