Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.11.2020 116. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister, Rahmen - Portraitminiaturen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kulturpreis des Bayernwerks vergeben

Bei der Verleihung des Kulturpreises Bayern

Am vergangenen Donnerstag hat die Bayernwerk AG den Kulturpreis an herausragende Künstler und Wissenschaftler vergeben. In der Sparte Kunst, in der der Preis mit jeweils 5.000 Euro dotiert ist, wurden neben Musikern und Literaten mit Regina Hellwig-Schmid und Carolina Camilla Kreusch auch zwei bildende Künstlerinnen ausgezeichnet. Die Künstlerin und Kuratorin Hellwig-Schmid wurde von der ehemaligen Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, für ihr Engagement auf der Schnittstelle zwischen Kunst und Menschenrechten gewürdigt. Besonders als Initiatorin, künstlerische Leiterin und Vorsitzende des Vereins „donumenta“, der seit 2003 das jährlich in Regensburg stattfindende Festival gleichen Namens organisiert, hat sie sich einen Namen gemacht.

Die 1978 geborene Carolina Camilla Kreusch ist mit teils großformatigen, oft bunten und motivreichen Installationen bekannt geworden. Ihre künstlerische Ausbildung absolvierte Kreusch von 1999 bis 2002 zunächst an der Fachschule für Holzbildhauerei in Oberammergau. Nach einer Tätigkeit als Assistentin im Bereich Bühnenbild an der Berliner Schaubühne studierte sie zwischen 2003 und 2010 an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei John Bock, zuletzt als dessen Meisterschülerin. Ein Arbeitsaufenthalt führte sie 2009/10 zudem nach New York. Heute hat sie ihren Lebensmittelpunkt in München. Der Kulturpreis Bayern des Bayernwerkes wurde erstmals 1959 vergeben. Er war zunächst auf Ostbayern beschränkt und wird seit 2005 bayernweit zusammen mit dem Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verliehen.


16.11.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Bei der Verleihung des Kulturpreises Bayern
Bei der Verleihung des Kulturpreises Bayern

Variabilder:

Regina Hellwig-Schmid hat den Kulturpreis Bayern 2020 erhalten
Regina Hellwig-Schmid hat den Kulturpreis Bayern 2020 erhalten

Variabilder:

Carolina Camilla Kreusch hat den Kulturpreis Bayern 2020 erhalten
Carolina Camilla Kreusch hat den Kulturpreis Bayern 2020 erhalten

Künstler:

Carolina Camilla Kreusch

Künstler:

Regina Hellwig-Schmid








News vom 23.11.2020

Markus Weggenmann in Appenzell

Markus Weggenmann in Appenzell

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

News vom 20.11.2020

Exzeptionelles bei Christie’s in Paris

Exzeptionelles bei Christie’s in Paris

Berliner Atelier von Jeanne Mammen online begebhar

Berliner Atelier von Jeanne Mammen online begebhar

Erste DLAA-Gewinner gekürt

Galerie Kewenig präsentiert Ghada Amer

Galerie Kewenig präsentiert Ghada Amer

News vom 19.11.2020

Lallai und Jurotschkin neue Stipendiaten der Krupp-Stiftung

Lallai und Jurotschkin neue Stipendiaten der Krupp-Stiftung

Art Basel Hongkong verschoben

Art Basel Hongkong verschoben

Aldo Tambellini ist tot

Aldo Tambellini ist tot

Frank Stella mit Jawlensky-Preis geehrt

Frank Stella mit Jawlensky-Preis geehrt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Herbstauktion A84

84. Kunst- und Antiquitätenauktion im Kunstauktionshaus Schlosser
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - BEDEUTENDE UND MONUMENTALE IKONE MIT DEM JÜNGSTEN GERICHT  Russland, 18. Jh.  Monumentales, aus mehreren Teilen zusammengefügtes Laubholzbrett mit zwei paralle

Nachbericht: 105. Auktion - Der Triumph der endzeitlichen Dramatik
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Kunsthaus Lempertz - Giovanni Battista Tiepolo, Innenraum mit Kapuzinermönchen am Sterbebett eines Ordensbruders

Tiepolo ganz in Braun
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Kaiserlicher Schreibtisch von David Roentgen, Neuwied, um 1785

„Fit for a King“ – Abraham und David Roentgen
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Stephan Balkenhol - Mann mit Maske.

Stephan Balkenhol im Lehmbruck Museum Duisburg.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce