Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.03.2021 24.03.2021: Auktion Internationale Kunst bis 1900 und Schweizer Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Uffizien erwerben erstmals Street Art

Endless und Eike Schmidt haben das Selbstportrait des Londoner Street Art-Künstlers vorgestellt

Die Uffizien in Florenz haben ein Werk von Endless und damit erstmals Street Art in die eigene Sammlung aufgenommen. Der Londoner Künstler erklärte, dass die Uffizien nach dem Objekt über die ihn vertretende Galerie Cris Contini Contemporary anfragten, worauf er es dem Museum schenkte. Eike Schmidt, Direktor der Uffizien, sagte: „Die Medici, die stets am Puls der Zeit waren, wären glücklich zu sehen, dass Endless’ Arbeit in die Sammlung eingeht.“ Laut Endless werden Künstler mit einem Street Art-Hintergrund „selten durch die angesehensten Museen anerkannt. Schließlich ist Street Art eine eigene Kunstform und von historischer Bedeutung.“ Daher sei es ihm eine Ehre, dass eine seiner Arbeiten Teil der Uffizien sei.

Das Selbstbildnis ist ein sogenanntes „Mashup“, das heißt eine Art Collage von verschiedenen Bildern. Das Selbstbildnis von Endless, der einen Hut trägt, wird von den Köpfen des Künstlerduos Gilbert & George flankiert. Das Gesicht des mittig platzierten Endless überschneidet eine von ihm hoch gehaltene geöffnete Vogue-Zeitschrift mit dem darauf gesprühten Schauspieler Mark Wahlberg. Er ist einzig mit einer weißen Unterhose bekleidet, in deren Schritt er greift. Dies war eine Werbekampagne für Calvin Klein-Unterwäsche der 1990er Jahre. Schwarze gesprühte Buchstaben und geometrische Formen sowie die Signatur von Endless ziehen darum einen Rahmen.

In seinen Arbeiten setzt sich Endless oft mit Fragen der gegenwärtigen Gesellschaft auseinander und thematisiert Markenfixierung, Werbung, Konsum und Celebrity-Culture. So schuf er 2020 ein Bildnis Königin Elizabeth II. mit ausgestreckter Zunge vor dem Hintergrund des Union Jack mit dem Titel „Union Jack Lizzie Vuitton“. Er ehrte den verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld mit einem schwarz-weißen Portrait, arbeitete mit den ebenfalls in London lebenden Künstlern Gilbert & George zusammen und erhielt über Großbritannien auch Graffiti-Aufträge in Europa. So schuf er etwa das erste Wandbild an der Staatlichen Kunsthochschule Polo Val Boite im italienischen Winter- und Bergsportzentrum Cortina d’Ampezzo. Man darf sich nun fragen, wo Eike Schmidt Endless’ Selbstportrait hinhängen will.


12.02.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Le Gallerie degli Uffizi

Stilrichtung:


Street Art

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Endless und Eike Schmidt haben das Selbstportrait
 des Londoner Street Art-Künstlers vorgestellt
Endless und Eike Schmidt haben das Selbstportrait des Londoner Street Art-Künstlers vorgestellt

Künstler:

Endless








News vom 05.03.2021

Visionärer Jugendstil: Marguerite Burnat-Provins in Vevey

Visionärer Jugendstil: Marguerite Burnat-Provins in Vevey

Ein Rubens für Oldenburg

Ein Rubens für Oldenburg

Christie’s wird grün

Christie’s wird grün

News vom 04.03.2021

Kader Attia kuratiert kommende Berlin Biennale

Kader Attia kuratiert kommende Berlin Biennale

Neueröffnung des Frankfurter Ikonenmuseums

Neueröffnung des Frankfurter Ikonenmuseums

Carus-Gemälde in Dresden entdeckt

Carus-Gemälde in Dresden entdeckt

Corona-Krise: Lockerungen für die Kulturbranche

Corona-Krise: Lockerungen für die Kulturbranche

News vom 03.03.2021

Neuankäufe für das Weltkulturen Museums in Frankfurt

Neuankäufe für das Weltkulturen Museums in Frankfurt

Hans-Thoma-Preis für Ulrike Ottinger

Hans-Thoma-Preis für Ulrike Ottinger

Van Gogh-Zeichnung stellt neuen Rekord auf

Van Gogh-Zeichnung stellt neuen Rekord auf

Alan Bowness gestorben

Alan Bowness gestorben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Beurret Bailly Widmer Auktionen AG - Félix Vallotton, La Dordogne à Vitrac, 1925

VERSTEIGERUNG AM 24. MÄRZ 2021: SCHWEIZER KUNST UND INTERNATIONALE KUNST BIS 1900
Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Galerie Ernst Hilger - Wien - Panoptikum II, 2018

Ausstellung 'Rainer Wölzl - PANOPTIKUM' @Hilger NEXT
Galerie Ernst Hilger - Wien





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce