Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.05.2021 Mai-Auktion Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Antikolonialer Widerstand in Köln

Omar Victor Diop, Jean-Baptiste Belley, 2014

Das Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) in Köln ist wieder geöffnet und beleuchtet ab morgen die Kolonialgeschichte und ihre Auswirkungen bis heute. Direktorin Nanette Jacomijn Snoep sieht die Schau „Resist! Kunst des Widerstands“ als eine Hommage an die Frauen, Männer und Kinder, die sich auf unterschiedliche Art und Weise gegen die Kolonialmächte zur Wehr gesetzt haben und deren Geschichten bis heute kaum erzählt oder gehört werden. „Mit der Ausstellung wollen wir einen Verhandlungsraum schaffen, in dem koloniale Widerstandsgeschichten mehrstimmig aus den Perspektiven von Künstler*innen und Aktivist*innen aus dem globalen Süden und der Diaspora erzählt werden können“, so Snoep. Über vierzig zeitgenössische Kunstschaffende aus der südlichen Hemisphäre und der Diaspora behandeln in ihren Arbeiten Rebellion und Krieg, Gewalt und Trauma sowie Überleben und Resilienz. Vertreten sind unter anderen Florisse Adjanohoun, Omar Victor Diop, Ayrson Heráclito, Patricia Kaersenhout, Mohammed Laouli, Emília Rigová, Huynh Van Thuan, Kara Walker und Ernesto Yerena. Historische Dokumente und Objekte aus der Sammlung des Museums ergänzen die Geschichten als stumme Zeugen des Widerstands.

In vier eigenständig kuratierten Räumen werden ausgewählte Themenbereiche vertieft: Peju Layiwola beschäftigt sich gemeinsam mit weiteren nigerianischen Kunstschaffenden mit dem 1897 erfolgten Raub von Kulturgütern aus dem Königreich Benin in Nigeria. Dem Genozid an den Herero und Nama in Namibia widmen sich die Aktivistinnen Esther Utjiua Muinjangue und Ida Hoffmann. Die ungarische Kuratorin Tímea Junghaus setzt sich gemeinsam mit Künstlern und Künstlerinnen der Sinti und Roma für deren Kampf um Selbstbestimmung ein. Schließlich prangert der Kölner postmigrantische Verein In-Haus e.V. das Fortbestehen kolonial geprägten Rassismus in unserer Gegenwart an. Außerdem entwickelt Rokia Bamba ein Geräusch- und Stimmenarchiv des Widerstands, während Bahar Gökten und Daniela Rodriguez Romero die Thematik über den Tanz verhandeln. Mit digitalen, hybriden und analogen partizipativen und interaktiven Formaten wie Werkstätten, Erzählcafés, eine „Library of Resistance“ und Ansprechpartnern vor Ort möchte das RJM die Besucher zu einer Auseinandersetzung mit dem Kolonialismus und seinen Kontinuitäten motivieren.

Die Ausstellung „Resist! Die Kunst des Widerstands“ läuft vom 1. April bis zum 5. September. Das Rautenstrauch-Joest-Museum hat dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr geöffnet. An jedem ersten Donnerstag im Monat steht das Haus bis 22 Uhr offen. Aktuell müssen sich Besucher wegen der hohen 7-Tage-Inzidenz im Voraus für einen Termin anmelden und einen negativen Corona-Test vorlegen. Der Eintritt beträgt regulär 7 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
Cäcilienstraße 29-33
D-50667 Köln

Telefon: 49 (0)221 – 221 31 301
Telefax: 49 (0)221 – 221 31 333


31.03.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


01.04.2021, Resist! Die Kunst des Widerstands

Bei:


Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

Kunstsparte:


Afrikanische Kunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Omar Victor Diop, Jean-Baptiste Belley, 2014
Omar Victor Diop, Jean-Baptiste Belley, 2014

Variabilder:

in der Ausstellung „Resist! Die Kunst des Widerstands“
in der Ausstellung „Resist! Die Kunst des Widerstands“

Variabilder:

Mohammed Laouli, Les Sculptures n’étaient pas blanches, 2020
Mohammed Laouli, Les Sculptures n’étaient pas blanches, 2020

Variabilder:

Kara Walker, 8 Possible
 Beginnings or: The Creation of African-America, a Moving Picture by Kara E. Walker, 2005
Kara Walker, 8 Possible Beginnings or: The Creation of African-America, a Moving Picture by Kara E. Walker, 2005









Ausstellungen

Aachen (1)

Aarau (1)

Alkersum (3)

Aschersleben (1)

Augsburg (6)

Baden-Baden (1)

Basel (10)

Berlin (27)

Bern (2)

Bielefeld (1)

Bonn (6)

Braunschweig (1)

Bregenz (2)

Bremen (3)

Brtnice (1)

Chemnitz (7)

Darmstadt (3)

Davos (1)

Dortmund (1)

Dresden (4)

Duisburg (1)

Düren (3)

Düsseldorf (5)

Erlangen (2)

Essen (1)

Frankfurt am Main (12)

Freiburg im Breisgau (1)

Graz (6)

Halle an der Saale (1)

Hamburg (6)

Hannover (5)

Heilbronn (1)

Innsbruck (7)

Karlsruhe (3)

Kiel (4)

Koblenz (2)

Krefeld (2)

Krems (3)

Köln (6)

Künzelsau (2)

Lausanne (1)

Linz (3)

Luzern (4)

Lübeck (2)

Mainz (3)

Mannheim (2)

Marl (1)

Martigny (2)

Mettingen (1)

Mönchengladbach (1)

München (16)

Neu-Ulm (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Neuss (2)

Nürnberg (6)

Oberhausen (3)

Pforzheim (1)

Potsdam (1)

Ravensburg (1)

Remagen (1)

Salzburg (9)

Schweinfurt (2)

Sindelfingen (4)

St. Gallen (1)

Stade (1)

Stuttgart (1)

Tübingen (1)

Ulm (6)

Vaduz (5)

Vevey (1)

Wadgassen (1)

Weil am Rhein (1)

Weimar (2)

Wien (29)

Wiesbaden (4)

Wilhelmshaven (1)

Winterthur (4)

Wolfsburg (1)

Wuppertal (1)

Würzburg (1)

Zürich (3)

 zum Kalender




News vom 14.04.2021

Emma Kunz und die Folgen in Aarau

Emma Kunz und die Folgen in Aarau

Roland Nachtigällers Vertrag nicht verlängert

Roland Nachtigällers Vertrag nicht verlängert

Franz Wojda verstorben

Franz Wojda verstorben

Defregger in Innsbruck

Defregger in Innsbruck

News vom 13.04.2021

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

König Galerie nun auch in Seoul

König Galerie nun auch in Seoul

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

News vom 12.04.2021

Rekord für Bernini-Zeichnung

Rekord für Bernini-Zeichnung

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Trauer um June Newton

Trauer um June Newton

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Vorbericht zu den Auktionen am 7. und 8. Mai 2021
Auktionshaus Stahl

ENTDECKT! – Sommer-Auktion von Ketterer Kunst mit fairer und gerechter Lösung für Werke von Thoma und Singer
Ketterer Kunst Auktionen

Auf ein Neues! – Sommerauktionen: Aus der Sammlung Deutsche Bank - Teil 2
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce