Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.06.2022 Auktion 1199: Photographie

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Peltzer-Stiftung im Altenburger Lindenau-Museum

Museumsdirektor Roland Krischke und Annette von Schmeling unterzeichnen den Kooperations- und Leihvertrag

Die Felix und Herlinde Peltzer-Stiftung in Berlin und das Lindenau-Museum in Altenburg wollen zukünftig zusammenarbeiten. Dazu stellt die Berliner Stiftung dem Museum Werke als Dauerleihgabe zur Verfügung, im Gegenzug betreut die Altenburger Institution den Bestand restauratorisch. Neben Marianne von Werefkins Gemälde „Der Landarzt“ kommen unter anderem Karl Schmidt-Rottluffs Holzschnitt „Fischer im Boot“ und ein mit einem Mädchenakt in Schwarz-Weiß auf der Vorder- und zwei Spanierinnen in einer Loge auf der Rückseite gestaltetes Werk Otto Muellers von 1925 nach Thüringen. Die Leihgaben sollen nach der 2025 geplanten Neueröffnung des Lindenau-Museums für mindestens fünf Jahre in Altenburg zu sehen sein und die dortige Sammlung mit Werken der späten Expressionisten Otto Dix, Peter August Böckstiegel, Conrad Felixmüller, Paul Fuhrmann, Walter Jacob und Carl Lohse ergänzen.

Der Kunstsammler Felix Peltzer (1896-1983) entstammte einer Unternehmerfamilie aus Stolberg im Rheinland, die durch die Messingherstellung zu Wohlstand gekommen und bis zum 20. Jahrhundert in der Metallwarenindustrie tätig war. Peltzer konnte wie Peter Ludwig in Aachen und Josef Haubrich in Köln eine qualitätvolle Kunstsammlung aufbauen. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg erwarb er erste Werke, unter anderem von Ludwig von Hofmann und Christian Rohlfs, und begann in den 1950er Jahren moderne Kunst zu sammeln. Peltzer interessierte sich für die Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner, Schmidt-Rottluff oder Werefkin, die Künstler des „Jungen Rheinlands“, wie Jankel Adler, Rudolf Levy oder Ferdinand Carl Cürten, sowie für abstrakte Werke aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, unter anderem von Fritz Winter, Peter Brüning oder Ben Muthofer. Später weitete er seinen Radius auf die französische Kunst aus und erwarb Arbeiten von damals noch unbekannten Künstlern wie Henri Manguin, Marcel Gromaire, Philippe Hosiasson oder Jules Pascin. Nach dem Tod seiner Frau Herlinde ging die Sammlung 2016 an Peltzers Großneffen Felix von Schmeling, der die Exponate der neu gegründeten Sammlung Felix und Herlinde Peltzer-Stiftung übereignete.

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Lindenau Museum

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Variabilder:

Museumsdirektor Roland Krischke und Annette von Schmeling unterzeichnen den Kooperations- und Leihvertrag
Museumsdirektor Roland Krischke und Annette von Schmeling unterzeichnen den Kooperations- und Leihvertrag








News vom 25.05.2022

Ukraine und Spanien: Die Gräuel des Krieges in der Albertina

Ukraine und Spanien: Die Gräuel des Krieges in der Albertina

Koreanische Grenzkonflikte in Wolfsburg

Koreanische Grenzkonflikte in Wolfsburg

Musivgemälde für Würzburg

Musivgemälde für Würzburg

News vom 24.05.2022

Sieben Jahre Haft für Inigo Philbrick

Sieben Jahre Haft für Inigo Philbrick

Pechstein als Fotograf in Zwickau

Pechstein als Fotograf in Zwickau

Trauer um Street Art-Künstlerin Miss.Tic

Trauer um Street Art-Künstlerin Miss.Tic

Wasserschaden: Neusser Museum geschlossen

Wasserschaden: Neusser Museum geschlossen

News vom 23.05.2022

Leo-Breuer-Förderpreis für Nicola Schudy

Leo-Breuer-Förderpreis für Nicola Schudy

Wolf Spitzer gestorben

Wolf Spitzer gestorben

Die unbekannte Seite der Charlotte March

Die unbekannte Seite der Charlotte March

Zum 90. Geburtstag von Dieter Rams

Zum 90. Geburtstag von Dieter Rams

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Max Pechstein, Russisches Ballett, 1909

Vorhang auf: Max Pechsteins grandioses Gemälde „Russisches Ballett“
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Tellem-Figur, Mali

Rekordpreis für eine Tellem-Figur
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Mr.

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Vase mit zwei Berliner Ansichten, KPM Berlin, um 1837

Gropius & Meyer und KPM an der Spitze
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Nathan Paddison Tiger

Nathan Paddison neue Arbeiten bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce